Перевод: с русского на все языки

Raumklang

См. также в других словарях:

  • Raumklang — ist die Bezeichnung für einen räumlichen Klangeindruck bei Tonaufnahmen (engl.: ambience). Im weiteren Sinne können auch Theateraufführungen dazugerechnet werden, die ein räumliches Klangerlebnis vermitteln. Erste Raumklangmusik wurde durch… …   Deutsch Wikipedia

  • Raumklang — Raum|klang 〈m. 1u; unz.; Mus.〉 Klangeindruck, der räumlich empfunden wird, wenn eine mit zwei od. mehreren Mikrofonen aufgenommene Tonaufnahme durch zwei od. mehrere, in bestimmten Abständen aufgestellte Lautsprecher elektroakustisch… …   Universal-Lexikon

  • Ambience — Raumklang ist eine Bezeichnung für Klangaufführungen, die im und für den Raum erzeugt wurden. (engl.: ambience). Erste Raumklangstücke haben dafür mehrere Orchester oder Chöre im Raum an verschiedenen Stellen platziert (siehe Venezianische… …   Deutsch Wikipedia

  • Raumsignale — Raumklang ist eine Bezeichnung für Klangaufführungen, die im und für den Raum erzeugt wurden. (engl.: ambience). Erste Raumklangstücke haben dafür mehrere Orchester oder Chöre im Raum an verschiedenen Stellen platziert (siehe Venezianische… …   Deutsch Wikipedia

  • Surround — Raumklang ist eine Bezeichnung für Klangaufführungen, die im und für den Raum erzeugt wurden. (engl.: ambience). Erste Raumklangstücke haben dafür mehrere Orchester oder Chöre im Raum an verschiedenen Stellen platziert (siehe Venezianische… …   Deutsch Wikipedia

  • Dolby Virtual Speaker — ist eine von der US amerikanischen Firma Dolby entwickelte Technik, die ähnlich wie Dolby Headphone bei Kopfhörern versucht, den Höreindruck einer 5.1 Raumklang Anlage über ein gewöhnliches Lautsprecher Boxenpaar zu simulieren. Es stellt somit… …   Deutsch Wikipedia

  • Dresdner Kammerchor — Sitz: Dresden / Deutschland Gründung: 1985 Gattung: Kammerchor Gründer: Hans Christoph Rademann Leiter: Hans Christoph Rademann Stimme …   Deutsch Wikipedia

  • 4400 — Seriendaten Deutscher Titel 4400 – Die Rückkehrer Originaltitel The 4400 …   Deutsch Wikipedia

  • Ambisonics — (auch Ambisonic) ist ein Verfahren zur Aufnahme und Wiedergabe eines Klangfeldes. Diese Audiotechnologie wurde in den 1960er und 1970er Jahren in Großbritannien entwickelt und im Wesentlichen von Michael A. Gerzon und Peter Fellgett… …   Deutsch Wikipedia

  • CMSS 3D — (Creative MultiSpeaker Surround) ist ein Wiedergabemodus für Sound durch PCs, der es ermöglicht, aus 2 Kanälen Raumklang zu erzeugen, oder aus mehrkanaligen Quellen eine Stereowiedergabe zu mischen, die jedoch den Raumklang weiterhin behält. Dies …   Deutsch Wikipedia

  • Digital TV — DVB Logo Digital Video Broadcasting (DVB) [ˈdɪdʒɪtəl ˈvɪdiəʊ ˈbɹɔːdˌkɑːstɪŋ] steht für Digitaler Videorundfunk. DVB bezeichnet in technischer Hinsicht die standardisierten Verfahren zur Übertragung von digitalen Inhalten (Fernsehen, Radio,… …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»