Перевод: с русского на немецкий

с немецкого на русский

Dieser Ausdruck wird im Russischen ironisch in der Bedeutung

  • 1 Зевс [Зевес]. Зевс-громовержец

    (из греческой мифологии) Zeus, in der griechischen Mythologie die höchste Gottheit, Vater und Herr aller anderen Götter. In der dichterischen Sprache besagt ein Vergleich mit Zeus, dass der Betreffende erhaben und unnahbar ist, nicht seinesgleichen hat. Zeus ist aber auch der Gebieter von Donner und Blitz, daher sein oft vorkommender Beiname громове́ржец Donnerschleuderer. Dieser Ausdruck wird im Russischen ironisch in der Bedeutung gestrenger, furchteinflößender Vorgesetzter gebraucht.

    Русско-немецкий словарь крылатых слов > Зевс [Зевес]. Зевс-громовержец

  • 2 Гигант мысли

    (И. Ильф, E. Петров. Двенадцать стульев, гл. XIV - 1928 г.) Gigant des Denkens (I. Ilf, J. Petrow. Zwölf Stühle. Übers. E. von Eck). Zur Zeit der Neuen Ökonomischen Politik (NÖP, 1921-1936) waren in der UdSSR Privatunternehmer zugelassen, die man im Alltag нэ́пманы ("NÖP-Leute") nannte. Der Gauner Ostap Bender (s. Остап Бендер) kommt in eine Provinzstadt und gibt im Kreise solcher NÖP-Leute seinen "Kompagnon" Worobjaninow für das Haupt einer illegalen monarchistischen Organisation aus. Er empfiehlt Worobjaninow als "einen Giganten des Denkens, Vater der russischen Demokratie und eine Vertrauensperson des Imperators". Dann fordert er die Anwesenden auf, für die "Illegalen" Geld zu spenden. Die Opfer seines Betrugs tun es gern, denn sie träumen insgeheim von einer Wiederherstellung des alten Regimes, haben aber zugleich Angst vor dem gewagten Unternehmen und sind froh, dass man von ihnen nichts mehr verlangt. Der Ausdruck wird ausschließlich ironisch in der Bedeutung eine Leuchte zitiert.

    Русско-немецкий словарь крылатых слов > Гигант мысли

  • 3 Олимп

    (Гомер. Илиада, песнь VIII, 456) Olymp, ein Gebirge in Griechenland, das nach Homers "Ilias" Sitz der unsterblichen Götter gewesen sein soll. Bei späteren Dichtern der Antike wird mit diesem Wort auch das Himmelsgewölbe bezeichnet, wo die Götter wohnen. Übertragene Verwendungen des Wortes: Литерату́рный [Музыкальный] Оли́мп Literarischer (bzw. Musikalischer Olymp, d. h. ein Kreis berühmter Schriftsteller bzw. Musiker). Олимпи́йское споко́йствие (Гомер. Одиссея, песнь VI, 42-46) Olympische Ruhe, d. h. erhabene, heitere Ruhe, ein Zustand weltferner Abgeschiedenheit (aus der Beschreibung des Olymps in Homers "Odyssee"). Im Russischen wird dieser Ausdruck auch in der Bedeutung unerschütterliche Seelenruhe (scherzh.) gebraucht.

    Русско-немецкий словарь крылатых слов > Олимп

  • 4 Горе от ума

    (заглавие комедии А. Грибоедова - 1824 г.) Verstand schafft Leiden, Titel der 1853 von G. J. von Schultz ( auch Schoultz de Torma) besorgten deutschen Übersetzung des Lustspiels "Горе от ума" von A. Gribojedow. Dieser Titel hat sich im Deutschen als geflügeltes Wort behauptet. Weitere Benennungen, unter denen dieses Werk in Deutschland erschien, lauten: "Leiden durch Bildung" (1831), "Weh' dem Klugen" (1899), "Geist bringt Kummer" (Übers. J. von Guenther, 1948). Der Hauptheld des Stücks Tschazki ist unglücklich, weil er keine Gleichgesinnten findet, von der adeligen Gesellschaft, der er angehört, nicht verstanden und wegen seiner fortschrittlichen Ansichten sogar als geisteskrank erklärt wird. Der Ausdruck wird in der Bedeutung zitiert: Es ist eine schwere Last, klüger als seine Mitmenschen, seinem Milieu geistig überlegen zu sein.

    Русско-немецкий словарь крылатых слов > Горе от ума

  • 5 Валаамова ослица

    ( ‣Библия, Числа, 22, 27-28) Bileams Eselin (‣ Bibel). Die sonst langmütige Eselin des Propheten Bileam empörte sich gegen die grausame Behandlung durch ihren Besitzer und redete diesen in menschlicher Sprache an (Moses 4, 22, 27-28). Der Ausdruck wird in der Bedeutung ein schweigsamer, demütiger, geduldiger Mensch gebraucht, oft in der Form валаа́мова осли́ца заговори́ла, d. h. einem demütigen Menschen riss die Geduld und er begehrte auf.

    Русско-немецкий словарь крылатых слов > Валаамова ослица

  • 6 Видит око, да зуб неймёт

    (И. Крылов. Лисица и Виноград - 1808 г.) Was schon die Augen fast verschlingen,/ sich seinem Zahn entzieht (I. Krylow. Der Fuchs und die Weintrauben. Übers. M. Remané). Dem Fuchs in der Krylowschen Fabel gelüstet es nach schönen reifen Trauben, sie hängen aber zu hoch und sind für ihn unerreichbar (неймёт nur in der 3. Pers. Sing. Präs. gebräuchlich, umg., veralt., bedeutet svw. kann nicht erreichen, bekommen). Der Ausdruck wird in der Bedeutung etw. ist so nah und doch so fern zitiert.

    Русско-немецкий словарь крылатых слов > Видит око, да зуб неймёт

  • 7 Времён очаковских и покоренья Крыма

    (А. Грибоедов. Горе от ума, д. 2, явл. 5 - 1824 г.) "Aus Zeiten der Otschakow-Kämpfe und der Eroberung der Krim" (A. Gribojedow. Verstand schafft Leiden). Die Krim wurde 1783 Russland einverleibt; Otschakow, eine türkische Festung am Schwarzen Meer, wurde 1788 eingenommen, also rund fünfzig Jahre bevor Gribojedow sein Stück niederschrieb. Der Ausdruck wird in der Bedeutung aus längst vergangenen Zeiten, aus der Zeit, als der Großvater die Großmutter nahm gebraucht.

    Русско-немецкий словарь крылатых слов > Времён очаковских и покоренья Крыма

  • 8 Двадцать два несчастья

    (А. Чехов. Вишнёвый сад - 1903 г.) Wörtlich: "Zweiundzwanzig Malheurs" (A. Tschechow. Kirschgarten). Diesen Spitznamen trägt im Stück der Kontorist Jepichodow, ein linkischer Mensch, dem täglich irgendein kleines Malheur zustößt. (In der Übers. von G. Düwel: "Deswegen hänseln ihn alle und rufen ihm nach: Ungeschickt lässt grüßen"). Der Ausdruck wird in der Bedeutung zitiert: Pechvogel; jmd., dem alles auf die Butterseite fällt; Ungeschickt lässt grüßen.

    Русско-немецкий словарь крылатых слов > Двадцать два несчастья

  • 9 Есть ещё порох в пороховницах

    (Н. Гоголь. Тарас Бульба, гл. IX - 1835 г.) Noch ist Pulver in den Hörnern (N. Gogol. Taras Bulba. Übers. F. Bodenstedt). Taras Bulba, der Hauptheld der Gogolschen Erzählung, ist Oberst im Heer der Saporosher Kosaken. Die Kosaken bildeten sich als Militärstand heraus, als infolge verstärkter feudaler Ausbeutung im 15.-16. Jh. zahlreiche leibeigene Bauern aus den zentralrussischen Gebieten flohen und in den südlichen Randbezirken ansässig wurden. Die Saporosher Kosaken, die südlich der Stromschnellen (поро́ги) des Dnepr lebten, spielten eine wichtige Rolle im Kampf gegen die Türken und die polnischen Feudalherren. - Während einer Schlacht mit den Polen wendet sich Bulba wiederholt an seine Atamanen (= Hauptleute) mit der Frage: "Ist noch Pulver in den Hörnern? Ist die kosakische Kraft nicht erschlafft? Wanken die Unsern noch nicht?" und bekommt zur Antwort: "Noch ist Pulver in den Hörnern; die Kraft der Kosaken ist nicht erschlafft, und die Unsern wanken noch nicht". Der Ausdruck wird in der Bedeutung jmd. hat noch Kraft genug, etw. weiterzumachen zitiert, oft in Form einer scherzhaften Frage, ob man noch nicht müde ist, sowie als scherzhafte Feststellung, dass jmd. sich einer guten Gesundheit erfreut.

    Русско-немецкий словарь крылатых слов > Есть ещё порох в пороховницах

  • 10 Жёлтый Дьявол

    (M. Горький. Город Жёлтого Дьявола - 1906 г.) "Der gelbe Teufel" (M. Gorki. Die Stadt des gelben Teufels). Als Vorbild für die in M. Gorkis Pamphlet geschilderte menschenfeindliche, makabre Stadt, "deren Herz ein riesiger Klumpen Gold ist", diente New York mit seinen schreienden Gegensätzen. Der Ausdruck wird in der Bedeutung Mammon, Macht des Kapitals zitiert.

    Русско-немецкий словарь крылатых слов > Жёлтый Дьявол

  • 11 Знамение времени

    (‣ Библия, Матф., 16, 1-4) Der Ausdruck wird in der Bedeutung gebraucht: Eine für eine bestimmte Zeit typische gesellschaftliche Erscheinung bzw. Tendenz.

    Русско-немецкий словарь крылатых слов > Знамение времени

  • 12 Мальчик для порки [битья]

    (M. Твен. Принц и нищий, гл. 14 - 1882 г.) Prügelknabe (M. Twain. Prinz und Bettelknabe). M. Twains minderjähriger Prinz hat in seinem Hofstaat einen "Prügelknaben", d. h. einen Pagen, der für ihn Rutenhiebe bekommt, wenn der Prinz seine Hausaufgaben nicht gemacht und sein Lehrer eine Strafe für ihn angeordnet hat. Das Amt des "königlichen Prügelknaben" am englischen Hof ist historisch belegt. Der Ausdruck wird in der Bedeutung zitiert: Jmd., der für die Verfehlungen anderer verantwortlich gemacht bzw. bestraft wird; Sündenbock.

    Русско-немецкий словарь крылатых слов > Мальчик для порки [битья]

  • 13 Настоящий человек

    (Б. Полевой. Повесть о настоящем человеке - 1946 г.) Ein wahrer Mensch (B. Polewoi. Der wahre Mensch). Das Buch schildert die Heldentat des Fliegers Alexej Maressjew ( in Polewois Roman Meressjew), der 1942 über dem von den faschistischen Truppen besetzten Territorium abgeschossen und schwer verletzt wurde - seine beiden Beine waren zerquetscht. Trotz Hunger und Schmerzen schleppte er sich 18 Tage zur Frontlinie und erreichte schließlich die Stellungen der Sowjetarmee. Obwohl ihm die Füße amputiert wurden, fand er in sich die Kraft, wieder fliegen zu lernen, er erwirkte die Erlaubnis als Frontoffizier weiter zu dienen und setzte seine Kampftätigkeit bis zum Ende des Krieges fort. 1943 wurde ihm der Titel Held der Sowjetunion verliehen. Polewois Roman wurde 1948 verfilmt und in demselben Jahr von S. Prokofiew zur Oper verarbeitet. Der Ausdruck wird in der Bedeutung zitiert: Ein wahrer Held, ein Mensch, der nach den hohen Idealen der Moral handelt.

    Русско-немецкий словарь крылатых слов > Настоящий человек

  • 14 Не вытанцовывается

    (Н. Гоголь. Заколдованное место - 1832 г.) Das tanzt nicht aus, und damit basta (N. Gogol. Die verhexte Stelle. Übers. J. von Guenther). In Gogols volkstümlicher Erzählung wird von einem alten Melonenfeldwächter berichtet, der, im Rausch übermütig geworden, vor seiner Feldhütte im Freien tanzt. Anfangs beschämt er mit seiner Kunst alle jüngeren Tänzer, aber auf seinem Weg gibt es eine "verhexte Stelle", über die er nicht hinweg kann; sobald er diese im Tanzen erreicht hat, versagen ihm die Beine den Dienst, und er muss von vorn beginnen. Schließlich muss es der Alte aufgeben; "Das tanzt sich nicht aus", sagt er mit Verdruss. Der Ausdruck wird in folgender Bedeutung zitiert: Es will mir [uns usw.] nicht gelingen; es geht nicht, die Sache klappt nicht (scherzh.).

    Русско-немецкий словарь крылатых слов > Не вытанцовывается

  • 15 Не от хорошей жизни [От хорошего житья не полетишь]

    (И. Горбунов. Воздухоплаватель - 1874 г.) Wörtlich: "Nicht weil es einem zu gut geht" (I. Gorbunow. Luftschiffer). In Gorbunows humoristischer Erzählung begafft eine Menschenmenge die Vorbereitungen zum Start eines Luftballons und beklatscht das Ereignis. Es hat sich herumgesprochen, dass auch ein Schneider den Flug mitmachen will. "Wieso? Was hat ein Schneider mit der Sache zu tun?" fragt einer. "Gegen Bezahlung, versteht sich", bekommt er zu Antwort, "man fliegt eben nicht aus Wohlleben heraus". Der Ausdruck wird in der Bedeutung zitiert: nicht aus freien Stücken, sondern notgedrungen, durch Umstände getrieben (scherzh., iron.).

    Русско-немецкий словарь крылатых слов > Не от хорошей жизни [От хорошего житья не полетишь]

  • 16 Обыкновенная история

    (заглавие романа И. Гончарова - 1847 г.) Eine gewöhnliche Geschichte (Titel eines Romans von I. Gontscharow). Der Roman schildert den Lebensweg eines jungen Mannes aus der Provinz, der als Schwärmer und Idealist nach Petersburg kommt, dort aber bald zu einem kalt berechnenden und auf seine Karriere bedachten Beamten wird. Der Ausdruck wird in der Bedeutung eine typische, schablonenhafte Situation im Alltag gebraucht.

    Русско-немецкий словарь крылатых слов > Обыкновенная история

  • 17 Остались от козлика [у бабушки] рожки да ножки

    (из песенки неизвестного автора) "Hörner und Beine, das war alles, was von dem Zicklein übrig blieb" [was die Alte von ihrem Zicklein behielt] ( aus einem Scherzlied von einem unbekannten Verfasser). Das dumme Zicklein, das im Lied der Liebling einer Alten ist, geht in den Wald spazieren und wird dort von Wölfen zerfleischt. Der Ausdruck wird in der Bedeutung zitiert: etw. ist so gut wie ganz verbraucht; seine verkürzte Form ist ро́жки да но́жки - klägliche Reste von etw.

    Русско-немецкий словарь крылатых слов > Остались от козлика [у бабушки] рожки да ножки

  • 18 Пир во время чумы

    (название драматических сцен А. Пушкина - 1832 г., в основе которых лежит сцена из поэмы Дж. Вильсона "Город чумы" - 1816 г.) Das Gelage während der Pest (Titel einer der "Dramatischen Szenen" von A. Puschkin, der eine Episode aus J. Wilsons Gedicht "The City of the Plague" zugrunde liegt). Der Ausdruck wird in der Bedeutung zitiert: Lustbarkeiten, Vergnügen, sorgloser Zeitvertreib zu einer Zeit, wo die Gemeinschaft von einem Unglück heimgesucht wird.

    Русско-немецкий словарь крылатых слов > Пир во время чумы

  • 19 Сердитые [рассерженные] молодые люди

    (принятое в литературной критике название группы английских писателей, выступивших в 50-е гг. XX в.; термин восходит к автобиографической книге Л. А. Пола "Рассерженный молодой человек" - 1951 г., но широко распространился после постановки пьесы Дж. Осборна "Оглянись во гневе" - 1956 г.) Zornige junge Männer (in der Literaturkritik übliche Bezeichnung für eine Gruppe englischer Schriftsteller der 50er Jahre des 20. Jh., die auf L. A. Pauls autobiographisches Buch "Ein zorniger junger Mann" zurückgeht, sich jedoch erst nach der Aufführung von John Osbornes Stück "Blick zurück im Zorn" weit verbreitet hat). Ohne ein klares Programm zu haben, erhob die Gruppe Protest gegen die Folgen der in ihrem Lande herrschenden Gesellschaftsordnung. Der Ausdruck wird in der Bedeutung zitiert: mit den herrschenden Zuständen unzufriedene; gegen sie aufbegehrende junge Leute.

    Русско-немецкий словарь крылатых слов > Сердитые [рассерженные] молодые люди

  • 20 Сизифов труд [Сизифова работа]

    (из греческой мифологии; Гомер. Одиссея, песнь XI, 598-600) Sisyphusarbeit (aus der griechischen Mythologie; Homer, Odyssee). Der griechische Sagenheld Sisyphus hatte für seine auf Erden begangenen Sünden in der Unterwelt ein immer wieder herabrollendes Felsstück von neuem bergaufwärts zu wälzen. Der Ausdruck wird in der Bedeutung zitiert: eine mühevolle und sinnlose Arbeit.

    Русско-немецкий словарь крылатых слов > Сизифов труд [Сизифова работа]

См. также в других словарях:

  • Der Staat bin ich — Geflügelte Worte   A B C D E F G H I J K L M N O …   Deutsch Wikipedia

  • Der Zauberberg — Gebirgsgegend bei Davos, Schauplatz des Romans Der Zauberberg ist ein 1924 erschienener Bildungsroman Thomas Manns.[1] Während seines siebenjährigen freiwilligen Aufenthaltes in der abgeschlossenen Welt eines Sanatoriums im Hochgebirge trifft der …   Deutsch Wikipedia

  • Edel sei der Mensch — Geflügelte Worte   A B C D E F G H I J K L M N O …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Nobelpreisträger für Literatur — Der Nobelpreis für Literatur wird seit 1901 jährlich vergeben und ist seit 2001 mit rund 10 Millionen Schwedischen Kronen dotiert. Für die Auswahl der Laureaten ist die Schwedische Akademie verantwortlich. Alfred Nobel, der Stifter der fünf… …   Deutsch Wikipedia

  • Sprachgebrauch in der DDR — Unter Sprachgebrauch in der DDR sind sprachliche Erscheinungen zusammengefasst, die in Lexik und Stilistik nur oder besonders in der Deutschen Demokratischen Republik gebräuchlich waren. Dieses betrifft sowohl Begriffe der Alltagssprache als auch …   Deutsch Wikipedia

  • Liste geflügelter Worte/S — Geflügelte Worte   A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Y Z Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Liste geflügelter Worte/E — Geflügelte Worte   A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Y Z Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Liste geflügelter Worte/D — Geflügelte Worte   A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Y Z Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Liste geflügelter Worte/A — Geflügelte Worte   A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Y Z Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Alter schützt vor Torheit nicht — Geflügelte Worte   A B C D E F G H I J K L M N O …   Deutsch Wikipedia

  • Ich hab's gewagt — Geflügelte Worte   A B C D E F G H I J K L M N O …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»