Перевод: с русского на все языки

со всех языков на русский

Feuerlöschgeräte

См. также в других словарях:

  • Feuerlöschgeräte — Feuerlöschgeräte, Tafel, s. Feuerschutz …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Bundesverband Technischer Brandschutz — Rechtsform Eingetragener Verein Gründung …   Deutsch Wikipedia

  • Feuerschutz und Feuerrettungswesen — Feuerschutz und Feuerrettungswesen. Die Einrichtungen für Feuerschutz und Feuerrettung sind jetzt beinahe überall durch besondere Landes , Bezirks und Lokalfeuerlöschordnungen und sonstige feuerpolizeiliche Verordnungen geregelt, die Vorschriften …   Lexikon der gesamten Technik

  • Total (Feuerschutz) — TOTAL Feuerschutz GmbH Rechtsform GmbH Gründung 1912 Sitz Ladenburg Leitung Günter Schauerte Branche Brandschutztechnik …   Deutsch Wikipedia

  • FLN — ist die Abkürzung für: das US amerikanische Radionetzwerk Family Life Network die Frisia Luftverkehr GmbH, Norden Norddeich, ein Seebäderflugunternehmen verschiedene Nationale Befreiungsfronten den IATA Code des brasilianischen Flughafens… …   Deutsch Wikipedia

  • Feuerleitern — Feuerleitern, Leitern, die bei Bekämpfung von Schadenfeuern zur Besteigung von Hausdächern und Stockwerken dienen. Die ältesten F. waren ungemein schwerfällig, hatten drei Holme, so daß zwei Mann nebeneinanderstehen konnten, am untern Ende… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Feuerspritze — (Löschmaschine; vgl. hierzu Tafel »Feuerspritzen« bei S. 505), eine transportable Druckpumpe zur Löschung von Schadenfeuern. Die F., eine Erfindung des Mechanikers Ktesibios (150 v. Chr.), durch Heron verbessert und mit dem Windkessel versehen,… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Feuerschutz — Feuerlöschgeräte …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • G. A. Jauck — Die Glocken und Kunstgießerei Jauck in Leipzig war ein Familienunternehmen, das zwischen 1796 und 1903 in der damaligen Glockengießergasse (heute Sternwartenstraße) bestand. Sie firmierte unter G. A. Jauck. Die Gießerei stellte als… …   Deutsch Wikipedia

  • Gustav Ewald — (* 24. August 1895 in Küstrin; † 1. Februar 1983 in Friedrichshafen) war ein deutscher Unternehmer, Stabsoffizier der Luftwaffe und Technikhistoriker. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werk als Technikhistoriker …   Deutsch Wikipedia

  • Altenrath (Lindlar) — Altenrath Gemeinde Lindlar Koordinaten …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»