Перевод: с испанского на все языки

zerstreut

См. также в других словарях:

  • zerstreut — zerstreut …   Deutsch Wörterbuch

  • zerstreut — Adj. (Oberstufe) sich in Gedanken mit anderen Dingen beschäftigend und daher nicht konzentriert Synonyme: durcheinander, fahrig, konfus, unkonzentriert, zerfahren Beispiel: Der zerstreute Professor verlor immer wieder den Faden in seinem Vortrag… …   Extremes Deutsch

  • zerstreut — 1. ↑diffus, ↑dispers, 2. passim …   Das große Fremdwörterbuch

  • zerstreut — AdjPP std. (14. Jh.) Stammwort. Bei den Mystikern ins Geistliche gewendet, etwa im Sinn von verzettelt . Im Laufe der Zeit wird das Wort stärker verweltlicht und gerät unter den Einfluß von frz. distrait. Die ursprünglich negative Bedeutung… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • zerstreut — gedankenlos; konfus; geistesabwesend; diversifiziert; diffundiert; diffus; verteilt; auseinander getrieben; schusselig; vergesslich; dement; …   Universal-Lexikon

  • zerstreut — zer·streut 1 Partizip Perfekt; ↑zerstreuen 2 zerstreuter, zerstreutest ; Adj; so, dass man an etwas ganz anderes denkt, während man etwas tut ≈ unkonzentriert <ein Mensch; zerstreut lächeln, antworten, nicken; zerstreut wirken> 3 Adj;… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • zerstreut — abwesend, desorientiert, durcheinander, fahrig, gedankenfern, gedankenlos, gedankenverloren, gedankenversunken, geistesabwesend, in den Wolken schwebend, in Gedanken [verloren/versunken/vertieft], konfus, kopflos, nicht bei der Sache,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • zerstreut — zerstreuen, zerstreut, Zerstreuung ↑ streuen …   Das Herkunftswörterbuch

  • zerstreut — zer|streut …   Die deutsche Rechtschreibung

  • gedankenlos — zerstreut; konfus; geistesabwesend; unbesonnen; unbedacht; unaufmerksam; unüberlegt; vorschnell * * * ge|dan|ken|los [gə daŋkn̩lo:s] <Adj.>: 1. die üblen, schlimmen Folgen seines Verhaltens nicht bedenkend: ein schrecklich gedankenloser… …   Universal-Lexikon

  • geistesabwesend — zerstreut; gedankenlos; konfus * * * geis|tes|ab|we|send [ gai̮stəs|apve:zn̩t] <Adj.>: abwesend (2): geistesabwesend stand er am Fenster. Syn.: ↑ unaufmerksam, ↑ zerfahren, ↑ zerstreut. * …   Universal-Lexikon

Книги



Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»

Мы используем куки для наилучшего представления нашего сайта. Продолжая использовать данный сайт, вы соглашаетесь с этим.