Перевод: с немецкого на все языки

Lares

  • 1 Gott

    Gott, deus (im allg.). – divinum illud (jenes göttliche Wesen, δαιμόνιον, τό). – numen divinum, im Zshg. auch bl. numen (eig. der Wink, der mächtige Wille, die Macht Gottes; dann auch die Gottheit selbst, insofern ste ihre Majestät u. Macht wirksam zeigt). – die Götter, dei (di). divi (übh.); caelestes (die Himmlischen); dei superi, auch bl. superi (die oberen Götter, Ggstz. inferi, die unteren oder die der Unterwelt; dah. oft verb. dei superi inferique), – die Götter des Hauses, lares (als Beschützer des häuslichen Herdes); penates (als Privatgötter; Schutzgötter der einzelnen Familien): die nationalen (in einem ganzen Lande verehrten) Götter, deipublici: die heimatlichen Götter, dei patrii: die gemeinschaftlichen Götterzweierverbündeter Völker, sociales dei: der Gott bes Feldes etc., s. Feldgott etc. – Gott u. alle Welt, dei (di) hominesque (z.B. G. u. aller Welt zum Ärger, dis hominibusque invitis: G. u. aller Welt verhaßt, dis hominibusque invisus). – jmd. zu einem G. erheben, jmd. unter die Götter versetzen (durch Staatsbeschluß), alqm in deorum numerum referre; alqm inter deos referre; auch alqm consecrare: jmd. wie einen Gott (göttlich) verehren, s. göttlich: um Gottes willen! behüte Gott! (als Ausruf der Verwunderung), pro deûm fidem!: bei den Göttern, per deos: bei Gott! ita me deus iuvet od. adiuvet od. amet! bei den Alten ita me di iuvent od. adiuvent od. ament! (so wahr mir Gott helfe od. gnädig sei!); pro dei od. (bei den Alten) pro deûm fidem! hercule. mehercule (wahrhaftig!). – G. strafe mich! deus me perdat! bei den Alten di me perdant! – großer, allmächtiger Gott! (als Ausruf der Verwunderung od. des empörten Gefühls), deus bone! bei ben Alten di boni! di immortales! od. maxime Iuppiter! pro Iuppiter! – Gott sei mir gnädig! (als Ausruf der Angst, Furcht), faveas mihi! – in Gottes Namen! als Wunsch, s. unten »Gott gebe seinen Segen«; als Einwilligung, nihil impedio (ich hindere es nicht); te nihil moror od. bl. nihil moror (ich habe nichts dagegen; auch »daß etc.« mit folg. Akk. u. Infin., z.B. nihil moror eos salvos esse). – mit Gott! deo annuente (wenn Gott es gestattet); deo approbante od. dis approbantibus (wenn Gott seinen Segen dazu gibt); si deus adiuvabit. si di adiuvabunt. deo iuvante od. bene iuvante. dis iuvantibus od. bene iuvantibus (mit Gottes Hilfe oder Beistand); non sine ope divina (nicht ohne göttliches Mitwirken); ducente deo (unter Gottes Leitung u. Schutz): mit G. (mit seiner Hilfe) etwas anfangen, ope divinā alqd aggredi. – G. ist mit uns, deus stat pro parte nostra; od. (bei den Alten) dei immortales stant pro parte nostra. – G. gebe es! faxit deus! utinam di ita faxint! utinam deus ratum esse iubeat!: G. gebe seinen Segen! deus approbet! di approbent!: G. gebe seinen Segen (gebe Gnade) zum (zu deinem etc.) Beginnen, tu quod egeris, id velim di approbent; annuat mihi (tibi, nobis, vobis) deusnutum numenque suum; quod bonum, faustum, felix fortunatumque sit! quod [1155] bene vertat! (als wünschende Eingangsformel). – wenn od. so G. will! si dis (deo) placet (wenn es Gott gefällt, auch ironisch); nisi si quid incĭ deritod. intervenerit (wenn nichts dazwischenkommt, z.B. navigabo); nisi si quid obstiterit (wenn kein Hindernis entgegentritt, z.B. navigabo); vgl. oben »mit Gott!«. – wollte G., daß etc., utinam (s. »ach« die Konstrukt.). – da sei Gott vor! das wolle Gott nicht! behüte G.! quod deus prohibeat! quod omen deus avertat! ne id deus sinat od. siverit! di meliora! – G. bewahre (als starke Verneinung), minime vero! nihil minus! – G. sei Dank! deo od. dis sit gratia! od. bl. deo od. dis gratia! (als Parenthese).

    deutsch-lateinisches > Gott

  • 2 Hausgott

    [1235] Hausgott, lar. – die Hausgötter, lares; (di) penates (Familiengötter).

    deutsch-lateinisches > Hausgott

  • 3 Laren

    Laren (Schutzgeidter), lares.

    deutsch-lateinisches > Laren

  • 4 Schutzgeist

    Schutzgeist, genius (eig, als der über die menschliche Natur waltende Gott). – praesidium (uneig., von Menschen). – die Schutzgeister, auch lares (Schutzgottheiten).

    deutsch-lateinisches > Schutzgeist

  • 5 Schutzgott

    Schutzgott, tutēla (im allg.). – Sch. eines Ortes, deus praeses loci; deus, cuius in tutela locus est. – die Schutzgötter des Reichs, di praesides imperii: die Schutzgötter einer Familie, penates (die Privatgötter einer Fam ille); lares (die Hausgötter).

    deutsch-lateinisches > Schutzgott

  • 6 Laren

    Pl. MYTH.: die Laren the Lares
    * * *
    Laren pl MYTH:
    die Laren the Lares

    Deutsch-Englisch Wörterbuch > Laren

См. также в других словарях:

  • Lares — (sing. Lar, also called Genii loci or, more archaically, Lases) were ancient Roman deities protecting the house and the family, they were a form of household gods.Lares were presumed sons of Mercury and Lara, and deeply venerated by ancient… …   Wikipedia

  • Lares — Lares …   Deutsch Wikipedia

  • LARES — Laser Relativity Satellite Заказчик …   Википедия

  • Lares — • Formerly a titular archiepiscopal see in pro consular Africa Catholic Encyclopedia. Kevin Knight. 2006. Lares     Lares     † …   Catholic encyclopedia

  • Lares — LARES, ium, Gr. Θεοἰ κατεικίδιοι, (⇒ Tab. XV.) 1 §. Namen. Diesen sollen sie, nach einigen, von λαῦρα haben, welches so viel, als eine Gasse heißt. Arnob. ap. Voss. Etymol. in Lar. p. 325. Andere machen ihn zu einem etruscischen Worte, da Lar… …   Gründliches mythologisches Lexikon

  • Lares — La res, n. pl. See 1st {Lar}. [1913 Webster] …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Lares [1] — Lares, so v.w. Laren …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Lares [2] — Lares (a. Geogr.), Stadt in Numidia; j. Larbuß; im Jugurthinischen Kriege wichtig, später aber gesunken …   Pierer's Universal-Lexikon

  • lares — index household (domestic) Burton s Legal Thesaurus. William C. Burton. 2006 …   Law dictionary

  • lares — Roman tutelary gods, household deities, Latin, plural of lar …   Etymology dictionary

  • Lares — s. m. pl. Nome dos deuses familiares e protetores do lar doméstico, entre os romanos e os etruscos …   Dicionário da Língua Portuguesa

Книги

Другие книги по запросу «Lares» >>