Перевод: с немецкого на все языки

Gyas

Ничего не найдено.

Попробуйте поискать во всех возможных языках

или измените свой поисковый запрос.

См. также в других словарях:

  • Gyas — GYAS, æ, Gr. Γύας, ου, (⇒ Tab. II.) des Cölus und der Tellus, oder der Erde Sohn, war ein ungeheuerer Riese mit funfzig Köpfen und hundert Armen oder Händen. Seine Brüder waren Briareus und Köus, welche zusammen die Centmani oder Ἑκατόγχειρες… …   Gründliches mythologisches Lexikon

  • GYAS — I. GYAS magna et bona pars Syracusani agri, qui fuit Dionysii tyranni. Plutarch. in Dione. Hodie la Cava di Georgia vocari scribit Aretius. Graece Γύας Γύατος. Post Anapum describit Cluv. ex Plutarchi Dione τῆς Συρακουσίας τὸν καλούμενον Γύατα,… …   Hofmann J. Lexicon universale

  • Megasoma gyas — Scientific classification Kingdom: Animalia Phylum: Arthropoda Class: Insecta …   Wikipedia

  • Ursus arctos gyas —   Ursus arctos gyas Clasificación científica Reino …   Wikipedia Español

  • 5637 Gyas — Infobox Planet minorplanet = yes width = 25em bgcolour = #FFFFC0 apsis = name = Gyas symbol = caption = discovery = yes discovery ref = discoverer = Shoemaker, C. S. discovery site = Palomar discovered = September 10, 1988 designations = yes mp… …   Wikipedia

  • Dabasa gyas — Scientific classification Kingdom: Animalia Phylum: Arthropoda Class: Insecta Order …   Wikipedia

  • Chenye-Kloster — Das Kloster Chenye (tib. spyan gyas[1] rechtes Auge ) ist ein ehemaliges Kloster der Kadam Tradition aus dem 11. Jahrhundert. Es wurde von Geshe Dragpa (tib. dge bshes grags pa[2] gegründet und ist heute ein Gelugpa Kloster. Es befindet sich in… …   Deutsch Wikipedia

  • Unicode-Block Tibetisch — Der Unicode Block Tibetan (Tibetisch) (0F00–0FFF) umfasst die Zeichen der tibetischen Schrift, mit der das Tibetische geschrieben wird. Der Unicode Block wurde in Unicode 1.0 im Bereich U+1000–U+105F kodiert, welcher heute vom Unicode Block… …   Deutsch Wikipedia

  • Meandrusa sciron — Brown Gorgon Male Female …   Wikipedia

  • Anneke Venema — (* 19. Januar 1971 in Veendam) ist eine niederländische Ruderin. Sie ist zweifache Olympiateilnehmerin und gewann als Mitglied des niederländischen Achters bei den Olympischen Sommerspielen 2000 in Sydney die Silbermedaille. Venema begann ihren… …   Deutsch Wikipedia

  • Menoetes [1] — MENOETES, æ, Steuermann des Gyas, unter der Flotte des Aeneas. Er wollte bey dem angestellten Schiffkampfe nicht fahren, wie Gyas es verlangete; daher stürzete ihn solcher aus dem Schiffe ins Meer. Ungeachtet seines Alters aber kam er doch aus… …   Gründliches mythologisches Lexikon