Перевод: с русского на все языки

verschroben

См. также в других словарях:

  • verschroben — Adj. (Aufbaustufe) in seinem Verhalten o. Ä. vom Üblichen abweichend Synonyme: absonderlich, bizarr, eigenartig, merkwürdig, seltsam, sonderbar Beispiel: Die Mehrzahl der Bürger hat verschrobene Vorstellungen von den wirtschaftlichen Vorgängen.… …   Extremes Deutsch

  • verschroben — ↑exzentrisch, ↑skurril, ↑spleenig …   Das große Fremdwörterbuch

  • verschroben — AdjPP std. (18. Jh.) Stammwort. Eigentlich falsch eingeschraubt zu dem in norddeutscher Umgangssprache nach der starken Flexion gebildeten Partizip von schrauben (Schraube). In der Hochsprache nur in übertragener Bedeutung. Abstraktum:… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • verschroben — »seltsam, wunderlich«: Das seit dem 18. Jh. bezeugte Adjektiv ist eigentlich das im Niederd. und Mitteld. stark flektierte 2. Partizip des Verbs verschrauben »falsch schrauben«, einer nicht mehr gebräuchlichen Präfixbildung zu dem Verb… …   Das Herkunftswörterbuch

  • verschroben — absonderlich, abwegig, bizarr, drollig, eigenartig, eigentümlich, grillenhaft, kauzig, komisch, merkwürdig, närrisch, seltsam, sonderbar, sonderlich, spleenig, verstiegen, wunderlich; (geh.): befremdlich; (bildungsspr.): kurios, skurril; (ugs.):… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • verschroben — merkwürdig; grotesk; absurd; eigentümlich; absonderlich; skurril; eigenartig; befremdend; aberwitzig; eigenwillig; sonderbar; kurios; …   Universal-Lexikon

  • verschroben — ver·schro̲·ben Adj; meist pej; im Wesen und Verhalten nicht normal <eine Alte, ein Alter; verschrobene Ansichten haben> || hierzu Ver·schro̲·ben·heit die …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • verschroben — ver|schro|ben (seltsam; wunderlich) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • verschroben sein — [Redensart] Auch: • einen Tick haben • einen Spleen haben Bsp.: • Sie ist zweifellos eine hochbegabte Wissenschaftlerin, aber sie hat einen ausgesprochenen Fitnesstick …   Deutsch Wörterbuch

  • verschrauben — verschroben »seltsam, wunderlich«: Das seit dem 18. Jh. bezeugte Adjektiv ist eigentlich das im Niederd. und Mitteld. stark flektierte 2. Partizip des Verbs verschrauben »falsch schrauben«, einer nicht mehr gebräuchlichen Präfixbildung zu dem… …   Das Herkunftswörterbuch

  • kauzig — merkwürdig; grotesk; absurd; eigentümlich; absonderlich; verschroben; skurril; eigenartig; befremdend; aberwitzig; eigenwillig; sonderbar; …   Universal-Lexikon


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»

Мы используем куки для наилучшего представления нашего сайта. Продолжая использовать данный сайт, вы соглашаетесь с этим.