Перевод: с датского на русский

с русского на датский

konservatorium

См. также в других словарях:

  • Konservatorium — (ital.: conservatorio, aus lat.: conservare – bewahren) ist eine Einrichtung für die Ausbildung von Musikern und Musikpädagogen. Konservatorien im Hochschulrang heißen in Deutschland oft Hochschulen für Musik, in der Schweiz Konservatorium,… …   Deutsch Wikipedia

  • Konservatorium — Sn per. Wortschatz fach. (18. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus it. conservatorio Musikschule und relatinisiert. Die Bezeichnung ist ursprünglich dadurch begründet, daß die namengebenden Musikschulen an Waisenhäuser angeschlossen waren, die sich als… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Konservatorĭum — (neulat., ital. Conservatorio, franz. Conservatoire), Name der größern Musikschulen, auf denen die Schüler zu Komponisten, Lehrern, Virtuosen etc. ausgebildet werden. Der Name K. stammt aus dem Italienischen, ist aber von Haus aus keineswegs… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Konservatorium — Konservatorium, soviel wie Orangeriehaus, s. Gewächshäuser …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Konservatorium — Konservatorium, staatliche oder private Schulanstalt, in der Musikunterricht in Gesang und Spiel erteilt wird. Außer den allgemeinen Unterrichtsräumen, etwaigen Wohnungen u.s.w. ist nötig: 1. ein großer Konzertsaal zur Abhaltung von Einzel und… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Konservatorium — Konservatorĭum (neulat.), höhere Lehranstalt für Musikunterricht; Konservatoríst, Schüler eines K …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Konservatorium — Konservatorium→Musikhochschule …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Konservatorium — Konservatorium: Der seit dem 18. Jh. bezeugte Name der hochschulartigen Ausbildungsstätte für alle Sparten des musikalischen Berufes ist aus it. conservatorio relatinisiert. Dies ist von it. conservare »bewahren, erhalten« (< lat. conservare;… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Konservatorium — Musikhochschule * * * Kon|ser|va|to|ri|um 〈[ va ] n.; s, rien〉 hochschulartige Musikschule [<ital. conservatorio mit lat. Endung, eigtl. „Stätte zur Pflege u. Wahrung (musischer Tradition)“; zu lat. (con)servare „bewahren, erhalten“] * * *… …   Universal-Lexikon

  • Konservatorium Leipzig — Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy“ Leipzig Gründung 2. April 1843 Trägerschaft staatlich Ort …   Deutsch Wikipedia

  • Konservatorium der Stadt Wien — Vorlage:Infobox Hochschule/Studenten fehltVorlage:Infobox Hochschule/Mitarbeiter fehltVorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt Konservatorium Wien Privatuniversität Gründung …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»