Перевод: с немецкого на все языки

Handelsgericht

См. также в других словарях:

  • Handelsgericht — Handelsgericht, privilegirter Gerichtsstand der Kaufleute ingrößeren Handelsplätzen, aus Rechtsgelehrten u. Kaufleuten bestehend, vor welchem auf kurzem Rechtswege Handelsstreitigkeiten entschieden werden. Früher wurden die H e von den Kaufleuten …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Handelsgericht — Handelsgericht, besonderes Gericht zur Entscheidung in Handelssachen; in Deutschland nach der Gerichtsverfassung vom 27. Jan. 1877 mit dem Landgericht verbunden, bei dem besondere Kammern für Handelssachen gebildet werden können, mit zwei… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Handelsgericht — Handelsgerichte dienen der Beilegung von handelsrechtlichen Streitigkeiten. Nach dem Vorbild der französischen Tribunaux de commerce wurden spätestens im neunzehnten Jahrhundert in fast allen europäischen Staaten Spruchkörper eingerichtet, die zu …   Deutsch Wikipedia

  • Handelsgericht — Hạn|dels|ge|richt 〈n. 11〉 Abteilung beim Landgericht zur Schlichtung von kaufmänn. Streitigkeiten * * * Hạn|dels|ge|richt, das: Gericht, das für die Entscheidung handelsrechtlicher Streitigkeiten zuständig ist. * * * Hạn|dels|ge|richt, das:… …   Universal-Lexikon

  • Handelsgericht — Hạn|dels|ge|richt …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Handelsgericht, das — Das Handelsgericht, des es, plur. die e, ein Gericht, in welchem nur Handelssachen auf das kürzeste untersucht und entschieden werden. S. Gastgericht …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • handelsgerichtlich — hạn|dels|ge|richt|lich 〈Adj.〉 handelsgerichtlich eingetragen im Handelsregister auf dem Handelsgericht eingetragen * * * hạn|dels|ge|richt|lich <Adj.>: das Handelsgericht betreffend: eine e (von einem Handelsgericht gefällte) Entscheidung …   Universal-Lexikon

  • Oberlandesgericht (Österreich) — Gerichtsbarkeit in Österreich Die Gerichtsorganisation in Österreich ist durch eine Zweiteilung in die ordentliche Gerichtsbarkeit (für Straf und Zivilrecht) und die Gerichtshöfe des öffentlichen Rechts (für Verfassungs , allgemeines Verwaltungs… …   Deutsch Wikipedia

  • Eisenbahngerichtsstand — (jurisdiction of railways; jurisdiction des chemins de fer). Ein besonderer Gerichtsstand für Streite in Eisenbahnangelegenheiten ist in der Regel nicht vorgesehen, vielmehr sind die Eisenbahnen als Kläger und Geklagte jenen Gerichten unterworfen …   Enzyklopädie des Eisenbahnwesens

  • Kanton Köln — Der in den Grenzen der Reichsstadt Köln gebildete Kanton Köln war eine der zehn Verwaltungseinheiten und später Sitz des 1798 eingerichteten, im Département de la Roer gelegenen Arrondissement de Cologne. Diese Gliederung, die im Auftrag des… …   Deutsch Wikipedia

  • Gerichtsorganisation in Österreich — Gerichtsbarkeit in Österreich Die Gerichtsorganisation in Österreich ist durch eine Zweiteilung in die ordentliche Gerichtsbarkeit (für Straf und Zivilrecht) und die Gerichtshöfe des öffentlichen Rechts (für Verfassungs , allgemeines Verwaltungs… …   Deutsch Wikipedia