Перевод: со всех языков на все языки

sie erz

Ничего не найдено.

См. также в других словарях:

  • Erz — [e:ɐ̯rts̮], das; es, e: Mineral, das ein Metall enthält: wertvolle Erze; Erz gewinnen, abbauen, schmelzen. * * * Erz 〈n. 11〉 1. Metall enthaltendes Mineral 2. 〈poet.〉 Kupfer, Eisen u. ihre Legierungen ● Erze aufbereiten, brechen, gewinnen, gießen …   Universal-Lexikon

  • Erz — (althochd. aruzi, erezi, mittelhochd. arze, erze, erz), jedes Mineral, das eins der nutzbaren schweren Metalle in gewinnbarer Menge enthält. Der Bergmann scheidet das E. von dem tauben Gestein, der Gangart oder den Bergen; er unterscheidet reiche …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Erz [1] — Erz, in der Mineralogie das Metall in Verbindung mit Sauerstoff, Schwefel etc.; im Bergbau Mineralien, die so viel reines oder vererztes Metall enthalten, daß sie der Ausschmelzung werth sind. – E.gang, mit E. ausgefüllte Spalte eines Gebirgs;… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Erz (1), das — 1. Das Êrz, des es, plur. doch nur in Einem Falle, die e. 1) Eine jede Erd oder Steinart, welche ein Metall oder Halbmetall bey sich führet, ein mit Schwefel oder Arsenik genau verbundenes Metall oder Halbmetall. In diesem Verstande wird das Wort …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Erz- — Die Vorsilbe erz dient als Überhöhung eines Begriffs. Sie stammt ursprünglich aus dem Griechischen: ἀρχή (archē) für ‚Anfang, Führung‘, in der abgeleiteten Bedeutung ‚Ober ‘. Der Wortbestandteil lateinisch Archi wurde aus dem Kirchenlatein,… …   Deutsch Wikipedia

  • Erz-Kanalkäfer — Erzfarbener Kanalkäfer Erzfarbener Kanalkäfer (Amara aenea) Systematik Klasse: Insekten (Insecta) …   Deutsch Wikipedia

  • Matthias Erz — (* 10. Januar 1851 in Großwinternheim; † 2. Dezember 1899 in Chicago) war ein römisch katholischer Geistlicher, Heilpraktiker und früher Archäologe. Leben Geboren 1851 in Großwinternheim bei Ingelheim, wurde Erz 1874 zum Priester geweiht. Er war… …   Deutsch Wikipedia

  • Korinthisches Erz — (Corinthium aes), darunter die japanische Legierung Shakudō Korinthisches Erz (lateinisch: aes Corinthium, häufiger Corinthium aes), eine schon in der Antike geschätzte Metalllegierung, deren Herstellung und Verwendung aber schon im alten Ägypten …   Deutsch Wikipedia

  • Corps Erz Leoben — Wappen des Corps Erz Das Corps Erz Leoben ist eine pflichtschlagende und farbentragende Studentenverbindung an der Montanuniversität Leoben. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte …   Deutsch Wikipedia

  • Minette (Erz) — Die Minette ist ein Eisenerz sedimentären Ursprungs, das im oberen Unterjura und unteren Mitteljura im äußersten Süden Luxemburgs und in Lothringen zur Ablagerung kam. Inhaltsverzeichnis 1 Etymologie 2 Beschreibung 3 Ge …   Deutsch Wikipedia

  • Kluft — Kluft, 1) Spalte u. Riß im Gestein, mit Erz gefüllt edle K., mit trübem Gestein trübe, mit mürbem Bröckelgestein faule, mit Lehm, Schmerkluft, mit Wasser Wasserkluft (Gangkluft), od. die K. tragen Wasser; sind sie leer offene (dürre, trockene)… …   Pierer's Universal-Lexikon

Книги

Другие книги по запросу «sie erz» >>


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»