Перевод: с немецкого на все языки

repräsentativer Wohnsitz

См. также в других словарях:

  • Ansitz — Ạn|sitz 〈m. 1; Jägerspr.〉 = Anstand (II.2) * * * Ạn|sitz, der; es, e: 1. (Jägerspr.) a) Platz, von dem aus das Wild erwartet wird; Hochsitz: auf den A. gehen; b) das Warten auf dem Ansitz (1 a): nach zweistündigem A …   Universal-Lexikon

  • Residenzstadt — Roma aeterna, der Prototyp einer Residenzstadt, am Quirinal der päpstliche Sommerpalast (um 1493) …   Deutsch Wikipedia

  • Palais Bechtolsheim — Das in der westlichen Altstadt von Eisenach gelegene Palais Bechtolsheim war der repräsentative Wohnsitz des in Eisenach residierenden Vizekanzlers des Herzogtums Sachsen Weimar. Es gilt als das älteste erhaltene klassizistische Gebäude in der… …   Deutsch Wikipedia

  • Villa Böhm — Die Villa Böhm ist eine unter Denkmalschutz stehende Gründerzeit Villa in Neustadt an der Weinstraße und beherbergt heute das Stadtmuseum Neustadt an der Weinstraße. Neben einer ständigen Ausstellung zur Geschichte der Stadt Neustadt werden… …   Deutsch Wikipedia

  • Auricher Schloss — Der Auricher Schlossbezirk liegt in der ehemaligen Residenzstadt Aurich in Ostfriesland. Das heutige Schloss wurde in den Jahren 1851 bis 1855 auf den Grundmauern der 1448 von dem ostfriesischen Grafen Ulrich Cirksena erbauten Burg errichtet.… …   Deutsch Wikipedia

  • Auricher Schlossbezirk — Auricher Schloss Der Auricher Schlossbezirk liegt in der ehemaligen Residenzstadt Aurich in Ostfriesland. Das heutige Schloss wurde in den Jahren 1851 bis 1855 auf den Grundmauern der 1448 von dem ostfriesischen Grafen Ulrich Cirksena erbauten… …   Deutsch Wikipedia

  • Averborg — Auricher Schloss Der Auricher Schlossbezirk liegt in der ehemaligen Residenzstadt Aurich in Ostfriesland. Das heutige Schloss wurde in den Jahren 1851 bis 1855 auf den Grundmauern der 1448 von dem ostfriesischen Grafen Ulrich Cirksena erbauten… …   Deutsch Wikipedia

  • Bremer Licht — Hugo Bremer (* 13. Januar 1869 in Elberfeld; † 19. April 1947 in Neheim) war ein Industrieller und Erfinder des so genannten „Bremer Lichts“. Hugo Bremer Leben Bremer wurde 1869 in Elberfeld geboren. Da sein Vater und seine Mutter früh gestorben… …   Deutsch Wikipedia

  • Burg Zug — Die Burg Zug ist eine Burg in der gleichnamigen Stadt Zug im Kanton Zug (Schweiz). Sie befindet sich in der neueren Altstadt von Zug und liegt somit innerhalb der zweiten Stadtmauer. Geschichte Die Anfänge der Burg reichen etwa ins 11.… …   Deutsch Wikipedia

  • Drachenburg — Schloss Drachenburg Schloss Drachenburg ist ein schlossartiges Anwesen auf dem Drachenfels in Königswinter, dessen Grundstein im Jahre 1882 gelegt wurde. Es wurde in Rekordzeit von 1882 bis 1884 als repräsentativer Wohnsitz für den Börsenmakler,… …   Deutsch Wikipedia

  • Engelszell — Fassade der Stiftskirche Hochaltar der Stiftskirche Das Stift Engelszell ist eine Trappistenabtei in der Nähe des Ortes …   Deutsch Wikipedia