Перевод: с немецкого на русский

с русского на немецкий

in welcher Angelegenheit

См. также в других словарях:

  • Dietgold — (Theutgaud, Tietgaud, Tetgaud, Thietgaud; † 868) war Erzbischof von Trier, wo er seinem Onkel Hetti (814–847) nachfolgte. Er soll vor seiner Stuhlbesteigung Abt von Mettlach gewesen sein; die Angabe, dass er erst 851 Erzbischof wurde, beruht auf… …   Deutsch Wikipedia

  • Tetgaud — Dietgold (Theutgaud, Tietgaud, Tetgaud, Thietgaud) († 868) war Erzbischof von Trier, wo er seinem Onkel Hetti (814–847) nachfolgte. Er soll vor seiner Stuhlbesteigung Abt von Mettlach gewesen sein; die Angabe, dass er erst 851 Erzbischof wurde,… …   Deutsch Wikipedia

  • Theutgaud — Dietgold (Theutgaud, Tietgaud, Tetgaud, Thietgaud) († 868) war Erzbischof von Trier, wo er seinem Onkel Hetti (814–847) nachfolgte. Er soll vor seiner Stuhlbesteigung Abt von Mettlach gewesen sein; die Angabe, dass er erst 851 Erzbischof wurde,… …   Deutsch Wikipedia

  • Thietgaud — Dietgold (Theutgaud, Tietgaud, Tetgaud, Thietgaud) († 868) war Erzbischof von Trier, wo er seinem Onkel Hetti (814–847) nachfolgte. Er soll vor seiner Stuhlbesteigung Abt von Mettlach gewesen sein; die Angabe, dass er erst 851 Erzbischof wurde,… …   Deutsch Wikipedia

  • Tietgaud — Dietgold (Theutgaud, Tietgaud, Tetgaud, Thietgaud) († 868) war Erzbischof von Trier, wo er seinem Onkel Hetti (814–847) nachfolgte. Er soll vor seiner Stuhlbesteigung Abt von Mettlach gewesen sein; die Angabe, dass er erst 851 Erzbischof wurde,… …   Deutsch Wikipedia

  • Agnes a Jesu, V. (11) — 11V. Agnes a Jesu, Monial. (19. Okt.) Die ehrwürdige Mutter Agnes a Jesu wurde den 17. Nov. 1603 zu Puy in Velay geboren, und hatte einen gewissen Peter Galard zum Vater und Wilhelmine Massiote zur Mutter. Beide waren gottesfürchtige… …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Deutschland [4] — Deutschland (Gesch.). I. Älteste Geschichte bis zur Völkerwanderung. Die ersten historischen Nachrichten, die wir über germanische Völkerschaften besitzen, rühren von Cäsar her, später berichtet Plinius über dieselben. Beider Angaben sind aber… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Preußen [2] — Preußen (Gesch.). Das eigentliche Königreich P. (Ost u. Westpreußen), wurde in der ältesten geschichtlichen Zeit, im 4. Jahrh. n.Chr., diesseits der Weichsel von den germanischen Gothonen, jenseit von den slawischen Venetä (Wenden) bewohnt; an… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Spanien [3] — Spanien (Gesch.). I. Vorgeschichtliche Zeit. Die Pyrenäische Halbinsel war den Griechen lange unbekannt; als man Kunde von dem Lande erhalten hatte, hieß der östliche Theil Iberia, der südöstliche od. südwestliche Theil jenseit der Säulen… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Neapel — Neapel, 1) so v.w. Königreich beider Sicilien, s. Sicilien. 2) (Sicilien diesseit der Meerenge od. des Faro), der continentale Theil des Königreichs beider Sicilien, bildet die zwei südlichsten Spitzen des Festlandes von Italien u. grenzt… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Schleswig [2] — Schleswig (Gesch.). S. gehörte zur Zeit des Römischen Reiches zur Cimbrischen Halbinsel, u. Cimbern, von ihnen bes. die Chalen, bewohnten es wahrscheinlich bis zu ihrer Wanderung nach Süden. Nachher eroberten dänische Stämme, von Osten… …   Pierer's Universal-Lexikon


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»