Перевод: с немецкого на все языки

Multinomialverteilung

См. также в других словарях:

  • Multinomialverteilung — Multinomialverteilung,   Polynomialverteilung, Wahrscheinlichkeitstheorie: eine Verallgemeinerung der Binomialverteilung, die die (k 1) dimensionale Wahrscheinlichkeitsverteilung für die n malige Wiederholung eines Versuches mit k mö …   Universal-Lexikon

  • Multinomialverteilung — Die Multinomialverteilung oder Polynomialverteilung ist eine diskrete Wahrscheinlichkeitsverteilung. Man kann sie als multivariate Verallgemeinerung der Binomialverteilung auffassen. Definition und Modell Seien und mit p1 + ... + pk = 1. Dann ist …   Deutsch Wikipedia

  • Multinomialverteilung — Mul|ti|no|mi|al|ver|tei|lung die; <zu gr. nómos »Gesetz, Ordnung« u. ↑...ial> Verallgemeinerung der ↑Binomialverteilung durch vielfache Wiederholung eines Versuches (Statistik) …   Das große Fremdwörterbuch

  • Benford'sches Gesetz — Das benfordsche Gesetz, auch Newcomb Benford’s Law (NBL) beschreibt eine Gesetzmäßigkeit in der Verteilung der Ziffernstrukturen von Zahlen in empirischen Datensätzen, zum Beispiel ihrer ersten Ziffern. Es lässt sich etwa in Datensätzen über… …   Deutsch Wikipedia

  • Benfords Gesetz — Das benfordsche Gesetz, auch Newcomb Benford’s Law (NBL) beschreibt eine Gesetzmäßigkeit in der Verteilung der Ziffernstrukturen von Zahlen in empirischen Datensätzen, zum Beispiel ihrer ersten Ziffern. Es lässt sich etwa in Datensätzen über… …   Deutsch Wikipedia

  • Benfordsche Verteilung — Das benfordsche Gesetz, auch Newcomb Benford’s Law (NBL) beschreibt eine Gesetzmäßigkeit in der Verteilung der Ziffernstrukturen von Zahlen in empirischen Datensätzen, zum Beispiel ihrer ersten Ziffern. Es lässt sich etwa in Datensätzen über… …   Deutsch Wikipedia

  • Bernoullikette — Dieser Artikel wurde auf der Qualitätssicherungsseite des Portals Mathematik eingetragen. Dies geschieht, um die Qualität der Artikel aus dem Themengebiet Mathematik auf ein akzeptables Niveau zu bringen. Dabei werden Artikel gelöscht, die nicht… …   Deutsch Wikipedia

  • Binomial-Verteilung — Dieser Artikel wurde auf der Qualitätssicherungsseite des Portals Mathematik eingetragen. Dies geschieht, um die Qualität der Artikel aus dem Themengebiet Mathematik auf ein akzeptables Niveau zu bringen. Dabei werden Artikel gelöscht, die nicht… …   Deutsch Wikipedia

  • Gesetz von Benford — Das benfordsche Gesetz, auch Newcomb Benford’s Law (NBL) beschreibt eine Gesetzmäßigkeit in der Verteilung der Ziffernstrukturen von Zahlen in empirischen Datensätzen, zum Beispiel ihrer ersten Ziffern. Es lässt sich etwa in Datensätzen über… …   Deutsch Wikipedia

  • Multinomialkoeffizient — Der Multinomialkoeffizient oder auch Polynomialkoeffizient ist eine Erweiterung des Binomialkoeffizienten. Für nichtnegative ganze Zahlen k1,...,kr und n: = k1 + ... + kr ist er definiert als Dabei ist x! die Fakultät von x. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Poissonscher Grenzwertsatz — Dieser Artikel wurde auf der Qualitätssicherungsseite des Portals Mathematik eingetragen. Dies geschieht, um die Qualität der Artikel aus dem Themengebiet Mathematik auf ein akzeptables Niveau zu bringen. Dabei werden Artikel gelöscht, die nicht… …   Deutsch Wikipedia