Перевод: с немецкого на все языки

hinter schwedischen Gardinen

См. также в других словарях:

  • Hinter schwedischen Gardinen —   Diese umgangssprachlich scherzhafte Fügung mit der Bedeutung »im Gefängnis« stammt aus der Gaunersprache. Mit »Gardinen« sind die Gitterstäbe gemeint. Das Adjektiv »schwedisch« bezieht sich auf die Beschaffenheit der Gefängnisgitter aus… …   Universal-Lexikon

  • Gardine — Vorhang * * * Gar|di|ne [gar di:nə], die; , n: Vorhang aus leichtem Stoff für die Fenster: die Gardinen aufhängen, abnehmen, zuziehen; sie haben noch keine Gardinen vor den Fenstern. Zus.: Spitzengardine. * * * Gar|di|ne 〈f. 19〉 1. 〈urspr.〉… …   Universal-Lexikon

  • sitzen — absitzen; abbrummen (umgangssprachlich); einsitzen; Haftstrafe verbüßen * * * sit|zen [ zɪts̮n̩], saß, gesessen <itr.; hat/(südd., österr., schweiz.:) ist>: 1. sich (auf einen Sitz) niedergelassen haben: sie saß auf einem Stuhl; in diesem… …   Universal-Lexikon

  • Gardine — Aufhängen von Gardinen, 1955 Eine Gardine ist ein dekorativer Blickschutz aus dünnen Textilien. Es werden häufig klassische Materialien wie Baumwolle, Leinen und Seide eingesetzt. Mit der Entwicklung von optisch sehr ansprechenden und sehr… …   Deutsch Wikipedia

  • Gardine — »Fenstervorhang«: Das seit dem 16. Jh. im niederd. Sprachraum bezeugte, über niederl. gordijn aus frz. courtine entlehnte Wort bezeichnete ursprünglich (bis ins 19. Jh.) den »Bettvorhang«. Das zeigt noch die im 18. Jh. aufgekommene… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Gardine — Gar·di̲·ne die; , n; eine Art Vorhang aus dünnem, fast durchsichtigem Stoff, der im Zimmer vor dem Fenster hängt ≈ Store <die Gardine / Gardinen aufziehen, vorziehen / zuziehen, aufhängen, abnehmen> || K : Gardinenleiste, Gardinenstange ||… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Carmine Persico — Carmine John Persico, Jr. (* 8. August 1933 in Brooklyn, New York City) auch bekannt als „Junior“, aka. „The Snake“ (am: Die Schlange), aka. „Immortal“ (am: Der Unsterbliche) ist seit den 1970er Jahren das Oberhaupt der Colombo Familie, einer der …   Deutsch Wikipedia

  • absitzen — 1. a) ableisten; (ugs.): abmachen, herumkriegen, rumkriegen, rummachen; (salopp): abreißen. b) ableisten, im Gefängnis sein/sitzen; (ugs.): abbrummen, abmachen, brummen, hinter Gittern sitzen, hinter Schloss und Riegel sein, sitzen; (salopp):… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • brummen — 1. dröhnen, summen, surren; (österr. ugs.): burren. 2. knurren, murren; (ugs.): gnatzen, grunzen; (südd.): granteln. 3. a) im Gefängnis sein, sich in Haft befinden, inhaftiert sein, in Haft sitzen; (ugs.): bei Wasser und Brot sitzen, hinter… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • einsitzen — im Gefängnis sein, sich in Haft befinden, inhaftiert sein, in Haft sitzen; (ugs.): brummen, hinter Gittern/Schloss und Riegel sitzen, sitzen, Tüten drehen/kleben; (ugs. scherzh.): gesiebte Luft atmen, hinter schwedischen Gardinen sitzen; (salopp) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • sitzen — 1. a) kauern, thronen; (südd., schweiz.): hocken. b) sich aufhalten, sich befinden, sein; (ugs.): stecken. 2. a) angesiedelt/ansässig sein, sich befinden, beheimatet sein; (bildungsspr.): residieren. b) absitzen, im Gefängnis sein, in …   Das Wörterbuch der Synonyme