Перевод: с русского на немецкий

с немецкого на русский

Börsenabteilung

См. также в других словарях:

  • Joachim von Ribbentrop — als Angeklagter in Nürnberg Ullrich Friedrich Willy Joachim von Ribbentrop (* 30. April 1893 in Wesel; † 16. Oktober 1946 in Nürnberg) war ein deutscher Politiker (NSDAP). Er war von 1938 bis 1945, während der Zeit der nationalsozialistischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Ribbentrop — ist der Name eines alten Geschlechts, das vom Gut Ribbentrup am Vierenberg bei Schötmar/Bad Salzuflen im Kreis Lippe/Nordrhein Westfalen stammt. Als Inhaber (Meier) des ursprünglichen Meierhofs der Fürstabtei Herford trägt das Geschlecht den… …   Deutsch Wikipedia

  • Rolf-E. Breuer — Rolf Ernst Breuer (* 3. November 1937 in Bonn) ist ein deutscher Bankmanager und war von 1997 bis 2002 Vorstandssprecher sowie von 2002 bis 2006 Aufsichtsratsvorsitzender der Deutschen Bank. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 1.1 Kirch Prozesse 2 …   Deutsch Wikipedia

  • Rolf-Ernst Breuer — (* 3. November 1937 in Bonn) ist ein deutscher Bankmanager und war von 1997 bis 2002 Vorstandssprecher sowie von 2002 bis 2006 Aufsichtsratsvorsitzender der Deutschen Bank. Breuer studierte von 1958 bis 1966 Rechtswissenschaft an den… …   Deutsch Wikipedia

  • Rolf E. Breuer — Rolf Ernst Breuer (* 3. November 1937 in Bonn) ist ein deutscher Bankmanager und war von 1997 bis 2002 Vorstandssprecher sowie von 2002 bis 2006 Aufsichtsratsvorsitzender der Deutschen Bank. Breuer studierte von 1958 bis 1966 Rechtswissenschaft… …   Deutsch Wikipedia

  • Tessen von Heydebreck — (2006) Tessen von Heydebreck (* 9. Januar 1945 in Orth, Hinterpommern) ist ein ehemaliger deutscher Bankmanager. Inhaltsverzeichnis 1 …   Deutsch Wikipedia

  • Hans Rinn (Bankier) — Hans Rinn als Zeuge bei den Nürnberger Prozessen. Hans W. Rinn (* 4. März 1899 in Heuchelheim, Oberhessen; † Februar 1993) war ein deutscher Bankier und Industrieller. Inhaltsverzeichnis 1 …   Deutsch Wikipedia

  • Effektenbörse — Wertpapierbörse; Börse; Aktienbörse; Parkett (umgangssprachlich) * * * Ef|fẹk|ten|bör|se 〈f. 19〉 Börsenabteilung, in der überwiegend der Effektenhandel stattfindet * * * Ef|fẹk|ten|bör|se, die (Börsenw.): regelmäßig stattfindender Markt für… …   Universal-Lexikon

  • Effektenbörse — Ef|fẹk|ten|bör|se 〈f.; Gen.: , Pl.: n〉 Börsenabteilung, in der überwiegend der Effektenhandel stattfindet …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch