Перевод: с немецкого

auffahren

  • 1 auffahren

    (unreg., trennb., -ge-)
    I v/i (ist)
    1. (prallen): auffahren auf (+ Akk) crash (oder drive) into, ram; NAUT. ram; der Radfahrer fuhr auf das geparkte Auto auf the cyclist rode into the parking car; die Fähre ist auf ein Riff aufgefahren the ferry has run aground on a reef
    2. MOT. (aufschließen): (zu) dicht auf den Vordermann auffahren tailgate the car in front
    3. (vorfahren) drive up, pull up; die Reisebusse fuhren vor dem Hotel auf the coaches drove up in front of the hotel
    4. erschreckt: (give a) start, jump; aus dem Schlaf auffahren waken with a start
    5. zornig: flare up
    6. mit Fahrstuhl: go up; auf Berg: go / come up; (aus der Grube) auffahren BERGB. go / come up (from the pit oder mine); in den oder zum Himmel auffahren RELI. ascend to heaven
    II v/t (hat)
    1. (Speisen etc.) bring on, serve (up); auffahren lassen have served
    2. MIL. bring up, deploy; Geschütz
    3. (aufwühlen) (Weg) churn (oder cut) up
    * * *
    auf|fah|ren sep
    1. vi aux sein
    1)

    (= aufprallen) auf jdn/etw áúffahren — to run or drive into sb/sth

    auf eine Sandbank áúffahren — to run onto a sandbank, to run aground on a sandbank

    2) (= näher heranfahren) to drive up, to move up

    zu dicht áúffahren — to drive too close behind (the car in front)

    mein Hintermann fährt dauernd so dicht auf — the car behind me is right on my tail all the time

    3) (= nach oben fahren) (Bergleute) to go up; (REL) to ascend
    4)

    (= hinauffahren) áúffahren — to drive onto sth; (auf Autobahn) to enter sth

    5) (= aufschrecken) to start

    aus dem Schlaf áúffahren — to awake with a start

    6) (= aufbrausen) to flare up, to fly into a rage
    2. vt
    1) (= herbeischaffen) Truppen etc to bring up; Sand, Erde, Torf etc to put down; (inf) Getränke etc to serve up; Speisen, Argumente to dish (inf) or serve up

    lass mal eine Runde áúffahren (inf) — how about buying us a round? (inf)

    2) (= aufwühlen) to churn or dig up
    * * *
    das
    (a sudden movement of the body: He gave a start of surprise.) start
    * * *
    auf|fah·ren
    irreg
    I. vi Hilfsverb: sein
    1. (mit einem Stoß darauffahren)
    auf jdn/etw \auffahren to run [or drive] into sb/sth
    auf eine Sandbank \auffahren to run [aground] on a sandbank
    2. (näher heranfahren)
    [auf jdn/etw] \auffahren to drive [or move] up [to sb/sth]
    zu dicht \auffahren to drive too close behind [the car ahead], to tailgate
    mein Hintermann fährt dauernd so dicht auf! the car behind me is right on my tail all the time, the car behind me is tailgating
    3. (hinauffahren)
    auf etw akk \auffahren to drive on[to] sth
    4. (hochschrecken) to start [up]
    [aus dem Schlaf] \auffahren to awake with a start [or fright
    5. (aufbrausen) to fly into a rage
    auffahrend irascible; Mensch a. quick-tempered
    II. vt Hilfsverb: haben
    etw \auffahren
    Erde/Kies \auffahren to put down earth/gravel sep
    2. MIL (in Stellung bringen) to bring up sth sep, to bring sth into action
    3. (sl: herbeischaffen) to dish [or serve] up sth sep
    fahr noch mal Bier auf! bring another round in! fam
    4. (ins Felde führen) to bring on [or forward] sth sep; s.a. Geschütz
    * * *
    1.
    unregelmäßiges intransitives Verb; mit sein
    1) (aufprallen)

    auf ein anderes Fahrzeug auffahren — drive or run into the back of another vehicle

    auf etwas/jemanden auffahren — drive or run into something/somebody

    [dem Vordermann] zu dicht auffahren — drive too close to the car in front

    3) (in Stellung gehen) move up [into position]
    4) (gen Himmel fahren) ascend
    5) (aufschrecken) start

    aus dem Schlaf auffahren — awake with a start

    6) (aufbrausen) flare up
    2.
    unregelmäßiges transitives Verb
    1) (in Stellung bringen) bring or move up
    2) (ugs.): (auftischen) serve up
    * * *
    auffahren (irr, trennb, -ge-)
    A. v/i (ist)
    1. (prallen):
    auffahren auf (+akk) crash (oder drive) into, ram; SCHIFF ram;
    der Radfahrer fuhr auf das geparkte Auto auf the cyclist rode into the parking car;
    die Fähre ist auf ein Riff aufgefahren the ferry has run aground on a reef
    2. AUTO (aufschließen):
    (zu) dicht auf den Vordermann auffahren tailgate the car in front
    3. (vorfahren) drive up, pull up;
    die Reisebusse fuhren vor dem Hotel auf the coaches drove up in front of the hotel
    4. erschreckt: (give a) start, jump;
    aus dem Schlaf auffahren waken with a start
    5. zornig: flare up
    6. mit Fahrstuhl: go up; auf Berg: go/come up;
    (aus der Grube) auffahren BERGB go/come up (from the pit oder mine);
    in den oder
    zum Himmel auffahren REL ascend to heaven
    B. v/t (hat)
    1. (Speisen etc) bring on, serve (up);
    auffahren lassen have served
    2. MIL bring up, deploy; Geschütz
    3. (aufwühlen) (Weg) churn (oder cut) up
    * * *
    1.
    unregelmäßiges intransitives Verb; mit sein
    1) (aufprallen)

    auf ein anderes Fahrzeug auffahren — drive or run into the back of another vehicle

    auf etwas/jemanden auffahren — drive or run into something/somebody

    2) (aufschließen)

    [dem Vordermann] zu dicht auffahren — drive too close to the car in front

    3) (in Stellung gehen) move up [into position]
    4) (gen Himmel fahren) ascend
    5) (aufschrecken) start

    aus dem Schlaf auffahren — awake with a start

    6) (aufbrausen) flare up
    2.
    unregelmäßiges transitives Verb
    1) (in Stellung bringen) bring or move up
    2) (ugs.): (auftischen) serve up
    * * *
    v.
    to drive against expr.
    to start up v.

    Deutsch-Englisch Wörterbuch

  • 2 auffahren

    auffahren I vi (s) вска́кивать
    aus dem Schlaf auffahren испу́ганно вскочи́ть со сна, просну́ться в испу́ге
    er fuhr wie von der Tarantel gestochen auf он вскочи́л как ужа́ленный
    auffahren поднима́ться (ввысь); рел. возноси́ться
    auffahren вспыли́ть
    wütend auffahren вдруг разъяри́ться
    er fährt leicht auf он о́чень вспы́льчив
    er fährt gleich auf он о́чень вспы́льчив
    auffahren выезжа́ть; выстра́иваться (в коло́нну) (о пово́зках, автомоби́лях); подъезжа́ть (к подъе́зду в торже́ственных слу́чаях)
    dicht auffahren авт. сокраща́ть диста́нцию, е́хать вплотну́ю (за впереди́ иду́щим тра́нспортом)
    auffahren (auf A) наезжа́ть (на что-л.); мор. сади́ться на мель
    auffahren II vt : Geschütze auffahren (lassen) располага́ть ору́дия на огнево́й пози́ции, вы́ставить артилле́рию на пози́ции
    (ein) grobes Geschütz auffahren разг. напусти́ться (на кого́-л.), нагруби́ть (кому-л.)
    (ein) schweres Geschütz auffahren (lassen) перен. пусти́ть в ход тяжё́лую артилле́рию (привести́ неопровержи́мые доказа́тельства)
    Sekt auffahren lassen разг. угоща́ть шампа́нским, заказа́ть шампа́нское (для госте́й)
    auffahren горн. проводи́ть, проходи́ть (го́рную вы́работку)
    auffahren навози́ть (напр., песку́)
    auffahren разъе́здить; разби́ть колё́сами (доро́гу)

    Allgemeines Lexikon

  • 3 auffahren

    'auffaːrən
    v irr
    1) (vorfahren) se présenter devant
    2)

    auf etw auffahren — heurter qc

    3)

    dicht auffahren — se télescoper

    4) (aufbrausen) s'emporter
    5)

    aus dem Schlaf auffahren — se réveiller en sursaut, sursauter

    6) (aufsteigen) REL. monter qc
    7)

    (auffahren lassen) — mobiliser

    auffahren
    d73538f0au/d73538f0f|fahren
    unregelmäßig
    I intransitives Verb sein
    1 Beispiel: auf eine Rampe/Fähre auffahren monter sur une rampe/un ferry
    2 (kollidieren mit) Beispiel: auf jemanden/ein Fahrzeug auffahren emboutir quelqu'un/un véhicule
    3 (näher heranfahren) Beispiel: dicht auf seinen Vordermann auffahren talonner le véhicule qui précède
    4 (hochschrecken) sursauter; Beispiel: aus dem Schlaf auffahren s'éveiller en sursaut
    II transitives Verb haben
    1 (mil:in Stellung bringen); Beispiel: Geschütze auffahren mettre des pièces d'artillerie en batterie
    2 (umgangssprachlich: herbeischaffen) sortir Speisen

    Deutsch-Französisch Wörterbuch

  • 4 auffahren

    auf|fah·ren irreg vi
    sein
    1) (mit einem Stoß darauf fahren)
    auf jdn/etw \auffahren to run [or drive] into sb/sth;
    auf eine Sandbank \auffahren to run [aground] on a sandbank
    2) (näher heranfahren)
    [auf jdn/etw] \auffahren to drive [or move] up [to sb/sth];
    zu dicht \auffahren to drive too close behind [the car ahead], to tailgate;
    mein Hintermann fährt dauernd so dicht auf! the car behind me is right on my tail all the time, the car behind me is tailgating
    3) (hinauffahren)
    auf etw akk \auffahren to drive on[to] sth
    4) (hochschrecken) to start [up];
    [aus dem Schlaf] \auffahren to awake with a start [or fright];
    5) (aufbrausen) to fly into a rage;
    auffahrend irascible; Mensch a. quick-tempered
    vt haben;
    etw \auffahren
    1) (anfahren)
    Erde/Kies \auffahren to put down earth/gravel sep
    2) mil (in Stellung bringen) to bring up sth sep, to bring sth into action
    3) (sl: herbeischaffen) to dish [or serve] up sth sep;
    fahr noch mal Bier auf! bring another round in! (fam)
    4) (ins Felde führen) to bring on [or forward] sth sep; s. a. Geschütz

    Deutsch-Englisch Wörterbuch für Studenten

  • 5 auffahren

    1. * vi (s)
    1) вскакивать
    aus dem Schlaf auffahren — испуганно вскочить со сна, проснуться в испуге
    er fuhr wie von der Tarantel gestochen auf — он вскочил как ужаленный
    2) подниматься (ввысь); рел. возноситься
    3) вспылить
    wütend auffahren — вдруг разъяриться
    er fährt leicht ( gleich ) auf — он очень вспыльчив
    4) выезжать; выстраиваться (в колонну) (о повозках, автомобилях); подъезжать (к подъезду в торжественных случаях)
    dicht auffahren — авт. сокращать дистанцию, ехать вплотную (за впереди идущим транспортом)
    5) (auf A) наезжать (на что-л.); мор. садиться на мель
    2. * vt
    1)
    Geschütze auffahren (lassen) — располагать орудия на огневой позиции, выставить артиллерию на позиции
    (ein) grobes Geschütz auffahren — разг. напуститься на кого-л., нагрубить кому-л.
    (ein) schweres Geschütz auffahren (lassen) — перен. пустить в ход тяжёлую артиллерию (привести неопровержимые доказательства)
    Sekt auffahren lassen — разг. угощать шампанским, заказать шампанское (для гостей)
    2) горн. проводить, проходить (горную выработку)
    3) навозить (напр., песку)
    4) разъездить; разбить колёсами (дорогу)

    БНРС

  • 6 auffahren

    áuffahren*
    I vi (s)
    1. вска́кивать

    aus dem Schlaf auffahren — испу́ганно вскочи́ть со сна, просну́ться в испу́ге

    2. поднима́ться (ввысь); рел. возноси́ться
    3. вспыли́ть

    wǘtend auffahren — прийти́ в я́рость [бе́шенство]

    er fährt leicht [gleich] auf — он о́чень вспы́льчив

    4. выезжа́ть; выстра́иваться (в коло́нну) (о повозках, автомобилях); подъезжа́ть (к подъезду в торжественных случаях)

    dicht auffahren авто — е́хать вплотну́ю (за впереди идущим транспортом)

    5. (auf A) наезжа́ть (на что-л.); мор. сади́ться на мель
    II vt
    1.:

    Geschǘtze auffahren (lssen*) — располага́ть ору́дия на огнево́й пози́ции

    (ein) schwres Geschǘtz auffahren (lssen*) перен. фам. — пусти́ть в ход тяжё́лую артилле́рию (привести неопровержимые доказательства)

    Sekt auffahren lssen* фам. — ще́дро угоща́ть шампа́нским
    2. горн. проводи́ть, проходи́ть (выработку)

    Большой немецко-русский словарь

  • 7 auffahren

    auffahren
       〈onovergankelijk werkwoord〉
    1 botsenoprijden 〈tegen iets〉
    2 achter elkaar rijden
    3 voorrijden
    4 opschrikken, opspringen
    5 opvliegen, opstuiven
    6 naar boven komen, opstijgen
    voorbeelden:
    1    das Schiff ist auf eine Sandbank aufgefahren het schip is op een zandbank gelopen
          auf einen Wagen auffahren tegen een auto botsen, oprijden
    2    dicht auffahrende Wagen dicht achter elkaar rijdende auto's
    4    aus seinen Gedanken, dem Schlaf auffahren uit zijn gedachten, zijn slaap opschrikken
    5    ein auffahrendes Wesen een opvliegend karakter
    6    gen Himmel auffahren ten hemel (op)varen
    II   〈overgankelijk werkwoord〉
    1 aanvoeren en afladen
    2 kapot-, stukrijden
    3 〈informeel〉opdissen, op tafel brengen
    4 〈leger〉in stelling brengen
    voorbeelden:
    1    Erde, Kies auffahren aarde, kiezel aanvoeren en afladen
    3    aufs neue, Neue Bier auffahren lassen opnieuw bier laten aanrukken

    Wörterbuch Deutsch-Niederländisch

  • 8 auffahren

    'auffaːrən
    v irr
    1) (vorfahren) desfilar, parar delante
    2)

    auf etw auffahren — encallar, chocar con

    3)

    auf etw auffahren — (gegen etw stoßen) chocar con

    4)

    dicht auffahren — conducir muy pegado

    5) (aufbrausen) encolerizarse, enfurecerse
    auf| fahren
    unregelmäßig
    I intransitives Verb sein
    1 dig(aufprallen) chocar [auf contra]
    2 dig(dicht anschließen) acercarse
    3 dig(aufschrecken) levantarse sobresaltado
    4 dig(wütend werden) encolerizarse
    5 digMilitär ponerse en posición
    II transitives Verb
    (umgangssprachlich: Speisen) poner en la mesa
    (Perfekt ist aufgefahren) (unreg) intransitives Verb
    1. [im Auto] arrimarse
    auf etw/jn auffahren chocar contra algo/alguien
    2. [erschrecken] sobresaltarse
    aus etw auffahren salir sobresaltado (femenino sobresaltada) de algo
    ————————
    (Perfekt ist aufgefahren) (unreg) transitives Verb
    1. [heranfahren] desfilar
    2. (umgangssprachlich) [anbieten] ofrecer
    3. [aufschütten] acarrear

    Deutsch-Spanisch Wörterbuch

  • 9 auffahren

    I.
    1) itr emporschnellen вска́кивать /-скочи́ть . aus seinen Gedanken [seinem Nachdenken] auffahren внеза́пно пробужда́ться /-буди́ться от свои́х мы́слей [свое́й заду́мчивости]
    2) itr aufbrausen, zornig werden вспыли́ть pf, вспы́хивать вспы́хнуть . ein auffahren des Wesen haben быть вспы́льчивым
    3) itr auf etw. aufprallen наезжа́ть /-е́хать <ната́лкиваться/-толкну́ться> на что-н.
    4) itr hintereinander fahren, aufschließen выстра́иваться вы́строиться . dicht auffahren сокраща́ть сократи́ть диста́нцию , е́хать по- [indet е́здить ] вплотну́ю друг за дру́гом | dichtes auffahren езда́ вплотну́ю друг за дру́гом
    5) itr vorfahren подъезжа́ть /-е́хать
    6) Religion itr возноси́ться /-нести́сь
    7) Militärwesen itr in Feuerstellung gehen: v. Geschützen, Panzern занима́ть заня́ть огневу́ю пози́цию

    II.
    1) Militärwesen tr in Stellung bringen: Kanone, Geschütz ста́вить по- на огневу́ю пози́цию
    2) tr auftischen: Essen, Getränke ста́вить по- <подава́ть/-да́ть> на стол
    3) Bergbau tr Strecke проходи́ть пройти́

    Wörterbuch Deutsch-Russisch

  • 10 auffahren

    - {to drift} trôi giạt, bị cuốn đi, chất đống lê, buông trôi, để mặc cho trôi đi, có thái độ thụ động, phó mặc cho số phận, trôi đi, trôi qua, theo chiều hướng, hướng theo, làm trôi giạt - cuốn đi, thổi thành đông, phủ đầy những đống cát, phủ đầy những đống tuyết, đục lỗ, đột lỗ, khoan rộng lỗ - {to flame} + away, forth, out, up) cháy, bốc cháy, cháy bùng, bùng lên, bừng lên, nổ ra, phừng phừng, ra bằng lửa, hơ lửa - {to jerk} giật mạnh thình lình, xốc mạnh thình lình, đẩy mạnh thình lình, xoắn mạnh thình lình, thúc mạnh thình lình, ném mạnh thình lình, + out) nói dằn mạnh từng tiếng, nói cắn cẩu nhát gừng - chạy xóc nảy lên, đi trục trặc, co giật, lạng thành lát dài ướp muối phơi nắng = auffahren [von] {to jump [from]}+ = auffahren (Essen) {to bring on}+ = auffahren (Marine) {to run aground}+ = auffahren (Geschütz) {to place}+

    Deutsch-Vietnamesisch Wörterbuch

  • 11 auffahren

    auffahren, I) nach einer Höhe sa hren: a) zu Wagen: evehi (z. B. in collem Esquilinum). – subvehi (z. B. ad arcem). – b) schwebend; z. B. zum Himmel au., in caelum ascendere; sublimem abire. – II) vom Sitze etc. in die Höhe fahren: a) aufspringen: prosilire (z. B. ex lectulo, ab sede sua). – exsilire (z. B. de sella). – b) sich plötzlich in die Höhe richten: excitari (z. B. ad nomen alcis). – exterreri (aufgeschreckt werden, z. B. per somnum). – exagitari (aufgescheucht werden). – c) uneig., schnell vom Zorne ergriffen werden: efferri irā. – irā excandescere. iracundiā exardescere (im Zorne aufbrausen). – leicht au., praecipitem esse ingenio in iram. – III) sich öffnen, bes. von selbst (v. einer Tür etc.), s. aufgehen no. II. – IV) = aufrennen no. II, w. s. – Auffahren, das, im Zorne, excandescentia (das Aufbrausen); iracundia (Jähzorn). – auffahrend, praeceps ingenio in iram. iracundus (jähzornig). – vehemens (heftig). – au. Wesen, s. Auffahren (das).

    deutsch-lateinisches

  • 12 auffahren

    {{stl_51}}{{LABEL="twdeplauffahren"}}{{/stl_51}}{{stl_39}}auffahren{{/stl_39}}{{stl_8}} ({{/stl_8}}{{stl_41}}irr{{/stl_41}}{{stl_8}}) {{/stl_8}}{{stl_41}}v{{/stl_41}}{{stl_8}}/{{/stl_8}}{{stl_41}}t{{/stl_41}}{{stl_6}} fam.{{/stl_6}}{{stl_8}} {{/stl_8}}{{stl_41}}Speisen{{/stl_41}}{{stl_7}} poda(wa)ć;{{/stl_7}}{{stl_8}} {{/stl_8}}{{stl_41}}v{{/stl_41}}{{stl_8}}/{{/stl_8}}{{stl_41}}i{{/stl_41}}{{stl_8}} ({{/stl_8}}{{stl_41}}sn{{/stl_41}}{{stl_8}}) ({{/stl_8}}{{stl_41}}aufschrecken{{/stl_41}}{{stl_42}}){{/stl_42}}{{stl_7}} zrywać <zerwać> się;{{/stl_7}}{{stl_40}}
    {{/stl_40}}{{stl_9}}auf{{/stl_9}}{{stl_8}} {{/stl_8}}{{stl_41}}ein{{/stl_41}}{{stl_42}} {{/stl_42}}{{stl_41}}Fahrzeug{{/stl_41}}{{stl_9}} auffahren{{/stl_9}}{{stl_7}} najeżdżać <-jechać> na{{/stl_7}}{{stl_42}} (A){{/stl_42}}{{stl_7}}, uderzyć{{/stl_7}}{{stl_42}} pf{{/stl_42}}{{stl_7}} w tył{{/stl_7}}{{stl_42}} (G){{/stl_42}}{{stl_7}};{{/stl_7}}{{stl_40}}
    {{/stl_40}}{{stl_9}}zu dicht auffahren{{/stl_9}}{{stl_7}} nie zachowywać niezbędnego odstępu{{/stl_7}}

    Deutsch-Polnisch Wörterbuch neuer

  • 13 auffahren

    'auffahren <neprav> fam Speisen podávat <-dat>; <sn> (hinauffahren) vjíždět <vjet>; aus Gedanken probírat <-brat> se náhle;
    auffahren vor (D) (vorfahren) předjíždět <-jet> před (A);
    auffahren auf (A) Fahrzeug narážet <-razit> na (A)

    Deutsch-Tschechisch Wörterbuch

  • 14 auffahren

    I vt: hərb. mövqe tutmaq; Geschütze \auffahren lassen hərb. topları atəşə hazırlamaq; topçu mövqeyini tutmaq; II vi (s) 1. basmaq (miniklə); yola düşmək; yaxınlaşmaq; dəniz. saya oturmaq; 2. atılıb qalxmaq; vor Schreck \auffahren qorxudan dik atılmaq; vor Zorn \auffahren hirslənmək

    Deutsch-Aserbaidschanisch Wörterbuch

  • 15 auffahren

    auf|fahren unr.V. sn itr.V. 1. стряскам се, сепвам се, подскачам; 2. избухвам, кипвам; 3. Rel възнасям се; 4. блъсва се (auf etw. (Akk) в нещо) (превозно средство); 5. пристига (превозно средство); 6. намалявам разстоянието до предното превозно средство; карам без да спазвам дистанция; hb tr.V. 1. Mil изкарвам оръдия на позиция; 2. umg гощавам богато; aus dem Schlaf auffahren стряскам се от сън; auf einen LKW auffahren сблъсквам се с камион.
    * * *
    * itr s 1. подскачам, стряскам се; 2. избухвам; 3. пристига (кола); 4. (auf А) сблъсква се с.

    Deutsch-Bulgarisch Wörterbuch

  • 16 auffahren

    vt фам. выставить на стол. Was der Wirt für wenig Geld auffahren ließ, war ausgezeichnet.
    Wir haben uns eine Runde Bier nach der anderen, eine Menge Salate auffahren lassen.

    Deutsch-Russisches Woerterbuch der umgangssprachlichen und saloppen

  • 17 auffahren

    {{stl_39}}auffahren{{/stl_39}}{{stl_40}}
    {{/stl_40}}{{stl_11}}1.{{/stl_11}}{{stl_8}} {{/stl_8}}{{stl_41}}v{{/stl_41}}{{stl_8}}/{{/stl_8}}{{stl_41}}i{{/stl_41}}{{stl_8}} ({{/stl_8}}{{stl_41}}hinauffahren{{/stl_41}}{{stl_8}}){{/stl_8}}{{stl_7}} åka upp, köra fram;{{/stl_7}}{{stl_41}} (anstoßen){{/stl_41}}{{stl_7}} köra på;{{/stl_7}}{{stl_8}} ({{/stl_8}}{{stl_41}}aufspringen{{/stl_41}}{{stl_8}}){{/stl_8}}{{stl_7}} störta ({{/stl_7}}{{stl_41}}oder{{/stl_41}}{{stl_7}} rusa) upp;{{/stl_7}}{{stl_8}} ({{/stl_8}}{{stl_41}}erregt{{/stl_41}}{{stl_8}} {{/stl_8}}{{stl_41}}sein{{/stl_41}}{{stl_8}}){{/stl_8}}{{stl_7}} brusa upp{{/stl_7}}{{stl_40}}
    {{/stl_40}}{{stl_11}}2.{{/stl_11}}{{stl_41}} v/t{{/stl_41}}{{stl_9}} auffahren lassen{{/stl_9}}{{stl_8}} {{/stl_8}}{{stl_41}}umg{{/stl_41}}{{stl_7}} låta sätta (ställa) fram; beställa in{{/stl_7}}

    Deutsch-Schwedisch Wörterbuch

  • 18 Auffahren

    n
    проходка (горной выработки)

    Deutsch-Russische Wörterbuch polytechnischen

  • 19 auffahren

    auffahren
    1. v/i <unreg, -ge-, sn> AUTO (auf A -e) (arkadan) çarpmak; fam bindirmek
    2. v/t <h> arabayla getirmek; fam ikram etmek (bol bol)

    Deutsch-Türkisch Wörterbuch

  • 20 Auffahren

    Auffahren n TUN driving

    Deutsch-Englisch Fachwörterbuch Architektur und Bauwesen

См. также в других словарях:

  • auffahren — auffahren …   Deutsch Wörterbuch

  • Auffahren — Auffahren, verb. irreg. (S. Fahren,) welches in doppelter Gattung üblich ist. I. Als ein Neutrum, welches das Hülfswort seyn erfordert. 1. In die Höhe fahren, aufwärts fahren, so wohl, 1) eigentlich, mit einem Fuhrwerke. An den Bergen auf und ab… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • auffahren — V. (Aufbaustufe) bei der Fahrt gegen etw. stoßen Synonyme: aufprallen, kollidieren Beispiel: Er ist auf einen Radfahrer aufgefahren. auffahren V. (Aufbaustufe) sich plötzlich aufrichten Synonyme: aufschnellen, aufschrecken, hochfahren,… …   Extremes Deutsch

  • Auffahren — (Auslängen), im Bergbau, 1. allgemein s.v.w. gewisse Grubenräume, z.B. Strecken, Stollen, herstellen durch das Herausarbeiten (der Bergmann bezeichnet es als Gewinnen) des Gesteins; 2. im besonderen bedeutet das »Häuergedinge« oder… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Auffahren — Auffahren, 1) (Bergw.), von einem Arbeiter, der sein Tagewerk vollendet hat, aus dem Schacht fahren; 2) das Probegedingea., gleichsam das Meisterstück des Häuers machen; 3) eine Länge a., durch Stolln od. Strecke ein Stück tiefer ins Gebirge… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Auffahren — Auffahren, s. Auflaufen …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Auffahren — Auffahren, im Bergwesen, wenn der Arbeiter Abends den Schacht verläßt; in den Alpen, das Vieh auf die Alpen weiden treiben …   Herders Conversations-Lexikon

  • auffahren — rammen; herumschreien; blöken (derb); aufbrausen; brüllen * * * auf|fah|ren [ au̮ffa:rən], fährt auf, fuhr auf, aufgefahren: 1. <itr.; ist während der Fahrt gegen bzw. auf ein Auto fahren, das vor einem fährt: auf einen Lastwagen auffahren.… …   Universal-Lexikon

  • auffahren — auf·fah·ren [Vi] (ist) 1 auf jemanden / etwas auffahren während der Fahrt auf jemanden / etwas stoßen ≈ aufprallen: Das Auto / Er fuhr auf den Lastwagen auf || K : Auffahrunfall 2 (auf jemanden / etwas) auffahren sich dem vorausfahrenden Fahrzeug …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • auffahren — 1. aufprallen, karambolieren, kollidieren, prallen, rammen, zusammenfahren, zusammenprallen, zusammenstoßen; (ugs.): aufbrummen, draufbrummen, knallen, zusammenkrachen; (salopp): aufknallen; (landsch.): rumsen. 2. sich anschließen, aufrücken. 3.… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Auffahren — 1. Das Auffahren ist die Thür zur Reue. *2. A fährt uf wie der Furtz im Boade. – Gomolcke, 1127; Körte2, 2115; Meisner, 103; Robinson, 251. – Von auffahrenden, leicht zu reizenden Menschen. Frz.: Glorieux comme un pet, parcequ il n a respect d… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.