Перевод: с немецкого на все языки

Inlandspreis

См. также в других словарях:

  • Inlandspreis — Ịn|lands|preis, der: Preis für Waren, die im ↑ Inland (1 a) verkauft werden (bes. im Gegensatz zum Exportpreis). * * * Ịn|lands|preis, der: Preis für Waren, die im ↑Inland (1) verkauft werden (bes. im Gegensatz zum Exportpreis) …   Universal-Lexikon

  • Inlandspreis — Ịn|lands|preis …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Einfuhrzoll — Unter Importzoll, auch Einfuhrzoll genannt, versteht man Abgaben die auf Waren, Kapital und Dienstleistungen erhoben werden. Zu zahlen sind diese Abgaben von inländischen Konsumenten und Unternehmen, sobald die Waren die Grenzen des Zollgebietes… …   Deutsch Wikipedia

  • Importzoll — Unter Importzoll, auch Einfuhrzoll genannt, versteht man Abgaben die auf Waren, Kapital und Dienstleistungen erhoben werden. Zu zahlen sind diese Abgaben von inländischen Konsumenten und Unternehmen, sobald die Waren die Grenzen des Zollgebietes… …   Deutsch Wikipedia

  • Dumping — Dum|ping 〈[ dʌ̣m ] n. 15〉 Warenabsatz (im Ausland) unter dem Marktpreis [engl., „Unterbieten der Preise“] * * * Dum|ping [ dampɪŋ ], das; s, s <Pl. selten> [engl. dumping, zu: to dump = zu Schleuderpreisen verkaufen] (Wirtsch.): a) Export… …   Universal-Lexikon

  • Agrarsubvention — Als Agrarsubvention wird eine Subvention zugunsten der Landwirtschaft bezeichnet. Agrarsubventionen umfassen eine große Bandbreite von Politikinstrumenten im Agrar und Ernährungssektor. Agrarsubventionen werden teilweise mit Marktversagen… …   Deutsch Wikipedia

  • Exportpreis — Ex|pọrt|preis, der: Preis exportierter, für den Export bestimmter Waren (bes. im Gegensatz zum Inlandspreis). * * * Ex|pọrt|preis, der: Preis exportierter, für den Export bestimmter Waren (bes. im Gegensatz zum Inlandspreis) …   Universal-Lexikon

  • Außenprotektion — 1. Das klassische Instrument ist der ⇡ Einfuhrzoll, mit dem die Preise für Importprodukte so weit angehoben werden können, dass sie keine Konkurrenz für heimische Produkte mehr darstellen. Im Rahmen mehrerer internationaler Verhandlungsrunden im… …   Lexikon der Economics

  • Armrosgazprom — (russisch Армросгазпром) ist der größte Gasimporteur und versorger in Armenien und exportiert außerdem Erdgas in die international nicht anerkannte Republik Bergkarabach. 57,59 % der Anteile gehören der russischen Gazprom, 34,70 %… …   Deutsch Wikipedia

  • Einfuhrkontingent — Ein Einfuhrkontingent ist eine direkte zeitliche Einfuhrmengenbeschränkung für ein Importgut. Es gehört der Gruppe der nicht tarifären Handelshemmnisse an und soll einen Protektionseffekt für bestimmte einheimische Sektoren bewirken. Ein Land… …   Deutsch Wikipedia

  • European Recovery Program — Offizielles Logo, welches bei Hilfsprojekten des Marshallplans verwendet wurde Aufbau in West Berlin mit Hilfe des Marshallplans, nach 1948 …   Deutsch Wikipedia