Перевод: с немецкого на все языки

Rechnungsführer

См. также в других словарях:

  • Rechnungsführer — Rechnungsführer, 1) derjenige, welcher bei einem Geschäft od. bei einer Verwaltung Einnahme u. Ausgabe aufzeichnet; 2) bei der preußischen Armee der Lieutenant od. Feldwebel, welcher das Rechnungswesen bei einem Bataillon od. Cavallerieregiment… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Rechnungsführer — Als Rechnungsführer (früher: Zahlmeister) (kurz: Refü) wird in der Bundeswehr ein Dienstposten innerhalb einer militärischen Einheit bezeichnet. Die Aufgaben dieses Dienstpostens werden zumeist von einem Unteroffizier mit Portepee (Fachdienst)… …   Deutsch Wikipedia

  • Rechnungsführer — Rẹch|nungs|füh|rer 〈m. 3〉 Buchhalter * * * Rẹch|nungs|füh|rer, der: 1. Kassenwart. 2. (bes. Landwirtsch.) Buchhalter. * * * Rẹch|nungs|füh|rer, der: 1. Kassenwart. 2. (bes. Landw.) Buchhalter …   Universal-Lexikon

  • Rechnungsführer — Rẹch|nungs|füh|rer (Buchhalter) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Rechnungsführer, der — Der Rêchnungsführer, des s, plur. ut nom. sing. derjenige, welcher eine Rechnung führet, d.i. die Einnahmen und Ausgaben aufzeichnet, und sie dem Eigenthümer berechnet …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Aufbau und Organisation der Österreichisch-Ungarischen Landstreitkräfte — Militär Bauingenieur im Hauptmannsrang in Dienstadjustierung Die Landstreitkräfte Österreich Ungarns bestanden aus der kaiserlich und königlichen Armee, der kaiserlich königlichen Landwehr und der königlich ungarischen Landwehr.… …   Deutsch Wikipedia

  • Österreichisch-Ungarische Armee — Militär Bauingenieur im Hauptmannsrang in Dienstadjustierung Die Landstreitkräfte Österreich Ungarns bestanden aus der kaiserlich und königlichen Armee, der kaiserlich königlichen Landwehr und der königlich ungarischen Landwehr.… …   Deutsch Wikipedia

  • Rangabzeichen der österreichisch-ungarischen Streitkräfte — Dieser Artikel behandelt die Rangabzeichen der Österreichisch Ungarischen Streitkräfte. Inhaltsverzeichnis 1 Landstreitkräfte 1.1 Kadetten 1.2 Stabsfeldwebel 1.3 Einjährig Freiwillige …   Deutsch Wikipedia

  • Österreich [2] — Österreich, Kaiserstaat in Europa; grenzt im Norden an Baiern, Sachsen, Preußisch Schlesien u. Rußland (Polen), im Osten an Rußland u. die Türkei (Moldau), im Süden an die Türkei (Walachei, Serbien u. Ejalet …   Pierer's Universal-Lexikon

  • K.u.k. Infanterie — Hauptmann des k.u.k. Infanterie Regiments Nr. 36 in Paradeadjustierung Die k.u.k. Infanterie gehörte zur Gemeinsamen Armee der österreichischen ungarischen Monarchie und gliederte sich in zwei Teile: die deutschen Regimenter, die sich aus denen… …   Deutsch Wikipedia

  • Johann Smidt (Mitglied der Bürgerschaft) — Johann Smidt in Calcutta, 1865 Johann Smidt (* 20. Mai 1839 in Bremen; † 18. Oktober 1910 in Bremen) war ein deutscher Kaufmann, der in Calcutta in Britisch Indien eine Im und Exportfirma gründete, später in Bremen Mitglied der …   Deutsch Wikipedia