Перевод: с русского на английский

с английского на русский

Hülsenpuffer

См. также в других словарях:

  • Mittelpuffer — Seitliche Eisenbahnpuffer an den Wagenenden Puffer sind Ausrüstungen an Schienenfahrzeugen, die im Falle eines Zusammenstoßes oder eines Aufpralls die Aufprallenergie aufnehmen und dadurch Beschädigungen am Fahrzeug oder der Ladung verhindern… …   Deutsch Wikipedia

  • Puffer (Bahn) — Seitliche Eisenbahnpuffer an den Wagenenden …   Deutsch Wikipedia

  • Güterwagen der geschweißten Bauart — Die Güterwagen der geschweißter Bauart wurden von der Deutschen Reichsbahn von 1933 bis etwa 1945 entwickelt und gebaut. Mit Einführung der Schweißtechnologie im Jahre 1933 wurden fast alle Wagenteile durch Schweißung und nicht mehr durch Nieten… …   Deutsch Wikipedia

  • DR-Baureihe ORT 137.7 — DR ORT 137 710 715 Nummerierung: bis 1970: 137 710 715 ab 1970: 188.2 ab 1992: 708.2 Anzahl: 6 Hersteller: VEB Waggonbau Görlitz Baujahr(e) …   Deutsch Wikipedia

  • LBE S 10 — In der Gattung S 10 der Lübeck Büchener Eisenbahn Gesellschaft (LBE) waren, wie bei den Preußischen Staatsbahn (K.P.E.V.), die Schnellzuglokomotiven mit der Achsfolge 2 C in den Varianten S 10 (Vierzylinderbauart) und S 10²… …   Deutsch Wikipedia

  • SBB Ae 3/6 I — Nummerierung: 10601–10714 Anzahl: 114 Hersteller: SLM Winterthur …   Deutsch Wikipedia

  • SBB Be 4/6 12303-12342 — SBB Be 4/6 12303–12342 Nummerierung: 12303 12312 12313 12342 Anzahl: 10 30 Hersteller: SLM …   Deutsch Wikipedia

  • C Sa 12 — Windbergwagen Nummerierung: Sä. 3497–3500 DRG (1922 30): 70 252 70 255 DRG (ab 1930): 59 304, 59 305, 59 233, 59 234 DR (ab 1958): 531 691, , , 531 431 Anzahl: 4 Baujahr(e): 1912 Gattung: 140a Spurweite: 1435 mm …   Deutsch Wikipedia

  • DSB F — DSB Litra F (II) Nummerierung: 423 427, 436 500, 651 700 Anzahl: 120 Hersteller: verschiedene (siehe Text) Baujahr(e) …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»