Перевод: с русского на все языки

dazu auch

  • 1 Геркулес на распутье

    (из греческой притчи) Herkules am Scheidewege ( aus einer griechischen Parabel). In der Parabel wird erzählt, wie in der Einöde zwei Frauen zu dem jungen Herkules (s. Геркулес) traten - die Verweichlichung, die ihm ein Leben voller sinnlichen Genuss versprach, und die Tugend, die ihm einen dornenvollen Weg zum Ruhm wies. Herkules schwankte lange, welchen Weg er einschlagen sollte, entschied sich jedoch für ein arbeitsreiches, entsagungsvolles Leben. Der Ausdruck dient zur bildlichen Bezeichnung für jmdn., der vor einer schweren Entscheidung steht. S. dazu auch Ви́тязь на распу́тье.

    Русско-немецкий словарь крылатых слов > Геркулес на распутье

  • 2 Да! Жалок тот, в ком совесть не чиста

    (А. Пушкин. Борис Годунов, сцена "Царские палаты" - 1831 г.) Unselig wer nicht rein weiß sein Gewissen! (A. Puschkin. Boris Godunow. Übers. F. Löwe). Mit den Worten schließt in Puschkins Drama der Monolog Boris Godunows, in dem dieser, allein geblieben, seine Schuld an der Ermordung des zehnjährigen Dmitri, Sohn Iwans IV., bekennt und bereut (die eigentliche Ursache des 1591 erfolgten jähen Todes des Thronfolgers blieb bis heute ungeklärt). S. dazu auch И ма́льчики крова́вые в глаза́х.

    Русско-немецкий словарь крылатых слов > Да! Жалок тот, в ком совесть не чиста

  • 3 Дон Кихот

    (герой романа Сервантеса - 1615 г.) Don Quichotte (span. → franz.) oder Don Quijote bzw. Don Quixote ( beide) (span.), eindeutschend Don Quichote [dɔnki'çot(ə)], Held des gleichnamigen Romans von Cervantes, der durch seinen weltfremden Idealismus komisch wirkt. Sein Name ist zur Bezeichnung für idealistische Schwärmer geworden, deren Tatendrang an der Realität scheitert. Донкихо́тство Donquichotterie [dɔ̃kiʃə'triː, auch dɔnkiʃɔtq'riː], d. h. weltfremde Handlungsweise und Schwärmerei; ans Lächerliche grenzende Unternehmung, die von vornherein zum Scheitern verurteilt ist. S. dazu auch Дульцине́я; Росина́нт; Ры́царь печа́льного о́браза; Сража́ться с ветряны́ми ме́льницами.

    Русско-немецкий словарь крылатых слов > Дон Кихот

  • 4 Жизнь есть борьба

    (? Сенека Младший. Письма к Луцилию, XCVI, 5 - I в., где эта мысль выражена в форме Жить - зна́чит сража́ться) Das Leben ist ein Kampf (Seneca d. J. Briefe an Lucilius, wo dieser Gedanke in der Form Leben heißt kämpfen ausgedrückt ist). S. dazu auch Быть челове́ком - зна́чит быть борцо́м.

    Русско-немецкий словарь крылатых слов > Жизнь есть борьба

  • 5 Зачем же мнения чужие только святы?

    (А. Грибоедов. Горе от ума, д. 3, явл. 3 - 1824 г.) Soll Recht allein der andre haben? (A. Gribojedow. Verstand schafft Leiden. Übers. A. Luther). Zitiert in der Bedeutung: Haben Sie denn keine eigene Meinung (dazu)? S. dazu auch В мои́ лета́ не до́лжно сметь/ Своё сужде́ние име́ть.

    Русско-немецкий словарь крылатых слов > Зачем же мнения чужие только святы?

  • 6 Зеркало русской революции

    (‣ заглавие статьи В. И. Ленина - 1908 г.; полный текст заглавия: Лев Толстой, как зеркало русской революции. - Полн. собр. соч., т. 17, с. 206) Spiegel der russischen Revolution (‣ Titel eines Artikels von W. I. Lenin; der volle Wortlaut des Titels: Leo Tolstoi als Spiegel der russischen Revolution. - Werke, Bd. 15, S. 197). In seinem Artikel geht Lenin auf die starken Widersprüche in Leo Tolstois Denken und Schaffen ein, erklärt sie durch die im höchsten Maße komplizierten, widerspruchsvollen sozialen Verhältnisse in Russland in der Periode zwischen der Abschaffung der Leibeigenschaft (1861) und der ersten Revolution (1905) und bezeichnet in diesem Sinne die widerspruchsvollen Anschauungen des Schriftstellers als Spiegel der russischen Revolution. Diese klassische Formel ist zu einem geflügelten Ausdruck geworden. S. dazu auch Срыва́ние всех и вся́ческих ма́сок.

    Русско-немецкий словарь крылатых слов > Зеркало русской революции

  • 7 Как закалялась сталь

    (заглавие романа Н. Островского - 1935 г.) Wie der Stahl gehärtet wurde (Titel eines Romans von N. Ostrowski). Nikolai Ostrowski, mit 15 Jahren Teilnehmer am Bürgerkrieg und am sozialistischen Aufbau der 20er Jahre, infolge einer Verwundung an der Front seit 1927 teilweise gelähmt und seit 1928 erblindet, fand in sich die Kraft, durch angestrengtes Selbst- und Fernstudium Schriftsteller zu werden. In seinem z.T. autobiographischen Roman schildert er den Lebensweg eines Mitglieds der kommunistischen Jugendorganisation der 20er Jahre und zeigt, wie die sittliche Kraft und der Wille seines Helden wuchs und erstarkte. Das Zitat wurde verwendet, um den Werdegang, die Herausbildung einer Persönlichkeit in Sowjetrussland bildlich zu charakterisieren. S. dazu auch Корча́гин.

    Русско-немецкий словарь крылатых слов > Как закалялась сталь

  • 8 Когда гремит оружие, музы молчат

    (парафраза латинской пословицы Silent leges inter arma Среди́ ору́жия зако́ны безмо́лвствуют, известной из речи Цицерона "В защиту Милона", IV, 10; происхождение не установлено) Wenn die Waffen sprechen, schweigen die Musen, d. h. der Krieg ist eine ungünstige Zeit für die Kunst (Periphrase des lateinischen Sprichworts Wenn die Waffen sprechen, schweigen die Gesetze (↑ lat.), das aus Ciceros Rede "Zur Verteidigung Milons" bekannt ist). S. dazu auch Му́зы не молча́ли.

    Русско-немецкий словарь крылатых слов > Когда гремит оружие, музы молчат

  • 9 Куда, куда вы удалились,/ Весны моей златые дни?

    (А. Пушкин. Евгений Онегин, гл. 6, строфа XXI - 1828 г.; широкую популярность этот стих приобрёл как слова арии Ленского в опере П. Чайковского "Евгений Онегин" - 1878 г.) Wohin, wohin bist du entschwunden,/ Du meiner Jugend güldner Mai? (A. Puschkin. Eugen Onegin. Übers. Th. Commichau. Die Verszeile ist vor allem als Anfangsworte der Lenski-Arie in P. Tschaikowskis Oper "Eugen Onegin" bekannt und beliebt). S. dazu auch Что день гряду́щий мне гото́вит?

    Русско-немецкий словарь крылатых слов > Куда, куда вы удалились,/ Весны моей златые дни?

  • 10 Людоедка Эллочка [Эллочка-людоедка]

    (И. Ильф, E. Петров. Двенадцатъ стульев, гл. XXII - 1928 г.) Ellotschka, die Menschenfresserin. So wird in I. Ilfs und J. Petrows Roman "Zwölf Stühle" (Übers. F. von Eck) Ellotschka (≈ Elly) Stschukina, Typ einer Modepuppe, scherzhaft genannt, weil sie mit einem aus Jargonausdrücken und Interjektionen bestehenden Wortschatz von nur dreißig Vokabeln völlig auskommt, der also viel ärmer ist als der eines Kannibalen. Der Ausdruck hat zweierlei Verwendungsweise:
    1) ein Mensch, dessen Sprache mit Jargon gespickt und primitiv ist;
    2) eine putzsüchtige, auf Mode aus dem Ausland versessene junge Person. S. dazu auch В лу́чших дома́х Филаде́льфии; Не учи́те меня́ жить.

    Русско-немецкий словарь крылатых слов > Людоедка Эллочка [Эллочка-людоедка]

  • 11 Митрофанушка

    (Д. Фонвизин. Недоросль - 1783 г.) Mitrofanuschka (Diminutivform des Namens Митрофа́н), Hauptgestalt des Lustspiels "Der Landjunker" von D. Fonwisin, ein verzogener, tölpelhafter und unwissender Gutsbesitzerssohn, der nicht lernen will, weil ihm das zu anstrengend ist. Sein Name wird als spöttische Bezeichnung für Menschen dieser Art verwendet. S. dazu auch Не хочу́ учи́ться, хочу́ жени́ться.

    Русско-немецкий словарь крылатых слов > Митрофанушка

  • 12 Наука побеждать

    (заглавие книги А. Суворова - 1806 г.) "Die Kunst zu siegen" (Titel eines von dem russischen Feldherrn A. Suworow verfassten Buches, einer Anleitung zur Gefechtsausbildung der Truppen). S. dazu auch: Глазоме́р, быстрота́, на́тиск; Не число́м, а уме́ньем; Пу́ля - ду́ра, штык - молоде́ц; Тяжело́ в уче́ньи, легко́ в бою́.

    Русско-немецкий словарь крылатых слов > Наука побеждать

  • 13 Огнём и мечом

    цитируется также по-латыни: Igni et ferro (восходит к афоризму Гиппократа о лечении ран ferro et igni желе́зом и огнём, т. е. ножом хирурга и прижиганием; у римских авторов I в. до н. э. выражение получило значение "уничтожать неприятеля мечом и пожарами") Mit Feuer und Schwert (der Ausdruck geht auf einen von Hippokrates geprägten Aphorismus über die Heilung von Wunden durch Eisen und Feuer zurück, d. h. durch das Messer des Wundarztes und Ausbrennen). Seine heutige Bedeutung rücksichtslois, mit roher Gewalt, barbarisch (Krieg führen) hat der Ausdruck bei römischen Schriftstellern des 1. Jhs. v. u. Z. erhalten. Den Aphorismus von Hippokrates hat Schiller seinen "Räubern" als Motto vorangestellt. S. dazu auch Желе́зом и кро́вью.

    Русско-немецкий словарь крылатых слов > Огнём и мечом

  • 14 Окно в Европу

    (А. Пушкин. Медный всадник. Вступление - 1834 г.; выражение восходит к "Письмам о России" итальянского писателя Ф. Альгаротти - 1733 г.) Ein Fenster nach Europa, d. h. ein Zugang zu Europa, ein Hafen, der eine Verbindung Russlands mit Westeuropa ermöglichen sollte (A. Puschkin. Der eherne Reiter; der Ausdruck geht auf die "Briefe über Russland" von F. Algarotti zurück, worauf Puschkin selbst in den Anmerkungen zu seinem Poem hinweist). Der Dichter legt die Worte В Евро́пу проруби́ть окно́ Ein Fenster nach Europa brechen Peter I. in den Mund, dessen großes historisches Verdienst die Gründung Petersburgs war, einer Hafenstadt, die zu einem solchen "Fenster" wurde. S. dazu auch Все фла́ги в го́сти бу́дут к нам.

    Русско-немецкий словарь крылатых слов > Окно в Европу

  • 15 От Москвы до самых до окраин (,/ С ю/жных гор до се/верных море/й)

    (из "Песни о Родине" в кинофильме "Цирк", слова В. Лебедева-Кумача, музыка И. Дунаевского - 1936 г.) Wörtlich: "Von Moskau bis zu den entlegensten Landstrichen"; Von Amur bis fern zum Donaustrande,/ Von der Taiga bis zum Kaukasus ("Das Lied vom Vaterland" in der lyrischen Filmkomödie "Zirkus", Text vom W. Lebedew-Kumatsch, Musik von I. Dunajewski. Übers. E. Weinert). Die Verszeilen wurden als bildliche Beschreibung der unübersehbaren Weiten Russlands zitiert. S. dazu auch Молоды́м везде́ у нас доро́га; Широка́ страна́ моя́ родна́я; Я друго́й тако́й страны́ не зна́ю,/ Где так во́льно ды́шит челове́к.

    Русско-немецкий словарь крылатых слов > От Москвы до самых до окраин (,/ С ю/жных гор до се/верных море/й)

  • 16 От Москвы до самых до окраин (,/ С южных гор до северных морей)

    (из "Песни о Родине" в кинофильме "Цирк", слова В. Лебедева-Кумача, музыка И. Дунаевского - 1936 г.) Wörtlich: "Von Moskau bis zu den entlegensten Landstrichen"; Von Amur bis fern zum Donaustrande,/ Von der Taiga bis zum Kaukasus ("Das Lied vom Vaterland" in der lyrischen Filmkomödie "Zirkus", Text vom W. Lebedew-Kumatsch, Musik von I. Dunajewski. Übers. E. Weinert). Die Verszeilen wurden als bildliche Beschreibung der unübersehbaren Weiten Russlands zitiert. S. dazu auch Молоды́м везде́ у нас доро́га; Широка́ страна́ моя́ родна́я; Я друго́й тако́й страны́ не зна́ю,/ Где так во́льно ды́шит челове́к.

    Русско-немецкий словарь крылатых слов > От Москвы до самых до окраин (,/ С южных гор до северных морей)

  • 17 Пуля - дура, штык - молодец

    (А. Суворов. Наука побеждать - 1806 г.) "Die Kugel ist dumm, auf das Bajonett ist Verlass" (A. Suworow. Die Kunst zu siegen). S. dazu auch Нау́ка побежда́ть.

    Русско-немецкий словарь крылатых слов > Пуля - дура, штык - молодец

  • 18 Широка страна моя родная

    (первая строка припева "Песни о Родине" в кинофильме "Цирк", слова В. Лебедева-Кумача, музыка И. Дунаевского - 1936 г.) "Weit ist mein Vaterland" (Anfangszeile aus dem Refrain des "Liedes vom Vaterland" in der lyrischen Filmkomödie "Zirkus", Text von W. Lebedew-Kumatsch, Musik von I. Dunajewski; in E. Weinerts Übersetzung beginnt der Refrain mit den Worten: Vaterland, kein Feind soll dich gefährden). Das Lied war wohl das beliebteste sowjetische Massenlied. Es fand nach Erinnerungen von Zeitgenossen gleich in den ersten Tagen nach seinem Bekanntwerden große Verbreitung und wurde überall als eine Art Hymne des jungen Landes gesungen. Die Liedzeile wird als bildliche Beschreibung der unübersehbaren Weiten Russlands zitiert. S. dazu auch Молоды́м везде́ у нас доро́га; От Москвы́ до са́мых до окра́ин; Я друго́й тако́й страны́ не зна́ю, /Где так во́льно ды́шит челове́к.

    Русско-немецкий словарь крылатых слов > Широка страна моя родная

  • 19 ср. dazu 1

    pron
    General subject: dazu kommt noch (...)

    Универсальный русско-немецкий словарь > ср. dazu 1

  • 20 ñð. dazu 1

    abbr
    gener. dazu kommt noch (...)

    Универсальный русско-немецкий словарь > ñð. dazu 1

См. также в других словарях:

  • Dāzu — und Dazū, adv. demonstrat. relat. für zu diesem, zu dieser, zu diesem, zu demselben, zu derselben, zu demselben. Es ist, 1. Ein Demonstrativum, welches den Ton auf der ersten Sylbe hat, und bedeutet, 1) eine Bewegung nach oder zu einer Sache,… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • auch — ¹auch 1. desgleichen, ebenfalls, ebenso, genauso, geradeso, gleichermaßen, gleicherweise, gleichfalls; (ugs.): dito; (österr. Amtsspr.): detto. 2. außerdem, daneben, dann, darüber hinaus, dazu, des Weiteren, ferner, im Übrigen, obendrein,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Auch — Auch, eine Conjunction, welche alle Mahl eine Vermehrung des vorher gehenden, oder einen Zusatz zu demselben andeutet, und so wohl einzelnen Wörtern, als auch ganzen Sätzen zugesellet wird. I. In Ansehung einzelner Wörter vertritt es die Stelle… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • dazu kommen — [Redensart] Auch: • dazu kommen etw. zu tun Bsp.: • Ich habe heute sehr viel zu tun, aber ich hoffe, dass ich morgen dazu komme, Ihr Anliegen zu erledigen …   Deutsch Wörterbuch

  • dazu kommen etw. zu tun — [Redensart] Auch: • dazu kommen Bsp.: • Ich habe heute sehr viel zu tun, aber ich hoffe, dass ich morgen dazu komme, Ihr Anliegen zu erledigen …   Deutsch Wörterbuch

  • dazu — Adv. (Mittelstufe) darüber hinaus, außerdem Synonyme: ferner, fernerhin, obendrein, überdies, zudem (geh.) Beispiele: Er sieht gut aus und dazu ist er auch noch intelligent. Er ist Pianist und dazu noch Geiger …   Extremes Deutsch

  • dazu neigen, etw. zu tun — [Redensart] Auch: • zu etw. neigen Bsp.: • Dieses Auto neigt dazu, bei Regenwetter stehen zu bleiben …   Deutsch Wörterbuch

  • dazu bringen — [Aufbauwortschatz (Rating 1500 3200)] Auch: • lassen • veranlassen Bsp.: • Der Lehrer ließ die Mädchen die Wörter wiederholen …   Deutsch Wörterbuch

  • dazu — [Aufbauwortschatz (Rating 1500 3200)] Auch: • zusätzlich (zu) • außerdem Bsp.: • Zusätzlich (zu diesen Pflichtfächern) gibt es mehrere Wahlfächer …   Deutsch Wörterbuch

  • auch — untergeordnet; unter ferner liefen (umgangssprachlich); sekundär; zweite Geige (umgangssprachlich); zweitrangig; Neben...; nebensächlich; beiläufig; …   Universal-Lexikon

  • dazu — hierfür; dafür; zu diesem Zweck * * * da|zu [da ts̮u:] <Pronominaladverb>: 1. zu der betreffenden Sache: ich lasse mich von niemandem dazu zwingen. Syn.: ↑ hierzu. 2. im Hinblick auf etwas, in Bezug auf die betreffende Sache: er wollte sich …   Universal-Lexikon

Книги

Другие книги по запросу «dazu auch» >>