Перевод: с немецкого на все языки

Wärmedurchlasswiderstand

  • 1 Wärmedurchlasswiderstand

    m <bau.hlk> (zum k-Wert reziproker Wert; je höher desto besser) ■ thermal resistance; R-value; thermal conduction resistance
    m <qualit.mat> (z.B. von Fußbodenbelag) ■ area thermal insulation

    German-english technical dictionary > Wärmedurchlasswiderstand

  • 2 Wärmedurchlasswiderstand R

    Quotient aus Temperaturdifferenz und Wärmestromdichte im stationären Zustand. Bei einschaligen ebenen Bauteilen Quotient aus der Schichtdicke d und der Wärmeleitfähigkeit: Bei Bauteilen aus mehreren planparallelen Schichten Summe der Quotienten aus der Bauteildicke di und der Wärmeleitfähigkeit, der in Wärmestromrichtung hintereinander liegenden Bauteilschichten i und gegebenenfalls des Wärmedurchlasswiderstandes von Luftschichten: [s]w_25e4rme4.jpg[/s}

    Erläuterung wichtiger Begriffe des Bauwesens mit Abbildungen > Wärmedurchlasswiderstand R

См. также в других словарях:

  • Wärmedurchlasswiderstand — Der Wärmedurchlasswiderstand R (früher 1/Λ) ist der Widerstand, den ein homogenes Bauteil oder bei mehrschichtigen Bauteilen eine homogene Bauteilschicht dem Wärmestrom bei einer Temperaturdifferenz von 1 Kelvin auf einer Fläche von… …   Deutsch Wikipedia

  • Wärmedurchlasswiderstand R — Quotient aus Temperaturdifferenz und Wärmestromdichte im stationären Zustand. Bei einschaligen ebenen Bauteilen Quotient aus der Schichtdicke d und der Wärmeleitfähigkeit: Bei Bauteilen aus mehreren planparallelen Schichten Summe der Quotienten… …   Erläuterung wichtiger Begriffe des Bauwesens

  • Wärmedurchlasswiderstand von Luftschichten — bei ebenen Luftschichten unter stationären Randbedingungen gleich dem Kehrwert der Wärmemenge, die durch die wärmere Seite der Luftschicht zur kälteren Seite mittels Wärmeleitung, Wärmekonvektion und Wärmestrahlung pro Zeiteinheit, pro… …   Erläuterung wichtiger Begriffe des Bauwesens

  • Wärmedurchlasskoeffizient — h, auch Wärmedurchlasszahl, ist ein Maß für den Durchgang Wärmemenge durch eine homogene Materialschicht bestimmter Stärke, wenn beiden Seiten eine Temperaturdifferenz von 1 Kelvin aufweisen. Der Wärmedurchlasskoeffizient in W/(m²·K) ist eine… …   Deutsch Wikipedia

  • Abgeleitete Größe — Kurzreferenz [1] Verhältnisgröße [2] bezogene Größe [3] extensive Zustandsgröße [4] intensive Zustandsgröße …   Deutsch Wikipedia

  • Abgeleitete Größen — Kurzreferenz [1] Verhältnisgröße [2] bezogene Größe [3] extensive Zustandsgröße [4] intensive Zustandsgröße …   Deutsch Wikipedia

  • Elektrische Größe — Kurzreferenz [1] Verhältnisgröße [2] bezogene Größe [3] extensive Zustandsgröße [4] intensive Zustandsgröße …   Deutsch Wikipedia

  • Fotometrische Grösse — Kurzreferenz [1] Verhältnisgröße [2] bezogene Größe [3] extensive Zustandsgröße [4] intensive Zustandsgröße …   Deutsch Wikipedia

  • Fotometrische Größe — Kurzreferenz [1] Verhältnisgröße [2] bezogene Größe [3] extensive Zustandsgröße [4] intensive Zustandsgröße …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der physikalischen Formelzeichen — Kurzreferenz [1] Verhältnisgröße [2] bezogene Größe [3] extensive Zustandsgröße [4] intensive Zustandsgröße …   Deutsch Wikipedia

  • Magnetische Größe — Kurzreferenz [1] Verhältnisgröße [2] bezogene Größe [3] extensive Zustandsgröße [4] intensive Zustandsgröße …   Deutsch Wikipedia