Перевод: с русского на немецкий

с немецкого на русский

im freiwilligen Einsatz

См. также в других словарях:

  • Freiwilligen-Abteilung Schlesien — Emblem des „Freikorps Roßbach“ Das Freikorps Roßbach war eines der bekanntesten Freikorps. Unter Befehl Gerhard Roßbachs war es 1919 an Kämpfen in Westpreußen und im Baltikum beteiligt. Offiziell 1920 aufgelöst, bestand es illegal weiter und war… …   Deutsch Wikipedia

  • Freiwilligen-Regiment Schlesien — Emblem des „Freikorps Roßbach“ Das Freikorps Roßbach war eines der bekanntesten Freikorps. Unter Befehl Gerhard Roßbachs war es 1919 an Kämpfen in Westpreußen und im Baltikum beteiligt. Offiziell 1920 aufgelöst, bestand es illegal weiter und war… …   Deutsch Wikipedia

  • 23. SS-Freiwilligen-Panzergrenadier-Division "Nederland" — Die 23. SS Freiwilligen Panzergrenadier Division „Nederland“ (niederländische Nr. 1) entstand im Februar 1945 durch die Umbenennung der SS Freiwilligen Panzergrenadier Brigade „Nederland“. Die Division bestand nominell aus niederländischen… …   Deutsch Wikipedia

  • 23. SS-Freiwilligen-Panzergrenadier-Division „Nederland“ — Die 23. SS Freiwilligen Panzergrenadier Division „Nederland“ (niederländische Nr. 1) entstand im Februar 1945 durch die Umbenennung der SS Freiwilligen Panzergrenadier Brigade „Nederland“. Die Division bestand nominell aus niederländischen… …   Deutsch Wikipedia

  • 4. SS-Freiwilligen-Panzergrenadier-Brigade „Nederland“ — Die 23. SS Freiwilligen Panzergrenadier Division „Nederland“ (niederländische Nr. 1) entstand im Februar 1945 durch die Umbenennung der SS Freiwilligen Panzergrenadier Brigade „Nederland“. Die Division bestand nominell aus niederländischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Finnisches Freiwilligen-Bataillon der Waffen-SS — Im Mai 1941 wurde ein Finnisches Freiwilligen Bataillon der Waffen SS, das im Rahmen der 5. SS Panzer Division „Wiking“ am Deutsch Sowjetischen Krieg teilnahm, aufgestellt. Finnland nutzte den deutschen Überfall auf die Sowjetunion, um im… …   Deutsch Wikipedia

  • 23. SS-Freiwilligen-Panzergrenadier-Division „Nederland“ (niederländische Nr. 1) — Die 23. SS Freiwilligen Panzergrenadier Division „Nederland“ (niederländische Nr. 1) entstand im Februar 1945 durch die Umbenennung der SS Freiwilligen Panzergrenadier Brigade „Nederland“. Die Division bestand nominell aus niederländischen… …   Deutsch Wikipedia

  • 7. SS-Freiwilligen-Gebirgs-Division „Prinz Eugen“ — 7. SS Freiwilligen Gebirgs Division 7. SS Freiwilligen Gebirgs Division „Prinz Eugen“ Truppenkennzeichen Aktiv …   Deutsch Wikipedia

  • 32. SS-Freiwilligen-Grenadier-Division „30. Januar“ — Die 32. SS Freiwilligen Grenadier Division „30. Januar“ wurde am 30. Januar 1945 mit Befehl vom 26. Januar 1945 auf dem SS Truppenübungsplatz Kurmark aus Truppen des Ersatzheeres und der Kampfgruppe Schill aufgestellt. Die Division kämpfte… …   Deutsch Wikipedia

  • 28. SS-Freiwilligen-Panzergrenadier-Division „Wallonien“ (wallonische Nr. 1) — Am 18. Oktober 1944 wurde die 5. SS Freiwilligen Sturmbrigade „Wallonien“ bestehend aus den SS Grenadier Regimentern 69 und 70, im Raum Südhannover zur 28. SS Freiwilligen Grenadier Division „Wallonien“ umgegliedert. Inhaltsverzeichnis 1 Einsatz …   Deutsch Wikipedia

  • 21. SS-Freiwilligen-Gebirgsdivision Skanderberg — Die 21. Waffen Gebirgs Division der SS „Skanderbeg“ (albanische Nr. 1) war ein im März 1944 aus Albanern gebildeter Truppenverband, der unter deutschem Kommando auf dem Balkan vornehmlich gegen die Partisanen Titos eingesetzt wurde. Als… …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»