Перевод: с испанского на все языки

Unbesonnenheit

См. также в других словарях:

  • Unbesonnenheit — Unbesonnenheit, s. Besonnenheit …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Unbesonnenheit — Ụn|be|son|nen|heit 〈f. 20; unz.〉 unbesonnenes Wesen od. Verhalten ● Vorsicht, (jetzt) keine Unbesonnenheit! * * * Ụn|be|son|nen|heit, die; , en: 1. <o. Pl.> unbesonnene Art: etw. aus U. tun. 2. unbesonnene Handlung, Äußerung. * * *… …   Universal-Lexikon

  • Unbesonnenheit — Unbesonnen: unempfänglich für unseren wertvollen Rat. «Ambrose Bierce» * Schnell fertig ist die Jugend mit dem Wort. «Schiller, Wallensteins Tod» …   Zitate - Herkunft und Themen

  • Unbesonnenheit — Ụn|be|son|nen|heit …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Brownianismus — Unter Brownianismus versteht man das medizinische Körper und Krankheitskonzept des schottischen Arztes John Brown (1735 1788), das 1780 von ihm veröffentlicht wurde und um 1800 in ganz Europa dank seiner Einfachheit sehr populär war.[1] Diesem… …   Deutsch Wikipedia

  • Gertrud Zelinsky — (* 11. April 1937 in Laupheim) ist eine deutsche Schriftstellerin. Gertrud Zelinsky Inhaltsverzeichnis 1 Werk …   Deutsch Wikipedia

  • Zelinsky — Gertrud Zelinsky (* 11. April 1937 in Laupheim) ist eine deutsche Schriftstellerin. Gertrud Zelinsky hat spät mit dem Schreiben begonnen. Ihr erstes Buch, Kein Grund zur Panik. Leben und Lieben der reifen Frau , erschien 1989, da war sie immerhin …   Deutsch Wikipedia

  • Schlägeln — Schlǟgeln, verb. reg. welches das Iterativum von schlagen ist, und in einer doppelten Gestalt vorkommt. 1. Als ein Activum, von dem Activo schlagen, in welcher Gestalt es doch nur hin und wieder in einigen Fällen, besonders in einigen… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Verpuffen — Verpuffen, verb. regul. welches von Puff und puffen, einer Onomatopöie eines dumpfigen Lautes gebildet ist. 1. In der Chymie, und zwar (1) als ein Neutrum mit dem Hülfsworte haben, mit einem diesem Worte ähnlichen dumpfigen Knalle sich entzünden… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Agnes Bernauer — (Gemälde eines unbekannten Augsburger Malers des 18. Jahrhunderts nach einer Vorlage aus dem 16. Jahrhundert) Agnes Bernauer (* um 1410 wohl in Augsburg; † 12. Oktober 1435 bei Straubing) war die Geliebte und vielleicht auch die erste Ehefrau des …   Deutsch Wikipedia

  • Alexander III. (Makedonien) — Alexander der Große. Hellenistisch, 2. bis 1. Jahrhundert v. Chr., griechischer Marmor. Alexander der Große (Ἀλέξανδρος ὁ Μέγας; Aléxandros ho Mégas) bzw. Alexander III. (* 20. Juli 356 v. Chr. in Pella (Makedonien); † …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»

Мы используем куки для наилучшего представления нашего сайта. Продолжая использовать данный сайт, вы соглашаетесь с этим.