Перевод: с немецкого на все языки

Vergehen

  • 1 vergehen

    (unreg.)
    I v/i (ist vergangen) Zeit, Gefühl etc.: pass; Schmerz: auch go away; Zorn etc.: blow over; (nicht fortbestehen) cease (to exist); (sterben) die; (verschwinden) disappear, vanish; Schönheit, Erinnerung etc.: auch fade; wie die Zeit vergeht! how time flies!; das vergeht schon wieder it’ll pass, it won’t last; es werden Jahre vergehen, bis oder bevor... it’ll be years before...; dir wird das Lachen bald vergehen! you’ll soon be laughing on the other side of your face; da wird ihm das Lachen schon vergehen! that’ll wipe the grin ( oder smile) off his face; mir ist der Appetit vergangen I’ve lost my appetite; vor Ungeduld etc. vergehen be dying of impatience etc.; hören II
    II v/refl (hat): sich vergehen an tätlich: assault; unsittlich: commit indecent assault on; er hat sich an ihr vergangen (hat sie vergewaltigt) he indecently assaulted her; sich vergehen gegen ein Gesetz etc.: offend against, violate; sich gegen ein Gesetz vergehen auch commit an offen|ce (Am. -se)
    * * *
    das Vergehen
    offense; offence; trespass; misdemeanour; misdemeanor; crime; malfeasance; guilt; fault; transgression; delinquency
    * * *
    Ver|ge|hen [fɛɐ'geːən]
    nt -s, -
    1) (= Verstoß) offence (Brit), offense (US), misdemeanour (Brit), misdemeanor (US)

    Vergéhen im Amt — professional misconduct no pl

    das ist doch kein Vergéhen, oder? — that's not a crime, is it?

    2) no pl geh = Schwinden) passing; (von Zeit) passage, passing; (von Schönheit, Glück) fading
    * * *
    das
    1) (a crime: The police charged him with several offences.) offence
    2) ((of sickness, an emotion etc) to go away: By the evening, his sickness had passed off and he felt better.) pass off
    * * *
    Ver·ge·hen
    <-s, ->
    [fɛɐ̯ˈge:ən]
    nt offence [or AM -se], misdemeanour [or AM -or] spec
    anzeigepflichtiges \Vergehen JUR notifiable offence
    * * *
    das; Vergehens, Vergehen: crime; (Rechtsspr.) offence
    * * *
    vergehen (irr)
    A. v/i (ist vergangen) Zeit, Gefühl etc: pass; Schmerz: auch go away; Zorn etc: blow over; (nicht fortbestehen) cease (to exist); (sterben) die; (verschwinden) disappear, vanish; Schönheit, Erinnerung etc: auch fade;
    wie die Zeit vergeht! how time flies!;
    das vergeht schon wieder it’ll pass, it won’t last;
    es werden Jahre vergehen, bis oder
    bevor … it’ll be years before …;
    dir wird das Lachen bald vergehen! you’ll soon be laughing on the other side of your face;
    da wird ihm das Lachen schon vergehen! that’ll wipe the grin ( oder smile) off his face;
    mir ist der Appetit vergangen I’ve lost my appetite;
    vergehen be dying of impatience etc; hören B
    B. v/r (hat):
    sich vergehen an tätlich: assault; unsittlich: commit indecent assault on;
    sich vergehen gegen ein Gesetz etc: offend against, violate;
    sich gegen ein Gesetz vergehen auch commit an offence (US -se)
    * * *
    das; Vergehens, Vergehen: crime; (Rechtsspr.) offence
    * * *
    - n.
    delinquency n.
    malfeasance n.
    misdemeanor n.
    misdoing n.
    offence n.
    offense n.
    trespass n.

    Deutsch-Englisch Wörterbuch > vergehen

  • 2 Vergehen

    (unreg.)
    I v/i (ist vergangen) Zeit, Gefühl etc.: pass; Schmerz: auch go away; Zorn etc.: blow over; (nicht fortbestehen) cease (to exist); (sterben) die; (verschwinden) disappear, vanish; Schönheit, Erinnerung etc.: auch fade; wie die Zeit vergeht! how time flies!; das vergeht schon wieder it’ll pass, it won’t last; es werden Jahre vergehen, bis oder bevor... it’ll be years before...; dir wird das Lachen bald vergehen! you’ll soon be laughing on the other side of your face; da wird ihm das Lachen schon vergehen! that’ll wipe the grin ( oder smile) off his face; mir ist der Appetit vergangen I’ve lost my appetite; vor Ungeduld etc. vergehen be dying of impatience etc.; hören II
    II v/refl (hat): sich vergehen an tätlich: assault; unsittlich: commit indecent assault on; er hat sich an ihr vergangen (hat sie vergewaltigt) he indecently assaulted her; sich vergehen gegen ein Gesetz etc.: offend against, violate; sich gegen ein Gesetz vergehen auch commit an offen|ce (Am. -se)
    * * *
    das Vergehen
    offense; offence; trespass; misdemeanour; misdemeanor; crime; malfeasance; guilt; fault; transgression; delinquency
    * * *
    Ver|ge|hen [fɛɐ'geːən]
    nt -s, -
    1) (= Verstoß) offence (Brit), offense (US), misdemeanour (Brit), misdemeanor (US)

    Vergéhen im Amt — professional misconduct no pl

    das ist doch kein Vergéhen, oder? — that's not a crime, is it?

    2) no pl geh = Schwinden) passing; (von Zeit) passage, passing; (von Schönheit, Glück) fading
    * * *
    das
    1) (a crime: The police charged him with several offences.) offence
    2) ((of sickness, an emotion etc) to go away: By the evening, his sickness had passed off and he felt better.) pass off
    * * *
    Ver·ge·hen
    <-s, ->
    [fɛɐ̯ˈge:ən]
    nt offence [or AM -se], misdemeanour [or AM -or] spec
    anzeigepflichtiges \Vergehen JUR notifiable offence
    * * *
    das; Vergehens, Vergehen: crime; (Rechtsspr.) offence
    * * *
    Vergehen n; -s, -; offence (US -se)
    * * *
    das; Vergehens, Vergehen: crime; (Rechtsspr.) offence
    * * *
    - n.
    delinquency n.
    malfeasance n.
    misdemeanor n.
    misdoing n.
    offence n.
    offense n.
    trespass n.

    Deutsch-Englisch Wörterbuch > Vergehen

  • 3 vergehen

    1) vorübergehen: v. Zeit проходи́ть пройти́, минова́ть pf, идти́. schnell vergehen промелькну́ть pf, пролета́ть /-лете́ть, бы́стро идти́. wie schnell die Zeit vergeht! как бы́стро идёт вре́мя ! jdm. vergeht die Zeit langsam [schnell] для кого́-н. вре́мя идёт <прохо́дит> ме́дленно [бы́стро] | vergangen мину́вший: про́шлый, проше́дший. geh было́й. längst vergangen Zeit давно́ проше́дший. das Vergangene мину́вшее, проше́дшее, про́шлое. geh было́е
    2) schwinden: v. Appetit пропада́ть /-па́сть. v. Lust auch отпада́ть /-па́сть. v. Schmerz проходи́ть пройти́. damit es jdm. <damit jdm. die Lust> vergeht … etwas zu tun: umg что́бы кому́-н. непова́дно бы́ло … jdm. vergeht etw. у кого́-н. пропада́ет [отпада́ет] что-н. jdm. ist der Hunger [das Lachen] vergangen у кого́-н. пропа́ла <отпа́ла> охо́та есть [смея́ться]. jdm. ist der Schlaf vergangen umg кому́-н. расхоте́лось спать. jdm. vergehen die Sinne < vergeht das Bewußtsein> кто-н. теря́ет созна́ние. jdm. ist die Sprache vergangen у кого́-н. отня́лся язы́к
    3) sterben сконча́ться pf, уходи́ть уйти́ из ми́ра сего́, покида́ть /-ки́нуть мир сей. absterben: v. Pflanze погиба́ть /-ги́бнуть. vor etw. vergehen vor Durst изныва́ть /-ны́ть <томи́ться /ис-> от чего́-н. vor Langeweile, seelischem Schmerz изныва́ть /- от чего́-н. vor Angst, Erregung, Wonne млеть от чего́-н. vor Liebe млеть <та́ять> от чего́-н. vor Ungeduld томи́ться /- от чего́-н. vor Heimweh vergehen ча́хнуть за- [umg изводи́ться /-вести́сь] от тоски́ <истоскова́ться pf> по ро́дине <по до́му>. vor Angst [Hunger/Gram < Kummer>] vergehen умира́ть от стра́ха <со стра́ху> [от го́лода <с го́лоду>/от <с> го́ря]. vor Scham < Schande> vergehen не знать, куда́ де́ться со стыда́ / сгора́ть /-горе́ть со <от> стыда́. jd. vergeht vor Scham < Schande> auch кто-н. гото́в сквозь зе́млю провали́ться от стыда́. vor Sehnsucht nach jdm./etw. vergehen ча́хнуть /- [изводи́ться/-] от тоски́ по кому́-н. чему́-н., истоскова́ться по кому́-н. чему́-н.
    4) sich vergehen a) gegen etw. verstoßen: gegen Gesetz, Vorschrift, Sitten наруша́ть /-ру́шить что-н. sich an jds. Eigentum vergehen покуша́ться покуси́ться на чью-н. со́бственность b) an jdm. провиня́ться /-вини́ться перед кем-н. sexuell mißbrauchen: Kind соверша́ть /-верши́ть безнра́вственные де́йствия над кем-н. vergewaltigen наси́ловать из- кого́-н.

    Wörterbuch Deutsch-Russisch > vergehen

  • 4 vergehen

    - {to decay} suy tàn, suy sụp, sa sút, hư nát, đổ nát, mục nát, sự suy nhược, thối rữa, sâu, mục, rã, phân rã, làm sâu, làm mục nát - {to die (died,died) chết, mất, từ trần, băng hà, tịch, hy sinh, mất đi, tắt đi, tàn lụi, không còn nữa, bị quên đi, se lại đau đớn, chết lặng đi - {to fleet} biến, lướt qua, lướt nhanh, bay nhanh - {to go by} - {to pass} đi, đi lên, đi qua, đi ngang qua, trải qua, chuyển qua, truyền, trao, đưa, chuyển sang, biến thành, trở thành, đổi thành, qua đi, biến đi, trôi đi, trôi qua, được thông qua, được chấp nhận - thi đỗ, xảy ra, được làm, được nói đến, bị bỏ qua, bị lờ đi, qua đi không ai hay biết, bỏ qua, lờ đi, bỏ lượt, bỏ bài, được tuyên án, xét xử, tuyên án, lưu hành, tiêu được, đâm, tấn công, đi ngoài - đi tiêu, qua, vượt qua, quá, vượt quá, hơn hẳn, thông qua, được đem qua thông qua, qua được, đạt tiêu chuẩn qua, duyệt, đưa qua, truyền tay, chuyền, cho lưu hành, đem tiêu, phát biểu, nói ra, đưa ra - tuyên, hứa - {to waste} lãng phí, để lỡ, bỏ hoang, tàn phá, làm hao mòn dần, làm hư hỏng, làm mất phẩm chất, uổng phí, hao mòn - {to wither} làm héo, làm tàn úa, làm teo, làm khô héo, làm cho héo hắt đi, làm cho bối rối, héo, tàn, úa, héo mòn, tiều tuỵ, tàn tạ, tiêu tan = vergehen (Zeit) {to elapse; to roll on; to slip by}+ = vergehen (Biologie) {to deliquesce}+ = vergehen (verging,vergangen) {to dissolve; to go (went,gone); to pass away; to slide (slid,slid); to vanish; to wear away}+ = vergehen (verging,vergangen) (Zeit) {to run (ran,run)+ = sich vergehen [an] {to commit an offence [against]; to offend [against]}+ = sich vergehen [gegen] {to sin [against]; to trespass [against]}+ = sich vergehen an {to outrage}+ = langsam vergehen {to drag on; to drag out}+ = langsam vergehen (Zeit) {to wear on}+

    Deutsch-Vietnamesisch Wörterbuch > vergehen

  • 5 Vergehen

    Vergehen n -s, = тк. sg см. vergehen
    Vergehen n -s, = тк. sg прекраще́ние, исчезнове́ние; das Vergehen des Sommers коне́ц ле́та
    Vergehen n -s, = преступле́ние; наруше́ние; ein leichtes Vergehen прегреше́ние, просту́пок
    Vergehen n -s, = : Vergehen eines Grubenbaues [von Grubenbauen] горн. обраще́ние вы́работки [вы́работок]

    Allgemeines Lexikon > Vergehen

  • 6 vergehen

    vergehen, I) v. intr.: a) übh.: abire (weggehen = aufhören, verschwinden, v. Krankheiten etc.) – evanescere (in nichts sich auflösen, verschwinden, z.B. vom Geruch, Reif; dann bildl. vom Gedächtnis, v. der Hoffnung, vom Schmerz). – tabescere. contabescere (eig. auftauen, vom Schnee; daher durch Auflösung der Säfte schmelzen, unvermerkt abnehmen, sich verzehren, eig. u. bildl. v. Menschen). – es vergeht mir Hören u. Sehen, neque oculis neque auribus satis competo: es vergeht mir die Luft zu od. an einer Sache, me piget rei susceptae: die Gedanken vergehen mir, mens effluit: es vergeht mir die Hoffnung zu etwas, alcis rei spes mihi discedit: das Scherzen vergeht mir (vor Sorge), iocari prae cura non possum. – b) v. der Zeit, s. verfließen no. II. – II) v. r. sich vergehen:delinquere. delictum committere. – peccare (aus Unverstand fehlen). – sich schwer v., magnum delictum committere: sich an jemand v., peccare in alqo; tätlich, s. vergreifen (sich an jmd.). – Vergehen, das, delictum (das Vergehen gegen Pflicht, Recht u. Gesetz). – peccatum (das Vergehen als Fehltritt aus Unverstand). – culpa (das Vergehen als auf sich geladene Schuld). – Ist es = Verbrechen, s. d.

    deutsch-lateinisches > vergehen

  • 7 vergehen

    vergehen*
    irr
    I vi sein
    1) ( Zeit) geçmek;
    wie die Zeit vergeht! zaman nasıl geçiyor!;
    vergangene Woche geçen hafta;
    die Zeit verging wie im Flug(e) zaman uçar gibi geçti
    2) ( aufhören) kesilmek, geçmek; ( verschwinden) kaçmak;
    mir ist der Appetit vergangen iştahım kaçtı, iştahım kapandı [o kesildi];
    vor Scham \vergehen utancından yerin dibine geçmek
    3) ( umkommen) ölmek ( vor -den);
    vor Durst \vergehen susuzluktan ölmek
    II vr
    sich \vergehen;
    sich gegen ein Gesetz \vergehen bir yasayı çiğnemek;
    sich an jdm \vergehen birine tecavüz etmek, birinin ırzına geçmek

    Wörterbuch Deutsch-Türkisch Kompakt > vergehen

  • 8 vergehen

    fɛr'geːən
    n JUR
    delito m, infracción f
    <-s, -> infracción Feminin [gegen de]
    ( Präteritum verging, Perfekt hat/ist vergangen) intransitives Verb (ist)
    1. [Zeit] pasar
    2. [Schmerz, Eifersucht] desaparecer
    ————————
    sich vergehen reflexives Verb
    1. [vergewaltigen]
    2. [schuldig werden]

    Deutsch-Spanisch Wörterbuch > vergehen

  • 9 Vergehen

    n -s, =
    1) тк. sg см. vergehen
    3) преступление; нарушение
    ein leichtes Vergehen — прегрешение, проступок
    4)
    Vergehen eines Grubenbaues ( von Grubenbauen)горн. обрушение выработки ( выработок)

    БНРС > Vergehen

  • 10 Vergehen

    ver·ge·hen *
    1. ver·ge·hen * [fɛɐ̭ʼge:ən] irreg vi sein
    1) ( verstreichen) to go by, to pass
    2) ( schwinden) to wear off;
    igitt! da vergeht einem ja gleich der Appetit yuk! it's enough to make you lose your appetite
    [vor etw dat] \Vergehen to die [or be dying] [of sth];
    vor Scham/ Hunger/Sehnsucht \Vergehen to die of shame/be dying of hunger/pine away
    sich akk [an jdm] \Vergehen to indecently assault sb
    sich akk [gegen etw akk] \Vergehen to violate sth; s. a. Lachen
    2. Ver·ge·hen <-s, -> [fɛɐ̭ʼge:ən] nt
    offence [or (Am) -se], misdemeanour [or (Am) -or]; spec

    Deutsch-Englisch Wörterbuch für Studenten > Vergehen

  • 11 vergehen

    ver·ge·hen *
    1. ver·ge·hen * [fɛɐ̭ʼge:ən] irreg vi sein
    1) ( verstreichen) to go by, to pass
    2) ( schwinden) to wear off;
    igitt! da vergeht einem ja gleich der Appetit yuk! it's enough to make you lose your appetite
    [vor etw dat] \vergehen to die [or be dying] [of sth];
    vor Scham/ Hunger/Sehnsucht \vergehen to die of shame/be dying of hunger/pine away
    sich akk [an jdm] \vergehen to indecently assault sb
    sich akk [gegen etw akk] \vergehen to violate sth; s. a. Lachen
    2. Ver·ge·hen <-s, -> [fɛɐ̭ʼge:ən] nt
    offence [or (Am) -se], misdemeanour [or (Am) -or]; spec

    Deutsch-Englisch Wörterbuch für Studenten > vergehen

  • 12 vergehen *

    ver·ge·hen *
    1. ver·ge·hen * [fɛɐ̭ʼge:ən] irreg vi sein
    1) ( verstreichen) to go by, to pass
    2) ( schwinden) to wear off;
    igitt! da vergeht einem ja gleich der Appetit yuk! it's enough to make you lose your appetite
    [vor etw dat] \vergehen * to die [or be dying] [of sth];
    vor Scham/ Hunger/Sehnsucht \vergehen * to die of shame/be dying of hunger/pine away
    sich akk [an jdm] \vergehen * to indecently assault sb
    sich akk [gegen etw akk] \vergehen * to violate sth; s. a. Lachen
    2. Ver·ge·hen <-s, -> [fɛɐ̭ʼge:ən] nt
    offence [or (Am) -se], misdemeanour [or (Am) -or]; spec

    Deutsch-Englisch Wörterbuch für Studenten > vergehen *

  • 13 vergehen

    vergehen förgå, gå till ända, gå över, förflyta;
    vergehen vor Angst (Durst) förgås av ångest (törst);
    mir vergeht der Appetit (die Lust) jag mister aptiten (lusten);
    sich vergehen an jdm förgripa sig på ngn;

    Deutsch-Schwedisch Wörterbuch > vergehen

  • 14 vergehen

    ver'gehen < neprav, bez ge; sn > Zeit <u>plynout, ubíhat < uběhnout>; Schmerz <z>mizet;
    vergehen vor (D) fig zmírat (I);
    vor Durst vergehen <za>hynout žízní; <h>
    sich vergehen gegen (A) proviňovat <- nit> se proti (D), prohřešovat <- šit> se proti (D);
    sich an jemandem vergehen sexuell znásilňovat <- nit> k-o

    Deutsch-Tschechisch Wörterbuch > vergehen

  • 15 vergehen

    vergehen <unreg, o -ge->
    1. v/i <sn> Zeit geçmek; (nachlassen) a kaybolmak;
    vergehen vor (D) -den eriyip gitmek;
    wie die Zeit vergeht! zaman ne çabuk geçiyor!
    2. v/r <h>: sich vergehen an (D) b-ne tecavüz etmek; (vergewaltigen) b-nin ırzına geçmek

    Deutsch-Türkisch Wörterbuch > vergehen

  • 16 vergehen

    n
    JUR délit m, faute f
    vergehen
    verg71e23ca0e/71e23ca0hen *
    1 Zeit passer
    2 (schwinden) Schmerz disparaître; Beispiel: jemandem vergeht die Lust quelqu'un [en] perd l'envie; Beispiel: da vergeht einem ja der Appetit! ça vous coupe l'appétit!
    3 (fast umkommen) Beispiel: vor Hunger/Angst fast vergehen faillir mourir de faim/de peur
    Beispiel: sich an jemandem vergehen abuser de quelqu'un

    Deutsch-Französisch Wörterbuch > vergehen

  • 17 vergehen

    vergehen
    2 vergaanverdwijnen, minder worden
    4 formeel vergaanheengaan, sterven
    voorbeelden:
    1    in den vergangenen 10 Jahren in de afgelopen 10 jaar
          vergangene Woche vorige, afgelopen, verleden week
          wie die Zeit doch vergeht! wat gaat de tijd toch snel!
    2    der Appetit ist mir vergangen m'n eetlust is verdwenen
          informeelist dir die Sprache vergangen? heb je je tong verloren?
    3    vor Scham vergehen van schaamte in de grond zakken
    ¶    spreekwoordUnkraut vergeht nicht onkruid vergaat niet
    1 overtredenzondigen (tegen), misdrijven

    Wörterbuch Deutsch-Niederländisch > vergehen

  • 18 vergehen

    vi 1. keçmək, keçib-getmək (vaxt); 2. məc. itmək, yox olmaq; yox olub getmək; vor Durst \vergehen susuzluqdan (istidən) məhv olmaq (ölmək); die Lust dazu ist mir vergangen buna həvəsim qalmayıb; II sich \vergehen (an D, gegen A) kiminsə hüzurunda təqsirkar olmaq; cinayət etmək; sich gegen die Gesetze \vergehen qanunu pozmaq

    Deutsch-Aserbaidschanisch Wörterbuch > vergehen

  • 19 Vergehen

    Vergehen n RECHT (BE) misdemeanour, (AE) misdemeanor, (BE) offence, (AE) offense
    * * *
    n < Recht> misdemeanour (BE), misdemeanor (AE), offence (BE), offense (AE)
    * * *
    vergehen
    (Frist) to lapse, to run.

    Business german-english dictionary > Vergehen

  • 20 Vergehen

    Vergehen n <Vergehens; Vergehen> JUR suç, kabahat

    Deutsch-Türkisch Wörterbuch > Vergehen

См. также в других словарях:

  • vergehen — vergehen …   Deutsch Wörterbuch

  • Vergehen — Vergehen, verb. irreg. welches in doppelter Gestalt vorkommt. I. Als ein Reciprocum, sich vergehen, fehl gehen, irre gehen. 1. * Eigentlich, in welcher Bedeutung es im Hochdeutschen veraltet ist. Das manch Mensch sich darin verging, Hans Sachs.… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Vergehen — bezeichnet eine minderschwere Straftat, die mit einer nicht allzu hohen Freiheitsstrafe oder mit Geldstrafe bedroht ist. Wann genau von einem Vergehen zu sprechen ist, wird in den Rechtsordnungen der einzelnen Staaten unterschiedlich definiert.… …   Deutsch Wikipedia

  • vergehen — V. (Grundstufe) zu Ende gehen, verstreichen Synonyme: vorbeigehen, vorübergehen Beispiele: Die Zeit vergeht schnell. Es vergingen viele Jahre, bevor er in die Heimat zurückkehrte. Der Winter ist vergangen. vergehen V. (Aufbaustufe) allmählich… …   Extremes Deutsch

  • vergehen — vergehen, Vergehen ↑ gehen …   Das Herkunftswörterbuch

  • Vergehen — vergehen, Vergehen ↑ gehen …   Das Herkunftswörterbuch

  • Vergehen — [Aufbauwortschatz (Rating 1500 3200)] Bsp.: • Das sind kleinere Vergehen …   Deutsch Wörterbuch

  • Vergehen — Vergehen, s.u. Verbrechen …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Vergehen — (Délit), im engern Sinne die Mittelgruppe der strafbaren Handlungen (s. Dreiteilung der strafbaren Handlungen) …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Vergehen — Vergehen, im allgemeinen s.v.w. Verbrechen (s.d.); nach § 1 des Deutschen Reichsstrafgesetzbuchs eine mit Festungshaft bis zu 5 J., Gefängnis oder Geldstrafe über 150 M bedrohte Handlung …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Vergehen — 1. ↑Delikt, 2. Sakrileg …   Das große Fremdwörterbuch

Книги