Перевод: с немецкого на все языки

missio

  • 1 Abdanken [2]

    Abdanken, das, - ung, die, I) tr.missio, dimissio (Entlassung). – u. umschr. mit den Verben unter »abdanken no. I«, z. B. der Senat stimmte für die A. (Absetzung) des Cälius, senatus Caelium ab re publica removendum censuit. – II) intr. das Niederlegen des Amtes: abdicatio muneris (z. B. dictaturae, v. Diktator).

    deutsch-lateinisches > Abdanken [2]

  • 2 Abschied

    Abschied, I) das Ausscheiden: a) Entlassung aus dem Dienste: dimissio (der Diener und Soldaten). – missio (der Soldaten, z. B. honesta, ignominiosa). – den A. geben, s. abdanken no. I: den Abschied nehmen, durch die Verba unter »abdanken no. II«: den A. erhalten, bekommen, s. abdanken no. I: den A. fordern, missionem postulare: um den A. bitten, nachsuchen, missionem rogare. – b) Entlassung eines Besuchenden te., z. B. A. nehmen, salvere alqm iubere (jmd. wohl zu leben heißen); alci vale dicere (Lebewohl sagen): beim A., abiens od. decedens od. discedens; u. cum abiret od. decederet od. discederet. Uneig., von der Welt A. nehmen, renuntiare vitae. – II) das schriftliche Zeugnis, das der Verabschiedete bekommt, *litterae dimissionis testes (des Dieners u. Soldaten). – Abschiedsrede, eines Beamten, *oratio, quā alqs munere sese abdicat od. sese abdicavit. Abschiedsschmaus, cena viatica. – einen A. geben, cenam viaticam dare. Abschiedsstunde, tempus supremum (bes. von der Todesstunde).

    deutsch-lateinisches > Abschied

  • 3 Abschießen [2]

    Abschießen, das, eines Pfeiles, missio sagittae: beim A. (der Pfeile) spannen wir die Sehnen rückwärts, tela expulsuri nervos retro tendimus.

    deutsch-lateinisches > Abschießen [2]

  • 4 Aderlaß

    Aderlaß, sanguinis missio od. detractio. – Ost umschr. durch sanguinem mittere, z. B. die Kräfte erlauben keinen A., sanguinem mitti vires non patiuntur: hier ist ein A. von Nutzen, in hoc sanguis missus adiuvat.

    deutsch-lateinisches > Aderlaß

  • 5 ausschicken

    ausschicken, mittere. – dimittere. circummittere (beide mit u. ohne den Zusatz in omnes partes, nach allen Seiten, überallhin au.). – überallhin zu den Freunden Boten au., nuntios dimittere circum amicos. Ansschicken, das, - ung, die, missio. dimissio (das Au. überallhin).

    deutsch-lateinisches > ausschicken

  • 6 beurlauben

    beurlauben, commeatum alci dare (jmdm. Urlaub geben, Soldaten u. Beamten). – mittere. dimittere (übh. entlassen). – beurlaubt sein, in commeatu esse (v. Soldaten u. Beamten). – sich beurl., petere commeatum (um Urlaub bitten, v. Soldaten u. Beamten); abire. discedere (sich entfernen übh.): ich habe [462] mich bei ihm beurlaubt, eum valere iussi. Beurlaubung, missio (Entlassung). – commeatus (Urlaub).

    deutsch-lateinisches > beurlauben

  • 7 Blutentziehung

    Blutentziehung, sanguinis missio; sanguinis detractio. – eine B. vornehmen, sanguinem mittere od. detrahere, bei jmd., alci.

    deutsch-lateinisches > Blutentziehung

  • 8 Entlassung

    Entlassung, dimissio. – missio (z.B. eines Gefangenen; beide auch = Abschied, w. s.).

    deutsch-lateinisches > Entlassung

  • 9 entsenden

    entsenden, mittere (abschicken). – dimittere (nach verschiedenen Richtungen ausschicken, herumschicken, z.B. nuntios per agros, in omnes partes). Entsenden, das, - ung, die, missio; dimissio; durch die Verba unter »entsenden«.

    deutsch-lateinisches > entsenden

  • 10 fortschicken

    fortschicken, a) eine Pers.: mittere. dimittere. missum facere (entlassen). – ablegare. amandare (jmd. unter irgend einem Vorwande, unter Austragung eines Geschäfts etc. entfernen). – amovere (aus seiner Nähe entfernen, als Strafe, verweisen). – b) eine Sache, z.B. einen Brief an jmd., mittere od. dare litteras ad alqm: ein Paket, fasciculum ad alqm perferendum curare. Fortschicken, das, - ung, die, missio. dimissio (Entlassung). – amandatio (Entfernung jmds. unter einem Vorwand, um ihn los zu werden).

    deutsch-lateinisches > fortschicken

  • 11 freilassen

    freilassen, I) = die Freiheit geben, s. Freiheit no. II. – II) = die Freiheit lassen (zu wählen etc.), s. Freiheit no. III. – Freilassung, missio (übh). – manumissio (eines Sklaven). – Auch durch manu mittere; z.B. der Fr. (der Sklaven) Schranken setzen, manu mittendi modum terminare.

    deutsch-lateinisches > freilassen

  • 12 Pfeilschuß

    Pfeilschuß, sagittae od. teli missio (das Abschießen eines Pfeils). – ictus sagittae (der Schuß, sofern er verwundet). – einen Pf. bekommen, sagittā ici. Pfeilschußweite, innerhalb, intra teli coniectum. – in Pf., sub ictu teli. – außerhalb Pf., extra telum iactum od. coniectum: procul ab ictu teli.

    deutsch-lateinisches > Pfeilschuß

  • 13 Schicken [2]

    Schicken, das, missio (das Senden).

    deutsch-lateinisches > Schicken [2]

  • 14 Schluß

    Schluß, I) das Beschließen, Endigen und der Punkt, wo etwas ein Ende nimmt: conclusio (das Schließen, Endigen, z.B. in extrema parte et conclusione muneris ac negotii tui). missio (die Unterlassung, z.B. ludorum).finis. exitus (Ende, Ausgang). – extrema pars (der letzte Teil einer Sache). – clausula (die Schlußformel eines Briefes oder andern Aufsatzes, die nur aus wenig Worten od. aus einer Periode besteht; auch die kurze Schlußszene eines Theaterstücks). – epilŏgus (ἐπίλογος); rein latein. conclusio od. peroratio (der letzte Teil einer kunstgemäßen Rede, die Schlußrede). – rhythmischer Sch. der Rede, verborum conclusio. – Häufig auch durch das partit. Adjekt. extremus, z.B. der Sch. deines Briefes, extrema epistula tua: am Sch. eines Zeitraums, extremo tempore: am Sch des Winters, extremā hieme (im letzten Teil des Winters; hingegen sub fine hiemis ganz gegen das Ende des Winters): der Sch. der Rede, des Briefes etc., s. Ende (der Rede etc.), Schlußrede: am Sch. der Rede, in extrema oratione (im letzten Teil; hingegen in fine orationis ganz am Ende): am Sch. des Jahres, sub fine od. exitu anni; anno exeunte: zum Sch., ad extremum; vgl. »schließlich«. – etw. zum Sch. bringen, alqd ad finem od. ad exitum adducere: zum Sch. kommen, ad finem venire; mit der Rede, perorare: ehe der Sch. der Rede kommt, ante quam peroratur (peroretur): am Sch. des Lebens stehen, s. »am Rand des Grabes stehen« unter »Rand«. – II) Folgerung: conclusio, auch mit dem Zus. rationis (die Schlußfolge, die man aus einer Reihe von Sätzen zieht, z.B. tota conclusio iacet [ist falsch]). – ratiocinatio (der Vernunftschluß und der Beweis aus Vernunftschlüssen). – ein scharfsinniger Sch., acute conclusum: einen Sch. ziehen, s. folgern, schließen no. II, 1.

    deutsch-lateinisches > Schluß

  • 15 Schußlinie, Schußweite

    Schußlinie, Schußweite, teli iactus od. coniectus; teli (telorum) od. sagittae missio. – außer Sch., extra teli coniectum; extra teli od. sagittae missionem. – außer Sch. sein, extra teli iactum od. coniectum esse od. stare; longius abesse, quam quo telum tormentumve adigi potest; extra ictum positum esse (auch bildl. = außer Gefahr sein): als ich außer Sch. war, ut primum extra teli coniectum licuit consistere: auf Sch. herankommen, sich nähern, ad teli coniectum venire: in die Sch. kommen, sub ictum dari: kaum auf Sch. vom nächsten Posten entfernt sein, vix teli iactu a proxima statione abesse: in Sch. kämpfen, eminus pugnare.

    deutsch-lateinisches > Schußlinie, Schußweite

  • 16 Sendung

    Sendung, I) als Handlung: missio (im allg.). – legatio (eines Gesandten). – allegatio (eines Abgesandten in Privatangelegenheiten, anjmd., ad alqm). – eine S. an jmd. übernehmen, legationem ad alqm suscipere: durch S. von Friedensgesandten hinüber und herüber das erreichen, daß etc., hoc legatos utroque de pace mittendo consequi, ut etc.: die Ursache der S. war, causa mittendi erat. – II) das Gesendete, z.B. Ware: merx missa od. (wenn sie angekommen ist) allata.

    deutsch-lateinisches > Sendung

  • 17 zusenden, jmdm. etwas

    zusenden, jmdm. etwas, alqd alciod. ad alqm mittere. Zusendung, missio (als Akt). – fasciculus (als Sache, Paket).

    deutsch-lateinisches > zusenden, jmdm. etwas

  • 18 Mission

    f; -, -en
    1. KIRCHL. mission; in der Mission tätig sein do missionary work
    2. POL. (diplomatische Vertretung) mission; sie arbeitet in der brasilianischen Mission she works in the Brazilian mission
    3. (Abordnung) mission, delegation
    4. geh. (Auftrag) mission; in geheimer Mission unterwegs sein be (travel[l]ing) on a secret mission
    * * *
    die Mission
    mission
    * * *
    Mis|si|on [mɪ'sioːn]
    f -, -en(ECCL, POL fig)
    mission; (= diplomatische Vertretung) legation, mission (US); (= Gruppe) delegation

    Missión treiben — to do missionary work

    in der Missión tätig seinto be a missionary

    * * *
    die
    1) (the purpose for which (one feels) one was born: He regards it as his mission to help the cause of world peace.) mission
    2) (a place where missionaries live.) mission
    3) (a group of missionaries: a Catholic mission.) mission
    * * *
    Mis·si·on
    <-, -en>
    [mɪˈsi̯o:n]
    f
    1. (geh: Sendung) mission
    in einer bestimmten \Mission on a particular mission
    in geheimer/göttlicher \Mission on a secret/divine mission
    2. POL mission, legation
    3. kein pl REL mission
    in die \Mission gehen/in der \Mission tätig sein to become a missionary/do missionary work
    Innere \Mission REL Home Mission
    4. (Missionsstation) mission
    * * *
    die; Mission, Missionen
    1) (geh.): (Auftrag) mission
    2) o. Pl. (Rel.) mission

    in der [äußeren/inneren] Mission tätig sein — do missionary work [abroad/in one's own country]

    3) (geh.): (diplomatische Vertretung) mission
    * * *
    Mission f; -, -en
    1. KIRCHE mission;
    in der Mission tätig sein do missionary work
    sie arbeitet in der brasilianischen Mission she works in the Brazilian mission
    3. (Abordnung) mission, delegation
    4. geh (Auftrag) mission;
    in geheimer Mission unterwegs sein be (travel[l]ing) on a secret mission
    * * *
    die; Mission, Missionen
    1) (geh.): (Auftrag) mission
    2) o. Pl. (Rel.) mission

    in der [äußeren/inneren] Mission tätig sein — do missionary work [abroad/in one's own country]

    3) (geh.): (diplomatische Vertretung) mission

    Deutsch-Englisch Wörterbuch > Mission

  • 19 Mission

    Missión f, -en 1. мисия; задача, поръчение; 2. Rel мисия (организация).

    Deutsch-Bulgarisch Wörterbuch > Mission

  • 20 Missionschef

    Missiónschef m шеф, ръководител на мисия (делегация).

    Deutsch-Bulgarisch Wörterbuch > Missionschef

См. также в других словарях:

  • Missio — ist das päpstliche Missionswerk in Deutschland. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 2 Aufgabe und Leitthemen 3 Gebet …   Deutsch Wikipedia

  • MISSIO — in Ludo Gladiatorio, dicebatur apud Romanos quoties laesus aut victus Gladiator victori eripiebatur a Principe, vel. Munerario, ex faventia Populi, quam significabat pressô pollice, i. e. pollice intra palmam conditô: Sed haec liberabat solum in… …   Hofmann J. Lexicon universale

  • Missio —    • Missio (юр.),        1. увольнение от военной службы:          a) honesta, по истечении законного срока, а впоследствии и по милости императора;          b) causaria, вследствие болезни, телесных пороков и т. п.;          c) ignominiosa, за… …   Реальный словарь классических древностей

  • Missio — (lat.), 1) Loslassung; daher 2) (röm. Ant.), Abschied der Soldaten: mit Grund, wegen Ablauf der bestimmten Jahre, M. honesta; aus sonst einem Grunde, z.B. Krankheit, M. causarĭa; wegen entehrender Vergehungen, M. ignominiōsa; 3) Abschied der… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Missio — Missio, Einweisung; m. in bona, in possessionem, richterliche Einweisung auf fremdes Eigenthum zur pfandhaften Sicherung der Rechtsansprüche gegen einen flüchtigen insolventen Schuldner od. der die cautio damni infecti nicht leistete od. die… …   Herders Conversations-Lexikon

  • missio — index release Burton s Legal Thesaurus. William C. Burton. 2006 …   Law dictionary

  • missio — Logo von Missio Päpstliche Missionswerke in Österreich missio Logo in Deutschland …   Deutsch Wikipedia

  • Missio — Mịssio   [lateinisch »Sendung«], Missio. Internationales Katholisches Missionswerk e. V., Hilfswerk der katholischen Kirche für die Kirchen in Afrika, Asien und Ozeanien; seit 1972 gemeinsamer Name der beiden deutschen Missionsvereine… …   Universal-Lexikon

  • missió — mis|si|ó Mot Agut Nom femení …   Diccionari Català-Català

  • MISSIO — missione …   Abbreviations in Latin Inscriptions

  • missio — (Civil law.) A sending; a putting …   Ballentine's law dictionary

Книги



Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»