Перевод: с французского на все языки

Heyden

См. также в других словарях:

  • Heyden — ist der Familienname des pommerschen Adelsgeschlechtes Heyden (Adelsgeschlecht) des luxemburgischen Adelsgeschlechtes von der Heyden (Adelsgeschlecht) und folgender Personen: Adam Werner von Heyden (1852–1888), Landrat des Landkreises Demmin… …   Deutsch Wikipedia

  • Heyden — may refer to: *Heyden Power Station, Germany *Heyden, Derbyshire, England *Heyden, Ontario, Canada See also *Hayden *Haydon *Heydon …   Wikipedia

  • Heyden [1] — Heyden, Dorf, so v.w. Heiden …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Heyden [2] — Heyden, Freiherren von der H.: 1) Joh. Sigismund, wurde 1681 Oberst der brandenburgischen Cavallerie u. 1689 Generalmajor, 1694 Generallieutenant, 1704 General der Cavallerie. Er hatte ein eigenes Regiment zu Pferde, mit dem[358] er 1694 in… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Heyden [3] — Heyden, 1) Hans, Tonkünstler aus Nürnberg, st. 1613; erfand das Geigenclavicymbal u. beschrieb es unter dem Titel: Musicale instrumentum reformatum, 1610. 2) Johann vander H., geb. 1640 zu Yorkum, Landschafts u. Perspectivmaler; st. 1712 in… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Heyden [1] — Heyden, Teil der Stadt Rheydt (s. d.) …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Heyden [2] — Heyden, 1) (eigentlich Heyde) Jan van der, holländ. Maler, geb. 1637 in Gorkum, gest. 28. Sept. 1712 in Amsterdam, war anfangs Schüler eines Glasmalers, wendete sich aber später ausschließlich der Architekturmalerei zu und begab sich nach… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Heyden — Heyden, Adolf, Architekt, geb. 15. Juli 1838 in Krefeld, seit 1879 Mitglied der Akademie in Berlin, gest. das. 11. Juni 1902; mit Walter Kyllmann gemeinsam tätig: Kaisergalerie, Kunstausstellungsgebäude in Berlin, Johanniskirche in Düsseldorf,… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Heyden [2] — Heyden, Aug. von, Maler, geb. 13. Juni 1827 in Breslau, 1882 93 Prof. der Kostümkunde an der Akademie zu Berlin, gest. das. 1. Juni 1897; bes. dekorative Arbeiten im Rathaus, Generalstabsgebäude und Nationalgalerie in Berlin; Wandgemälde für… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Heyden [3] — Heyden, Friedr. Aug. von, Dichter, geb. 3. Sept. 1789 auf Nerfken (Ostpreußen), gest. 5. Nov. 1851 als Oberregierungsrat in Breslau; ausgezeichnet als Epiker (»Das Wort der Frau«, 1843 u.ö.). »Dichtungen«, hg. von Mundt (mit Biogr., 1852) …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Heyden [4] — Heyden, Jan van der, holländ. Landschafts und Architekturmaler, geb. 1637 zu Gorkum, gest. 28. Sept. 1712 zu Amsterdam; auch treffliche Radierungen …   Kleines Konversations-Lexikon


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»