Перевод: с немецкого на все языки

Rae

  • 1 Camera obscura

    лат. f = =, pl..rae..rae физ.

    БНРС > Camera obscura

  • 2 Herz

    Herz, I) im physischen Sinne, eig. u. übtr.: cor (das Herz im tierischen Körper). – pectus (die Brust, unter der das Herz verborgen ist). – cordis figura (ein Anhängsel etc. in Gestalt eines Herzens, z.B. ante pectus annexa). – ein Kind unter dem H. tragen, partum oder ventrem ferre: einen Sohn zehn Monate unter dem H. getragen haben, filium decem menses tulisse. – jmd. an das H. drücken, alqm premere ad pectus oder ad corpus suum (vgl. »umarmen«). – das »Herz« der Stadt, sinus urbis (z.B. influit in sinum urbis portus). – das »Herz« eines Landes, interior alcis terraeregio; interioraalcis ter: rae;gremium (gleichs. der Schoß als Mitte eines Landes, z.B. medio Graeciae gremio contineri [liegen], von einer Provinz). – II) im moralischen Sinne, l) das innere Empfindungsvermögen, Seele, Gemüt etc.: a) übh.: animus. – mens (Sinn, Sinnesart, Einsicht, Geist; dah, verb. animus et mens, d.i. Herz und Geist). – voluntas (Neigung). – ingenium (die dem Menschen von Natur innewohnende Gemütsart, z.B. muliebre). – natura (die menschliche Natur, die dem Menschen von Natur eingepflanzte Denkart, z.B. imbecilla ad alqd: u. naturā iustus vir ac bonus). – pectus (die Brust als Sitz der Empfindungen). – ein gutes H., naturae od. naturalis bonitas (von Natur gute Beschaffenheit übh.); animus benignus. benignitas (guttätige Gesinnung); animus mitis (sanftes Gemüt): ein böses H., animus malus (ein von Natur bösartiges); animus improbus. improbitas (gottlose Gesinnung): ein verdorbenes H., voluntas depravata. – von Herzen, ex animo (z.B. alqm amare, diligere); od. ex animi (sui) sententia od. bl. ex sententia (z.B. gratulari): von ganzem H., toto pectore (z.B. alqm amare); totā cogitatione (z.B. videre alqm cupere). – im H., animo; intus (im Innern, Ggstz. in fronte). – aus gutem H., benevolo animo (z.B. alqm praemonere, ut etc.). – jmdm. etwas od. eine Person ans H. legen, alqd od. alqm commendare alci oder curae alcis: alqm intime alci commendare: es jmdm. [1299] ans H. legen, daß er etwas tue od. nicht tue, alci praecipere, ut od. ne u. Konj.: es liegt mir etwas od. jmd. am H. (ist mir ans H. gewachsen), mein H. hängt an jmd. od. etwas, alqs mihi in deliciis est. alqm in deliciis habeo. alqs mihi in amoribus est. alqs mihi in amore atque in deliciis est (er ist mein Liebling, ist mir sehr teuer); alqd od. alqs mihi curae od. cordi est (es ist jmd. od. etw. Gegenstand meiner Sorge, ich interessiere mich dafür): es liegt mir etwas sehr am H., alqd mihi summae curae est (ich interessiere mich sehr dafür); alqd mihi in medullis est (es ist mir sehr teuer). – es liegt mir am H., zu erforschen etc., est mihi cordi quaerere et explorare: es liegt mir am H., daß (etwas geschieht), mihi curae est, ut etc.: es liegt mir etwas besonders am H., nihil est mihi alqāre antiquius: es liegt mir etwas mehr am H. als etwas anderes, amicior alci rei, quam... sum: es liegt mir etwas so am H. als irgend einem, tam amicus sum alci rei quam qui maxime: es liegt mir nichts mehr am H., als zu oder daß etc., nihil mihi potius est, quam ut etc.; nihil mihi antiquius est, quam mit Infin.: sich etwas am H. liegen lassen, alqd sibi curae habere. – es liegt mir etwas auf dem H., alqd me pungit od. urit; alqd me od. animum meum sollicitum habet: es fällt mir etwas sehr od. schwer aufs H., alqd animum meum percutit. – etwas auf dem H. haben, alqd animo agitare. alqd in animo meditari (auf etw. im Geiste sinnen); alqd me urit od. animum meum pungit (es drückt mich etwas). – jmdm. ins H. sehen (können), animum alcis inspicere; apertum alcis pectus videre; tief, latebras animi videre. – etwas sich tief in das H. schreiben, alqd penitus animo suo mentique mandare: es ist mir etwas ins H. geschrieben, mihi alqd scriptum od. inscriptum est in animo; alqd in animo insculptum habeo: jmd. in sein H. geschlossen haben, amore alqm amplecti od. prosequi; alqm habere in amore: er hat ihn in sein H. geschlossen, haeret in medullis eius ac visceribus. – das H. haben, es über das H. bringen können, zu etc., s. »es über sich gewinnen können, zu etc.« unter »gewinnen«. – reden, wie es einem ums H. ist, vere et ex animi sententia loqui; dicere quod verum est (die Wahrheit sagen): es wird mir leichter ums H., ich fasse wieder ein H., animum recipio: es wird mir ein wenig leichter ums H., paulum respiro. – zu H. gehen, in animum alcis penetrare (in das H. dringen, v. Lehren etc.); accipi (Eingang finden, v. Reden, Vorstellungen etc.); alte in alcis pectus descendere (sich tief einprägen, v. Lehren etc.); animum alcis movere, commovere (einen bestimmenden od. rührenden Eindruck machen auf jmds. Gemüt): sich etwas zu H. gehen lassen, d.i. zu H. nehmen, alqā re moveri od. commoveri od. (sehr) permoveri (von etwas ergriffen, gerührt werden); de alqa re laborare. alqd aegre od. graviter ferre (sich Kummer wegen etwas machen); alqd in pectus animumque demittere (sich etw. tief einprägen): sich etwas nicht zu H. nehmen, zu H. gehen lassen, alqd ad animum non admittere [1300] (z.B. die Parteiungen im Staate, publica studia); non laborare de alqa re. neglegere alqd (beide z.B. den Tod jmds.). – wes das H. voll ist, des geht der Mund über, omne super vacuum pleno de pectore manat (Hor. art. poët. 337): jmdm. sein H. entdecken, eröffnen, alci sensus suos aperire; totum se pate facere alci: gegen jmd. sein H. ausschütten, seinem H. Luft machen, in alcis aures quicquid me urit exonero (ich entlade in jmds. Ohr alles, was mich drückt, allen meinen Kummer); omnes sollicitudines in alqo depono (ich lege allen Kummer bei jmd. nieder); cum alqo conqueri fortunam adversam (sich über sein unglückliches Schicksal heftig beklagen): gegen jmd. über etwas sein H. ausschütten, conqueri cum alqo de alqa re (gegen jmd. über etwas heftig klagen). – jmdm. sein H. schenken, animum suum alci dare od. dedere. ein H. und eine Seele sein mit jmd., cum alqo magnā amoris conspiratione consentire: sie sind ein H. und eine Seele, intime iuncti sunt. concorditer vivunt (sie sind in Eintracht verbunden, sie leben einträchtig); omnia sunt inter eos communia (alles ist gemeinschaftlich zwischen ihnen): sie wurden in kurzem alle so ein H. u. eine Seele, daß etc., brevi tantā concordiā coaluerunt omnium animi, ut etc. – er gehört dir von ganzem H. u. mit ganzer Seele an, est totus animo ac studio tuus. – ich besaß sein ganzes H., familiariter ab eo dilectus probatusque sum. – sein H. an etwas hängen, alqd amplexari (mit Vorliebe festhalten); dedere od. tradere se alci rei (sich ganz einer Sache hingeben, z.B. voluptatibus); delectari alqā re (sich von etwas anziehen lassen, z.B. rebus inanibus). – b) meton., als Liebkosungswort = teueres Wesen etc., in der Redensart: mein H.! meum cor od. corculum! anime mi! mi animule! (Komik.). – 2) Mut (wo alles hier Fehlende nachzusehen ist), animus. – ein Mann von H. (der das H. auf dem rechten Flecke hat), vir fortis (ein tapferer); vir metu vacuus (der keine Furcht kennt): sich das Herz nehmen, animum od. in animum inducere mit folg. Infin. od. mit folg. ut u. Konj. (übh. versuchen, es über sich gewinnen); audere mit folg. Infin. (es wagen).

    deutsch-lateinisches > Herz

  • 3 Radium E

    сущ.
    1) общ. радий E (радиоактивный изотоп висмута, Bi210)
    2) яд.физ. радий E, RaE (радиоактивный изотоп висмута, Bi210)

    Универсальный немецко-русский словарь > Radium E

  • 4 Radium E

    (n)
    радий E, RaE (радиоактивный изотоп висмута, Bi210)

    Eine kurze Deutsch-Russisch Wörterbuch in Kernphysik und Kerntechnik > Radium E

  • 5 Röhrenblütler

    Deutsch-Kroatisch-Wörterbuch > Röhrenblütler

  • 6 Camera obscura

    Camera obscura (лат.) f = =, pl..rae, ..rae физ. ка́мера-обску́ра

    Allgemeines Lexikon > Camera obscura

  • 7 durchstürmen

    durchstürmen I vi (s) промча́ться (räe-e.)
    durchstürmen II vt : er hat sein Leben durchgestürmt он прожи́л бу́рную жизнь
    1. бушева́ть (во всем простра́нстве),
    2. (глубоко́) взволнова́ть, потрясти́

    Allgemeines Lexikon > durchstürmen

См. также в других словарях:

  • Rae — may refer to:Nicknames for*Rachel *Raven *Rachelle *Rachael *Reema *Reena *Rehab *RekhaPeople (surname)*Alex Rae (born 1969), Scottish professional football (soccer) midfielder *Alexa Rae, American pornographic actress *Ashly Rae, Scottish… …   Wikipedia

  • RAE — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. {{{image}}}   Sigles d une seule lettre   Sigles de deux lettres > Sigles de trois lettres …   Wikipédia en Français

  • Rae — steht für: eine Gemeinde in Estland, siehe Rae (Estland) einen Ortsteil der kanadischen Gemeinde Behchokò eine ehemaligen US amerikanischen Rennwagenhersteller, siehe Rae (Rennwagen) RAE Systems ist ein US amerikanischer Anbieter von… …   Deutsch Wikipedia

  • RAE — ist der Name von Alexa Rae (* 1980), US amerikanische Pornodarstellerin Corinne Bailey Rae (* 1979), englische Soulsängerin Dina Rae (* 1976), US amerikanische Sängerin John Rae (1830–1893), schottischer Arktisforscher und Arzt Johnny Rae (*… …   Deutsch Wikipedia

  • RAe — ist der Name von Alexa Rae (* 1980), US amerikanische Pornodarstellerin Corinne Bailey Rae (* 1979), englische Soulsängerin Dina Rae (* 1976), US amerikanische Sängerin John Rae (1830–1893), schottischer Arktisforscher und Arzt Johnny Rae (*… …   Deutsch Wikipedia

  • RAE — can stand for: *Reconditioned Auto Electrics, Australian company, selling NEW and reconditioned Distributors and associated products. http://rae.com.au/index.htm *Plekhanov Russian Academy of Economics, Plekhanov Russian Academy of Economics… …   Wikipedia

  • Rae — f Australian and English: probably originally a short form of RACHEL (SEE Rachel), but now generally taken as a feminine form of RAY (SEE Ray) or RAYMOND (SEE Raymond). It is also possible that in some cases it represents a transferred use of the …   First names dictionary

  • RAE — (pronunciamos rae ) sustantivo femenino 1. Sigla de Real Academia Española …   Diccionario Salamanca de la Lengua Española

  • Rae — Rae, Beamter der Hudsoncompagnie, machte seit 1846 arktische Reisen u. betheiligte sich seit 1848 an den Expeditionen zur Aufsuchung Franklins. Mit Richardson untersuchte er den Küstenstrich vom Mackenzie bis zum Kupferminenfluß, 1851 Wollaston u …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Rae — (spr. rē), Fort, Handelsposten der Hudsonbaigesellschaft und katholische Missionsstation an der Nordbucht des Großen Sklavensees im Nordwestgebiet von Kanada, unter 62°39 nördl. Br., eine der internationalen Polarstationen, wo Kapitän Dawson… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Rae — [rā] n. a feminine name: see RACHEL1 …   English World dictionary

Книги

Другие книги по запросу «Rae» >>