Перевод: с немецкого на русский

с русского на немецкий

Kommandeurs

См. также в других словарях:

  • Sektion Technik und Bewaffnung und Rückwärtige Dienste der Militärakademie "Friedrich Engels" Dresden — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Portal Diskussion:DDR angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung. Die Sektion Technik und Bewaffnung und Rückwärtige Dienste der …   Deutsch Wikipedia

  • Militärakademie Friedrich Engels, Sektion Technik, Bewaffnung und Rückwärtige Dienste — MAK Friedrich Engels Sektion Technik, Bewaffnung und Rückwärtige Dienste Kommandeur der Sektion Generalmajor Dieter Prapentin Art staatliche militärische Hochschule …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Flaggen der deutschen Luftwaffe (1933–1945) — Unter der Liste der Flaggen der deutschen Luftwaffe (1933–1945) finden sich alle Flaggen, Stander und Wimpel, die in den Jahren zwischen 1933 und 1945 von der deutschen Luftwaffe verwendet wurden. Inhaltsverzeichnis 1 Oberbefehlshaber der… …   Deutsch Wikipedia

  • Volkspolizei-Bereitschaft/Struktur — Die Struktur der Volkspolizei Bereitschaft in den 1970er Jahren war folgendermaßenAnmerkg.: Inhaltsverzeichnis 1 Führungsorgan 1 2 Politorgan 3 Stab 4 Versorgungsdienste 5 Einheiten …   Deutsch Wikipedia

  • Offiziershochschulen der DDR — Absoventenabzeichen einer OHS oder eines NVA Offiziers an einer ziv. Univ./Hochschule Offiziershochschulen der DDR (OHS der DDR) waren militärische Lehreinrichtungen der bewaffneten Organe der DDR mit Hochschulstatus. Sie dienten vor allem der… …   Deutsch Wikipedia

  • William E. Ward — William E. „Kip“ Ward (* 15. April 1950) ist ein ehemaliger General der US Army. Von 2007 bis 2011 war er der erste Kommandeur des US Africa Command. Militärische Laufbahn Ward erhielt am 6. Juni 1971 sein Offizier …   Deutsch Wikipedia

  • David M. Rodriguez — als Major General David M. Rodriguez (* in West Chester, Pennsylvania) ist ein Lieutenant General der United States Army und war vom Juli bis Oktober 2009 stellvertretender Kommandeur der United States Forces Afghanistan. Seit dem 12. Oktober… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Kfz-Kommandozeichen der Bundeswehr — Unter der Liste der Kfz Kommandozeichen der Bundeswehr finden sich alle Kommandoflaggen, stander und wimpel, die seit Gründung der Bundeswehr verwendet wurden. Die Zeichen richten sich nach der ZDv 10/8 der Bundeswehr. Im Gegensatz zu den Kfz… …   Deutsch Wikipedia

  • Offiziershochschule des Ministeriums des Innern Artur Becker — Vorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt OHS Artur Becker Gründung 19xy Trägerschaft …   Deutsch Wikipedia

  • Atlantikflotte (USA) — Logo des US Fleet Forces Command Das United States Fleet Forces Command (USFLTFORCOM) ist das Oberkommando der US Navy, zuständig für die Operationen in und um den Atlantik. Das Kommando ist im Jahre 2001 aus der 1906 aufgestellten United States… …   Deutsch Wikipedia

  • Fleet Forces Command — Logo des US Fleet Forces Command Das United States Fleet Forces Command (USFLTFORCOM) ist das Oberkommando der US Navy, zuständig für die Operationen in und um den Atlantik. Das Kommando ist im Jahre 2001 aus der 1906 aufgestellten United States… …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»