Перевод: с немецкого на все языки

feine Verteilung von

См. также в других словарях:

  • Bearbeitung von Natursteinoberflächen — Quarzit Azul Macaubas, poliert Die Bearbeitung von Natursteinoberflächen kann mit Maschinen, Gerätschaften oder mit Handwerkzeugen erfolgen. Das Aussehen von Naturstein hängt nicht nur vom Material und von der Form ab, sondern vor allen Dingen… …   Deutsch Wikipedia

  • Oberflächen von Naturwerkstein — Polierter Granit, vergrößert. Schwarz=Biotit, Rötlich=Orthoklas, Fettglänzend=Quarz Oberflächen von Naturwerkstein können mit Maschinen, Gerätschaften oder mit Handwerkzeugen bearbeitet werden. Das Aussehen von Naturstein hängt nicht nur vom… …   Deutsch Wikipedia

  • Dünnschichtchromatografische Untersuchungen von Chlorophyllextrakt — DC eines Tintenfarbstoffgemisches Die Dünnschichtchromatografie (DC, englisch: thin layer chromatography TLC) ist ein physikalisch chemisches Trennverfahren, das zur Untersuchung der Zusammensetzung von Proben genutzt wird. Besonders vorteilhaft… …   Deutsch Wikipedia

  • Bitumenemulsion — feine Verteilung von Bitumen in Wasser, die mit Hilfe von Emulgatoren und Stabilisatoren hergestellt wird …   Erläuterung wichtiger Begriffe des Bauwesens

  • Imprägnation — Im|prä|gna|ti|on auch: Im|präg|na|ti|on 〈f. 20〉 1. 〈Geol.〉 durch Eindringen von Lösungen in die Poren von Gesteinen entstandene, feine Verteilung von Mineralien 2. 〈Med.〉 Befruchtung [→ imprägnieren] * * * Im|prä|g|na|ti|on, die; , en [spätlat.… …   Universal-Lexikon

  • Imprägnation — Im|prä|gna|ti|on auch: Im|präg|na|ti|on 〈f.; Gen.: , Pl.: en〉 1. 〈Geol.〉 durch Eindringen von Lösungen in die Poren von Gesteinen entstandene feine Verteilung von Mineralien 2. 〈Med.〉 Befruchtung [Etym.: → imprägnieren] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Emulsion [1] — Emulsion, eine feine Verteilung von ineinander nicht löslichen Flüssigkeiten, z.B. Oel und Wasser. Damit die beiden Flüssigkeiten sich nicht schnell in zwei Schichten scheiden, muß entweder die Dichte beider sehr nahe gleich sein, oder die… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Imprägnation — Im|prä|gna|ti|on* die; , en <aus spätlat. impraegnatio »Schwängerung« zu impraegnare, vgl. ↑imprägnieren>: 1. feine Verteilung von Erdöl od. Erz auf Spalten od. in Poren eines Gesteins (Geol.). 2. das Eindringen der Samenfäden in das reife… …   Das große Fremdwörterbuch

  • Imprägnation — Im|prä|g|na|ti|on, die; , en <lateinisch> (Geologie feine Verteilung von Erdöl oder Erz in Spalten oder Poren eines Gesteins; Medizin Eindringen des Spermiums in das reife Ei, Befruchtung) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Mars Science Laboratory — Computergrafik von „Curiosity“ auf dem Mars Da …   Deutsch Wikipedia

  • Dreierles S — ẞß Das ß (gesprochen Eszett oder scharfes S) ist ein Buchstabe (genauer eine Ligatur) des deutschen Alphabets. Gelegentlich wird es auch als „Straßen S“, „Buckel S“, „Ringel S“, „Rucksack S“, „Dreierles S“ oder „Doppel S“ (Schweiz) bezeichnet.… …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»