Перевод: с немецкого на все языки

Losscheibe

См. также в других словарях:

  • Losscheibe — Losscheibe, s. Riementrieb …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Losscheibe — Los|schei|be 〈f. 19〉 bei Transmissionen auf einer Welle befindliche, sich lose drehende Scheibe, auf die ein Treibriemen bei Leerlauf gelegt werden kann; Sy Leerscheibe …   Universal-Lexikon

  • Riemscheiben — halten auf ihrer glatten Bahn die Treibriemen, führen sie in der richtigen Lage und übertragen deren Kräfte auf die Welle. Sie bestehen aus Gußeisen, Schmiedeeisen oder Holz und sind entweder einteilig hergestellt oder hälftig geteilt, damit sie… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Riementrieb — (Riemenräderwerk), Verbindung von Rädern (Scheiben, Riemenscheiben) durch einen umgelegten, endlosen Riemen (Treibriemen) derart, daß eine Bewegungs und Kraftübertragung zwischen diesen und den zugehörigen Wellen (Achsen) möglich ist. Der R.… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Kupplungen [1] — Kupplungen, in Triebwerken, verbinden aneinander stoßende Wellen oder eine Welle mit einer Scheibe, die lose auf der Welle selbst oder einer sie umgebenden Hohlwelle sitzt. Feste Kupplungen dienen zur dauernden Verbindung zweier Wellenenden.… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Riemenausrücker — dienen zur seitlichen Verschiebung des Riemens auf der Fell und Losscheibe oder sie bringen den Riemen ohne Verschiebung mittels Reibkupplung in und außer Gang. Ein Riemen läßt sich nur, wenn er läuft, durch seitlichen Druck nahe vor der… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Transmission (Maschinenbau) — Die Transmission ist ein historisches Riemengetriebe und gehört zu den Zugmitteltrieben. Typischerweise wurden Transmissionen in der frühen Industrialisierung eingesetzt, die Wurzeln der Konstruktion reichen in die Antike. Erhaltene… …   Deutsch Wikipedia

  • Rückgabel — (Leitgabel, Rückstange), eine in eine Gabel endende Stange, mit welcher beim Riemenbetrieb der in der Gabel liegende Treibriemen nach Bedarf auf die Fest od. Losscheibe gerückt wird …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Losrolle — (Losscheibe, Leerrolle), diejenige Rolle od. Scheibe beim Niemenbetrieb, welche lose auf ihrer Welle sitzt, also die vom Riemen auf sie übertragene drehende Bewegung nicht auf ihre Welle überträgt. Der Treibriemen wird durch eine Ausrückgabel von …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Hammer [2] — Hammer (hierzu Tafel »Mechanische Hämmer I u. II«), das bekannte, zum Schlagen dienende, aus dem Hammerkopf und Hammerstiel (Helm) bestehende Werkzeug. Der pyramidale Hammerkopf besteht gewöhnlich aus verstähltem Eisen oder Stahl, oft aus Holz,… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Rindenschälmaschine — zum Abschälen der Rinde von Baumstämmen, die für die Holzstoffgewinnung bestimmt sind, besteht aus einer schweren Gußeisenscheibe S (s. Abbild.), die 4–6 radial gestellte Messer m besitzt und mittels der im Hohlgußgestell G gelagerten Welle ab… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon