Перевод: с немецкого на все языки

Kuhl

См. также в других словарях:

  • Kühl — ist der Familienname folgender Personen: Axel Werner Kühl (1893−1944), deutscher evangelisch lutherischer Pfarrer Barbara Kühl (* 1939), deutsche Autorin Carsten Kühl (* 1962), deutscher Politiker (SPD), Finanzminister von Rheinland Pfalz David… …   Deutsch Wikipedia

  • Kuhl — bezeichnet: den mittleren Bereich des Oberdecks auf einem historischen Rahsegler einen Teil des Rheinviertels in Bonn Kuhl ist der Familienname folgender Personen: Andreas Kuhl (* 1979), deutscher Jiu Jitsu Sportler Annika Kuhl (* 1975), deutsche …   Deutsch Wikipedia

  • Kuhl — may refer to:* Kuhl s Deer, another name for Bawean deer (named after Heinrich Kuhl) * A surname: ** Charles H. Kuhl, see George S. Patton ** Don Kuhl, see Liberal Party candidates, 2004 Canadian federal election ** Heinrich Kuhl (1797–1821),… …   Wikipedia

  • kühl — [Basiswortschatz (Rating 1 1500)] Auch: • cool • cool Bsp.: • Sie genossen die kühle Luft. • Sie ist auch sehr kühl und reserviert eine Eisprinzessin. • Sie ist so kühl wie eine Eisprinzessin. • …   Deutsch Wörterbuch

  • Kühl — Kühl, er, este, adj. et adv. ein wenig kalt, das Mittel zwischen warm und kalt zu bezeichnen. Es gehet ein kühler Wind. Ein kühler Tag. Es ist heute ganz kühl. Der Tag wird kühl. Ein kühler Schatten. Ein kühler Ort. Ein kühler Trunk. Es fällt ein …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • kühl — Adj. (Grundstufe) ein wenig kalt Synonym: frisch Beispiele: Heute ist es kühl draußen. Mir wurde kühl und ich habe eine Jacke angezogen. Gegen Abend wurde es kühler …   Extremes Deutsch

  • Kuhl [2] — Kuhl, bei Tiernamen für Heinrich Kuhl, geb. 1797 in Hanau, gest. 1821 in Batavia; schrieb: »Die deutschen Fledermäuse« (Hanau 1817); »Beiträge zur Zoologie und vergleichenden Anatomie« (Frankf. 1820); »Conspectus Psittacorum« (Bonn 1820) …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • kühl — Adj std. (9. Jh., gikuolen 8. Jh.), mhd. küele, ahd. kuoli, mndd. * coel in kœlen kühlen Stammwort. Aus wg. * kōlja Adj. kühl , auch in ae. cōl (vgl. auch anord. kólna kalt werden ). Dehnstufiges Adjektiv zu g. * kal a Vst. frieren (s. unter… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • kühl — »ein wenig kalt; unfreundlich, abweisend, distanziert«: Das westgerm. Adjektiv mhd. küele, ahd. kuoli, niederl. koel, engl. cool gehört zu der Wortgruppe von ↑ kalt. – Abl.: Kühle (mhd. küele, ahd. chuolī); kühlen (mhd. küelen, ahd. chuolen »kühl …   Das Herkunftswörterbuch

  • kühl — {{link}}K 72{{/link}}: im Kühlen; ins Kühle setzen; den Pudding über Nacht D✓kühl stellen oder kühlstellen …   Die deutsche Rechtschreibung

  • kühl — Es ist kühl draußen. Zieh dir eine Jacke an …   Deutsch-Test für Zuwanderer

Книги

Другие книги по запросу «Kuhl» >>


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»