Перевод: с немецкого на русский

с русского на немецкий

am Bett des

См. также в других словарях:

  • Bett des Prokrustes — Theseus und Prokrustes, attische rotfigurige Halsamphora, 470 460 v. Chr., Staatliche Antikensammlungen (Inv. 2325) Prokrustes (griechisch …   Deutsch Wikipedia

  • Bett — mit Nachttopf darunter Prunkbett Der …   Deutsch Wikipedia

  • Bètt, das — Das Bètt, des es, plur. die en, Diminutivum das Bettchen, Oberdeutsch das Bettlein. 1. Eigentlich ein jeder Platz, welchen sich ein lebendiges Geschöpf zur Ruhe zubereitet oder ausersiehet. In dieser ältesten und weitesten Bedeutung nennen noch… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Bett [1] — Bett, Bettprisma, dient bei Werkzeugmaschinen zum Aufbau der Maschine und zur Führung des das Werkstück oder das Werkzeug tragenden Schlittens. Das Bett, ein balken oder rahmenförmiger schwerer Gußkörper (Balkenbett, Rahmenbett) mit geraden oder …   Lexikon der gesamten Technik

  • Bett [1] — Bett, Vorrichtung zum Ruhen in liegender Stellung, speziell die Lagerstätte zur nächtlichen Ruhe. Die Ägypter hatten hochbeinige Bettgestelle, mit Polstern belegt und mit einem Mückennetz ringsum abgeschlossen. Charakteristisch sind ihre aus… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Bett — Bett: Das gemeingerm. Wort für »Lagerstatt, Schlafstelle« mhd. bet‹te›, ahd. betti, got. badi, engl. bed, schwed. bädd beruht auf germ. *badja »Bett« (eigentlich vielleicht »Polster«, vgl. das finn. Lehnwort patja »Polster«). Es bezeichnete, da… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Bett [1] — Bett, 1) Ruhelager; 2) bes. eigene Vorkehrung zu einer weichen Lagerstätte, namentlich für den nächtlichen Schlaf u. für Kranke od. zur körperlichen Erholung. Eigen bereitete B en waren schon den ältesten Hebräern bekannt. Die B en der Griechen… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Bett [2] — Bett (in anderer Bedeutung), 1) jeder Ort, wo ein lebendiges Geschöpf zu ruhen u. zu schlafen pflegt; daher bes. 2) (Jagdw.), Platz, wo ein Stück Roth , Damm od. Rehwild gesessen hat; dagegen bei Sauen, Hafen u. anderen Thieren Lager; 3)… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Bett — Falle (umgangssprachlich); Lager; Ruhelager; Koje (umgangssprachlich); Heia (umgangssprachlich) * * * Bett [bɛt], das; [e]s, en: Gestell mit Matratze, Kissen und Decke, das zum Schlafen, Ausruhen o. Ä. dient: die Betten machen; sie liegt noch im… …   Universal-Lexikon

  • Bett — 1. Auf dem Bett der Ehre haben viel tausend Platz, ohne einander beschwerlich zu fallen. – Eiselein, 72. 2. Auf guten Betten liegt man hart. – Erklärung, 18; Lehmann, II, 31, 50; Henisch, 342. Wenn man vor Sorge, Kummer oder Schmerz nicht… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Bett — Einem sein Bett machen: ihm behagliche Verhältnisse bereiten; heute vor allem Sich in ein gemachtes Bett legen (bei einer gesicherten Heirat mit reicher Mitgift der Braut oder bei guter Stellung des Bräutigams): obersächsisch ›Er kommt in e… …   Das Wörterbuch der Idiome

Книги



Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»