Перевод: с немецкого на все языки

Verkehrssteuern

См. также в других словарях:

  • Verkehrssteuern — hießen früher die auf den Umlauf von Gütern gelegten Abgaben, wie Passagezölle, Brücken , Wegegelder; zu denselben werden auch noch heute die in Frankreich, Italien, Österreich, England vorkommenden Transportsteuern (s. d.) gerechnet. Doch… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Verkehrssteuern — Verkehrssteuern, indirekte Steuern, namentlich auf Rechtsgeschäfte und staatliche Interventionen (Immobilienverkauf, Erbschaft, Quittungen, Schenkungen, Annoncen etc.) …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Verkehrssteuern — s. Transportsteuern …   Enzyklopädie des Eisenbahnwesens

  • Steuern — Steuern, die Beiträge, die zum Zweck allgemeiner Kostendeckung der Staats oder Gemeindewirtschaft von Staats oder Gemeinde (Kreis etc.) Angehörigen, aber auch von im Staatsgebiet sich aufhaltenden Ausländern zwangsweise erhoben werden. Sie sind… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Гербовый сбор — I принадлежит к разряду пошлин (см.) и взимается путем обязательного в определенных случаях употребления изготовленной государством клейменой бумаги, оплачиваемой гораздо выше действительной ее стоимости, или же накладывания на простую бумагу… …   Энциклопедический словарь Ф.А. Брокгауза и И.А. Ефрона

  • Гербовый сбор (дополнение к статье) — Местом первоначального употребления гербовой штемпельной ( орлёной при Петре I в России) бумаги считается Голландия. В Испании она стала употребляться с 1636 г., во Франции с 1654 г., в Пруссии с 1686 г., в Англии с 1694 г., в России с 1699 г.… …   Энциклопедический словарь Ф.А. Брокгауза и И.А. Ефрона

  • Bundesministerium für Finanzen — Osterreich   Bundesministerium für Finanzen Österreichische Behörde …   Deutsch Wikipedia

  • Bundesministerium für Finanzen (Österreich) — Bundesministerium für Finanzen Staatliche Ebene Bund Stellung der Behörde Oberste Bundesbehörde Gegründet 1848 Hauptsitz in Wien Behördenleitung …   Deutsch Wikipedia

  • Due-Diligence-Prüfung — Due Diligence (DD), bekannt als „Sorgfaltspflicht“ (z. B. von Banken), bezeichnet die „gebotene Sorgfalt“, mit der beim Kauf bzw. Verkauf von Unternehmensbeteiligungen oder Immobilien oder einem Börsengang das Objekt im Vorfeld der… …   Deutsch Wikipedia

  • Due Diligence — (DD), bekannt als „Sorgfaltspflicht“ (z. B. von Banken), bezeichnet die „gebotene Sorgfalt“, mit der beim Kauf bzw. Verkauf von Unternehmensbeteiligungen oder Immobilien oder einem Börsengang das Objekt im Vorfeld der Akquisition oder des… …   Deutsch Wikipedia

  • FH Ludwigshafen — Vorlage:Infobox Hochschule/Mitarbeiter fehltVorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt Fachhochschule Ludwigshafen Gründung 1965 Trägerschaft …   Deutsch Wikipedia