Перевод: с испанского на все языки

umwerfen

См. также в других словарях:

  • Umwerfen — Úmwerfen, verb. irregul. (S. Werfen,) ich werfe um, umgeworfen, umzuwerfen. 1. Um sich werfen. Einen Mantel umwerfen, ihn schnell umnehmen, umthun. 2. Sich plötzlich umwenden, als ein Reciprocum, in welchem Verstande es doch nur bey den Jägern… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • umwerfen — V. (Aufbaustufe) jmdn. oder etw. zum Umfallen bringen Synonyme: umstoßen, zu Fall bringen (geh.), umschmeißen (ugs.), umschubsen (ugs.), umstürzen Beispiele: Er hat den Blumentopf umgeworfen. Die hohe Welle hat das Kind umgeworfen. umwerfen V.… …   Extremes Deutsch

  • umwerfen — ụm·wer·fen (hat) [Vt] 1 jemanden / etwas umwerfen kurz und kräftig (mit oder ohne Absicht) gegen eine Person oder Sache stoßen, sodass diese zu Boden fällt ≈ umstoßen: ein volles Glas Wein umwerfen; Er hat seinen Freund beim Spielen umgeworfen 2 …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • umwerfen — umschmeißen (umgangssprachlich); umstoßen; umkippen; umstürzen * * * ụm||wer|fen 〈V. 281; hat〉 I 〈V. tr.〉 1. zum Umfallen bringen, zu Boden werfen 2. jmdm., sich etwas umwerfen rasch über die Schultern hängen, rasch umhängen (Mantel …   Universal-Lexikon

  • umwerfen — 1. ↑ umstoßen (1). 2. legen, schlagen, umhängen, umhüllen, umlegen, umschlagen, wickeln; (geh.): hüllen; (ugs.): herumlegen, übertun, umgeben, umtun. 3. a) aus dem Gleichgewicht bringen, aus der Fassung bringen, niederschmettern; (geh.):… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • umwerfen — umwerfenv 1.intr=Bankrottmachen.Kaufmannsspr.seitdem19.Jh. 2.intr=inderRedesteckenbleiben.Seitdem18.Jh. 3.eswirfteinenum=esraubteinemdieBesinnung,machteinenbetrunken.⇨umschmeißen6.Seitdem19.Jh. 4.jnumwerfen=aufjneinenunwiderstehlichenEindruckmache… …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • umwerfen — ụm|wer|fen; er warf den Tisch um; diese Nachricht hat ihn umgeworfen (umgangssprachlich für aus der Fassung gebracht) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Umwerfen — 1. Wer nit umwirft, lernt nit fahren. (Ries.) 2. Wo man umwirft, da ladet man wieder auf. [Zusätze und Ergänzungen] *3. Er hat vmbgeworffen vnd den Kauffmann in einen Laufmann verwandelt. – Mathesius, Postilla, III, CCXXIIIb …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • umreißen — skizzieren; den Umriss zeichnen; niederschreiben; abfassen; aufsetzen; aufnotieren; formulieren; verfassen; Überblick geben; angeben; andeuten; …   Universal-Lexikon

  • umschmeißen — umstoßen; umkippen; umstürzen; umwerfen * * * ụm||schmei|ßen 〈V. tr. 222; hat; umg.〉 umwerfen ● vor Wut schmiss sie den Stuhl um * * * ụm|schmei|ßen <st. V.; hat (ugs.) …   Universal-Lexikon

  • umschmeißen — 1. niederreißen, umreißen, umstoßen, umwerfen. 2. aus dem Gleichgewicht bringen, aus der Fassung bringen, erschüttern, niederschmettern; (geh.): niederwerfen; (ugs.): fertigmachen, niedermachen, umwerfen; (salopp): hinhauen, umhauen. 3. a)… …   Das Wörterbuch der Synonyme


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»

Мы используем куки для наилучшего представления нашего сайта. Продолжая использовать данный сайт, вы соглашаетесь с этим.