Перевод: с русского на немецкий

с немецкого на русский

Valutierung

См. также в других словарях:

  • Valutierung — hat im Finanzwesen verschiedene Bedeutungen: Wertstellung, d. h. das Datum, ab dem ein Betrag erstmals verzinst wird oder die Verzinsung endet. bei Grundschulden und Hypotheken die durch Grundpfandrechte gesicherte Kredithöhe. Wird auch für… …   Deutsch Wikipedia

  • Valutierung — Va|lu|tie|rung, die; , en (Wirtsch.): das Valutieren. * * * Valutierung   [v ], die Wertstellung. * * * Va|lu|tie|rung, die; , en (Wirtsch.): das Valutieren …   Universal-Lexikon

  • Valutierung — ⇡ Wertstellung …   Lexikon der Economics

  • Valutierung — Va|lu|tie|rung die; , en <zu ↑...ierung> Wertstellung, die Festsetzung des Tages, an dem ein Zahlungsein bzw. ausgang auf einem Konto in die Zinsrechnung einbezogen wird (Bankw.) …   Das große Fremdwörterbuch

  • Wertstellung — Wert|stel|lung, die (Bankw.): Festsetzung des Tages, an dem auf einem Konto eine Gutschrift od. Belastung vorgenommen wird; ↑ Valuta (2); Valutierung. * * * Wertstellung,   Valutierung, Festsetzung des Tages, ab dem Gutschriften… …   Universal-Lexikon

  • Vorvermietung — Der Begriff der Vorvermietung definiert den Grad der Vermietung, der vor Beginn eines Bauvorhabens (ausnahmsweise auch: vor Fertigstellung) erreicht wird. Da Investoren im Regelfall zumindest einen Teil der Investition fremd finanzieren… …   Deutsch Wikipedia

  • Mutuum — Das mutuum (lat., Darlehen) war ein Vertrag des römischen Rechts zur Übereignung einer Geldsumme. Inhaltsverzeichnis 1 Beschreibung 2 Herkunft und Entwicklung 3 Dogmatik 3.1 Realkontrakt …   Deutsch Wikipedia

  • Anderkonto — Ein Anderkonto oder Treuhandanderkonto ist eine spezielle Form des Treuhandkontos. Ein Treuhandkonto ist grundsätzlich ein in eigenem Namen, aber für fremde Rechnung unterhaltenes Konto. Der Inhaber des Anderkontos verwaltet dieses für den… …   Deutsch Wikipedia

  • Auszahlungsvoraussetzung — Die Auszahlungsvoraussetzungen für die Auszahlung (Fachbegriff: Valutierung) des Darlehens müssen erfüllt und die entsprechenden Unterlagen vorgelegt sein, damit die Kreditinstitute ein Darlehen auszahlen (Fachbegriff: valutieren). Hierzu gehören …   Deutsch Wikipedia

  • Auszahlungsvoraussetzungen — Die Auszahlungsvoraussetzungen für die Auszahlung (Fachbegriff: Valutierung) des Darlehens müssen erfüllt und die entsprechenden Unterlagen vorgelegt sein, damit die Kreditinstitute ein Darlehen auszahlen (Fachbegriff: valutieren). Hierzu gehören …   Deutsch Wikipedia

  • Eigentümergrundschuld — Die Eigentümergrundschuld ist im Grundstückswesen eine Grundschuld, die dem Eigentümer des belasteten Grundstücks zusteht; es besteht somit eine Identität zwischen Grundschuldgläubiger und Eigentümer des belasteten Grundstücks. Von der… …   Deutsch Wikipedia