Перевод: с русского на немецкий

с немецкого на русский

schilddrüsenstimulierendes Hormon

См. также в других словарях:

  • Hormon — Epinephrin (Adrenalin), ein Hormon aus der Gruppe der Katecholamine Ein Hormon (griech. ὁρμάω hormáō „antreiben“) ist ein biochemischer Botenstoff …   Deutsch Wikipedia

  • Drüsenhormon — Epinephrin (Adrenalin), ein Hormon aus der Gruppe der Katecholamine Ein Hormon (griech. ὁρμάω hormáō „antreiben“) ist ein biochemischer Botenstoff …   Deutsch Wikipedia

  • Hormonstatus — Epinephrin (Adrenalin), ein Hormon aus der Gruppe der Katecholamine Ein Hormon (griech. ὁρμάω hormáō „antreiben“) ist ein biochemischer Botenstoff …   Deutsch Wikipedia

  • Hormone — Epinephrin (Adrenalin), ein Hormon aus der Gruppe der Katecholamine Hormone (von altgriechisch ὁρμᾶν hormān ‚antreiben, erregen‘)[1] sind (bei unterschiedlicher Definition) biochemische …   Deutsch Wikipedia

  • Peptidhormon — Proteohormone und Peptidhormone sind lipidunlösliche Hormone, die eine Eiweißstruktur (Protein = Eiweiß) besitzen, also aus verbundenen Aminosäuren bestehen und durch Proteinsynthese entstehen. Es sind demnach spezielle Eiweiße, die… …   Deutsch Wikipedia

  • Peptidhormone — Proteohormone und Peptidhormone sind lipidunlösliche Hormone, die eine Eiweißstruktur (Protein = Eiweiß) besitzen, also aus verbundenen Aminosäuren bestehen und durch Proteinsynthese entstehen. Es sind demnach spezielle Eiweiße, die… …   Deutsch Wikipedia

  • Proteohormon — Proteohormone und Peptidhormone sind lipidunlösliche Hormone, die eine Eiweißstruktur (Protein = Eiweiß) besitzen, also aus verbundenen Aminosäuren bestehen und durch Proteinsynthese entstehen. Es sind demnach spezielle Eiweiße, die… …   Deutsch Wikipedia

  • Proteohormone — und Peptidhormone sind lipidunlösliche (= fettunlösliche) Hormone, die eine Eiweißstruktur (Protein = Eiweiß) besitzen, also aus verbundenen Aminosäuren bestehen und durch Proteinsynthese entstehen. Es sind demnach spezielle Eiweiße, die… …   Deutsch Wikipedia

  • Medizinnobelpreis 1977: Roger Guillemin — Andrew Victor Schally — Rosalyn Sussman Yalow —   Die drei amerikanischen Wissenschaftler wurden für die Erforschung der Peptidhormonproduktion im Gehirn ausgezeichnet.    Biografien   Roger Guillemin, * Dijon (Frankreich) 11. 1. 1924; 1943 49 Medizinstudium in Lyon, ab 1957 Professor in… …   Universal-Lexikon


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»