Перевод: с немецкого на все языки

Gemeinkostenzuschlag

См. также в других словарях:

  • Gemeinkostenzuschlag — Die Zuschlagskalkulation ist ein betriebswirtschaftliches Instrument zur Angebotspreisermittlung. Im Handwerk und in der Industrie werden mehrere unterschiedliche Produkte hergestellt. Eine einfache Aufteilung der Gesamtkosten auf die… …   Deutsch Wikipedia

  • Gemeinkostenzuschlag — prozentualer Zuschlag auf die ⇡ Einzelkosten, der eine dem ⇡ Verursachungsprinzip entsprechende Zurechnung der Gemeinkosten auf die Kostenträger ermöglichen soll. Die G. lassen sich aus dem ⇡ Betriebsabrechnungsbogen (BAB) für jede… …   Lexikon der Economics

  • Ergebnisobjekt — Ein Ergebnisobjekt ist eine Erweiterung des Konzepts Kostenträger um die umsatzwirksamen Erlöse. Ein Ergebnisobjekt stellt somit einen Kosten und Erlösträger dar. Damit wird die Kostenträgerzeitrechnung erweitert zu einer mehrdimensionalen… …   Deutsch Wikipedia

  • Gemeinkosten — Ge|mein|kos|ten 〈Pl.〉 Kosten in einem Produktionsbetrieb, die nicht auf einzelne Produkte verteilt werden können * * * Ge|mein|kos|ten <Pl.> (Wirtsch.): Kosten, die nicht im Einzelnen erfassbar sind; indirekte Kosten. * * * Gemeinkosten,  … …   Universal-Lexikon

  • Einrichtelöhne — Bestandteil der ⇡ Einrichtungskosten. E. entstehen bei Umstellung von Arbeitsmaschinen auf neue Formen, Verrichtungen etc. Kostenmäßige Erfassung und Verrechnung: Die E. sollen nach Möglichkeit den ⇡ Kostenstellen belastet werden, in denen sie… …   Lexikon der Economics