Перевод: с русского на немецкий

с немецкого на русский

Honorierung

См. также в других словарях:

  • Honorierung — Ho|no|rie|rung, die; , en: das Honorieren; das Honoriertwerden. * * * Ho|no|rie|rung, die; , en: das Honorieren, Honoriertwerden …   Universal-Lexikon

  • Honorierung — Ho|no|rie|rung die; , en (Plur. selten) <zu ↑...ierung> das Honorieren, das Honoriertwerden …   Das große Fremdwörterbuch

  • Honorierung — Ho|no|rie|rung …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Due-Diligence-Prüfung — Due Diligence (DD), bekannt als „Sorgfaltspflicht“ (z. B. von Banken), bezeichnet die „gebotene Sorgfalt“, mit der beim Kauf bzw. Verkauf von Unternehmensbeteiligungen oder Immobilien oder einem Börsengang das Objekt im Vorfeld der… …   Deutsch Wikipedia

  • Gebührenordnung für Ärzte — Basisdaten Titel: Gebührenordnung für Ärzte Abkürzung: GOÄ Art: Bundesrechtsverordnung Geltungsbereich: Bundesrepublik Deutschland Rechtsmaterie …   Deutsch Wikipedia

  • Internationalisierung der Wirtschaftsprüfung — von Professor Dr. Reinhold Hömberg I. Grenzüberschreitende Wirtschaftsprüfungsleistungen und US amerikanischer Einfluss Die Berufsstatistik der Wirtschaftsprüferkammer (WPK) weist für Anfang 2004 mehr als 11.700 Wirtschaftsprüfer (WP) und mehr… …   Lexikon der Economics

  • Ausstellungshonorar — Das Ausstellungshonorar bezeichnet im Unterschied zur Ausstellungsvergütung die Honorierung der künstlerischen Leistung eines Künstlers. Im Vorfeld der Honorierung kann aber nur für die Ausstellung von Werken verhandelt werden, die sich im… …   Deutsch Wikipedia

  • Due Diligence — (DD), bekannt als „Sorgfaltspflicht“ (z. B. von Banken), bezeichnet die „gebotene Sorgfalt“, mit der beim Kauf bzw. Verkauf von Unternehmensbeteiligungen oder Immobilien oder einem Börsengang das Objekt im Vorfeld der Akquisition oder des… …   Deutsch Wikipedia

  • EBM 2000 — EBM 2000plus ist die Bezeichnung für den seit 1. April 2005 in Deutschland gültigen Einheitlichen Bewertungsmaßstab (EBM), einem Verzeichnis, das die Abrechnung ambulanter Leistungen in der gesetzlichen Krankenversicherung regelt. Anfangs sollte… …   Deutsch Wikipedia

  • EBM 2000plus — ist die Bezeichnung für den vom 1. April 2005 bis 31. Dezember 2007 in Deutschland gültig gewesenen Einheitlichen Bewertungsmaßstab (EBM), einem Verzeichnis, das die Abrechnung ambulanter Leistungen in der gesetzlichen Krankenversicherung regelt …   Deutsch Wikipedia

  • Gebotene Sorgfalt — Due Diligence (DD), bekannt als „Sorgfaltspflicht“ (z. B. von Banken), bezeichnet die „gebotene Sorgfalt“, mit der beim Kauf bzw. Verkauf von Unternehmensbeteiligungen oder Immobilien oder einem Börsengang das Objekt im Vorfeld der Akquisition… …   Deutsch Wikipedia