Перевод: с русского на все языки

Konsularrecht

См. также в других словарях:

  • Konsularrecht — Konsularrecht, Konsularisches Recht ist die Gesamtheit der Rechtsnormen, die die Tätigkeit der konsularischen Auslandsvertretungen (Konsularvertretungen) regeln. Konsularrecht ist ein Rechtsgebiet des Völkerrechts. Das Wiener Übereinkommen über… …   Deutsch Wikipedia

  • Konsularrecht — (Konsulatsrecht), die Gesamtheit der Rechtsgrundsätze, die sich auf die Rechte und Pflichten der Konsuln beziehen, in einem andern Sinn dasjenige Recht, das der Konsul bei Ausübung der Konsulargerichtsbarkeit zur Anwendung zu bringen hat. Endlich …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Konsularrecht — Kon|su|lar|recht, das (Rechtsspr.): konsularisches Recht. * * * Kon|su|lar|recht, das <o. Pl.> (Rechtsspr.): konsularisches Recht …   Universal-Lexikon

  • Konsularrecht — Kon|su|lar|recht …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Konsul [2] — Konsul (lat.), der von einem Staate zur Wahrung der Interessen seiner Angehörigen und seines Handels insbes. in einem fremden Lande und an einem fremden Handelsplatz bestellte Beamte. Der K. und die Behörde, die er repräsentiert (das Konsulat),… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Diplomatisches Recht — Diplomatenrecht, Diplomatisches Recht ist die Gesamtheit der Rechtsnormen, die die Tätigkeit der diplomatischen Missionen und diplomatischen Vertretungen regeln. Diplomatenrecht ist ein Rechtsgebiet des Völkerrechts. Das Wiener Übereinkommen über …   Deutsch Wikipedia

  • Wiener Konsularabkommen — Das Wiener Übereinkommen über konsularische Beziehungen (WÜK) vom 24. April 1963 ist ein völkerrechtlicher Vertrag, der 1967 in Kraft trat und bis zum 1. Januar 1996 von 153 Staaten unterzeichnet wurde. Das Übereinkommen regelt die konsularischen …   Deutsch Wikipedia

  • Wiener Konsularrechtsabkommen — Das Wiener Übereinkommen über konsularische Beziehungen (WÜK) vom 24. April 1963 ist ein völkerrechtlicher Vertrag, der 1967 in Kraft trat und bis zum 1. Januar 1996 von 153 Staaten unterzeichnet wurde. Das Übereinkommen regelt die konsularischen …   Deutsch Wikipedia

  • WÜK — Das Wiener Übereinkommen über konsularische Beziehungen (WÜK) vom 24. April 1963 ist ein völkerrechtlicher Vertrag, der 1967 in Kraft trat und bis zum 1. Januar 1996 von 153 Staaten unterzeichnet wurde. Das Übereinkommen regelt die konsularischen …   Deutsch Wikipedia

  • Attachéausbildung — Die Attachéausbildung ist der nach der Verordnung über die Laufbahn, Ausbildung und Prüfung für den höheren Auswärtigen Dienst vorgeschriebene Vorbereitungsdienst. Inhaltsverzeichnis 1 Einstellungsvoraussetzungen 2 Vorbereitungsdienst 2.1… …   Deutsch Wikipedia

  • Diplomatenrecht — Diplomatenrecht, Diplomatisches Recht ist die Gesamtheit der Rechtsnormen, die die Tätigkeit der diplomatischen Missionen und diplomatischen Vertretungen regeln. Diplomatenrecht ist ein Rechtsgebiet des Völkerrechts. Das Wiener Übereinkommen über …   Deutsch Wikipedia