Перевод: с русского на все языки

vorbauen

См. также в других словарях:

  • Vorbauen — Vorbauen, verb. regul. act. 1. Eigentlich, einen Bau, ein Gebäude vor etwas aufführen, andere dadurch abzuhalten; in welcher eigentlichen Bedeutung es doch wenig vorkommt. Üblicher ist es, 2. im figürlichen Verstande. Einem Dinge vorbauen,… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Vorbauen — Vorbauen, 1) ein Gebäude weiter vorwärts rücken, als es früher gestanden hat, od. als es geschehen sollte; 2) ein Gebäude vor etwas aufführen, bes. um dadurch einen Schutz od. Abschluß, zu erhalten; 3) das Herausrücken eines Gebäudetheils, um… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • vorbauen — ↑ bauen …   Das Herkunftswörterbuch

  • vorbauen — vor|bau|en [ fo:ɐ̯bau̮ən], baute vor, vorgebaut <itr.; hat: rechtzeitig etwas unternehmen, Vorkehrungen treffen: er hat viel gespart und für Notfälle vorgebaut; für den Fall habe ich natürlich vorgebaut. * * * vor||bau|en 〈V.; hat〉 I 〈V. tr.〉… …   Universal-Lexikon

  • vorbauen — sich absichern, bedacht sein, frühzeitig/im Voraus planen, sich kümmern, Sicherheitsmaßnahmen/Sicherheitsvorkehrungen treffen, [sich] sichern, sicherstellen, vorausschauen, Vorkehrungen treffen, vorsorgen, Vorsorge treffen, zusehen; (schweiz.):… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • vorbauen — vo̲r·bau·en; [Vi] (etwas (Dat)) vorbauen so handeln, dass man vor möglichen Gefahren oder Schäden sicher ist || ID Der kluge Mann baut vor wer klug ist, überlegt vorher die Konsequenzen seines Tuns …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • vorbauen — vorbauenv 1.aufVollbusigkeitWertlegen.⇨Vorbau2.1955ff. 2.vorgebauthaben=a)schwangersein.1900ff.–b)vorderHeiratgeschwängertsein.1870ff. 3.dieklugeFraubautvor=dielistigeFrauläßtsichschwängern,umdenKindesvaterzurHeiratzubewegen(zuzwingen).Nachgebilde… …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • vorbauen — vürbaue …   Kölsch Dialekt Lexikon

  • vorbauen — vor|bau|en (auch für vorbeugen); der kluge Mann baut vor …   Die deutsche Rechtschreibung

  • vorbeugen — umgehen; umschiffen (umgangssprachlich); unterbinden; abwenden; verhüten; vermeiden; verhindern; (sich) bücken * * * vor|beu|gen [ fo:ɐ̯bɔy̮gn̩], beugte vor, vorgebeugt: 1. <+ sich> sich nach vorn beugen …   Universal-Lexikon

  • vorsorgen — sich absichern, bedacht sein, bedenken, denken an, frühzeitig/im Voraus planen, sich kümmern, Sicherheitsmaßnahmen/Sicherheitsvorkehrungen treffen, [sich] sichern, sicherstellen, sorgen für, vorausschauen, vorbauen, vorbeugen,… …   Das Wörterbuch der Synonyme


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»

Мы используем куки для наилучшего представления нашего сайта. Продолжая использовать данный сайт, вы соглашаетесь с этим.